DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Projektinformation - Projektupdate ID: 13776274 - Sanierung und Neubau des Technologiezentrums "FUBIC" in Berlin (ID:15855488)


DTAD-ID:
15855488
Region:
Berlin
Auftrags-Verfahrensart:
Gewerbliches Bauvorhaben Bauvorhaben (Beteiligung der Öffentlichen Hand)
Projektphase:
Erdarbeiten begonnen
Projektart:
Neubau
Baubeginn:
Ende 2019
Projektkosten:
50.000.000 EUR
Gebäudeart:
Bauten Fortbildung und Kultur
Gebäudekategorie:
Laboratorien,Forschungsanl.
Gewerke:
Rohbau komplett , Betonarbeiten , Fassade , Dachdeckungsarbeiten , Ausbau komplett , Putz- und Stuckarbeiten , Trockenbauarbeiten , Tapezierarbeiten , Bodenbelagarbeiten , Fenster , Sonnenschutz , Sanitär , Elektro/Starkstromanlagen , Anlagenbau , Raumlufttechnische Anlagen , Fliesen- und Plattenarbeiten , Estricharbeiten , Maler- und Lackierarbeiten , Gerüstarbeiten , Metallbauarbeiten , Klempnerarbeiten , Wärmeversorgungsanlagen , Tischlerarbeiten , Baureinigungsarbeiten , Straßen, Wege, Plätze , Brandschutztechnik , Informations- und Kommunikationstechnik , Abdichtungsarbeiten , Dachabdichtungsarbeiten
Ausstattung:
Dacheindeckung , Innenausbau Decken Trennwände , Büro-Kommunikation und EDV , Sicherheit- / Schutzeinrichtung , Stahlbeton (massiv) , Stahlbeton (Fertigteile) , Putzfassade , Wärmedämm-Verbundsystem , WC-Trennwände , Beleuchtung (innen) , Netzwerk (Datentechnik) , Leit- + Orientierungssystem , Beleuchtung (außen) , Blitzschutz , Brandschutzfenster/-tür/-tor , Sicherheitstechnik , Video-Überwachungsanlage , Brandmeldeanlagen , Sprinkleranlage , Zugangskontrollsystem , Schließanlage , Lüftung , Klimaanlage , RWA-Anlage
Kurzbeschreibung:
Bei dieser Maßnahme handelt es sich um eine Sanierung und Neubau des Technologiezentrums. Das Nutzungskonzept sieht vor, dass dort 60 bis 80 Unternehmen mit rund 600 Mitarbeitern tätig werden können. Es wird diesen eine professionelle Umgebung zu sehr günstigen Konditionen bieten. Das FUBIC orientiert sich in seiner Ausrichtung an den Schwerpunkten Mathematik und Informatik, Biologie, Chemie und Pharmazie, Physik und Medizin. Die Nettogeschossfläche wird ca. 17 000 m2 betragen. Die vermietbare Fläche wird sich auf ca. 11 000 m2 belaufen, davon 3 300 m2 für das Gründungszentrum und 7 700 m2 für das Technologiezentrum (Verhältnis Labor- zu Büroflächen: 1:1). Weitere Flächen werden als Cafeteria, Konferenzräume, Werkstätten, Serverräume, Gefahrstofflager, Lager genutzt. Bestandteil des Bauvorhabens ist auch die Herstellung der Außenanlagen.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.11.2019


Projektbeteiligte und weitere Informationen
Für Vertragskunden
Projektbeteiligte und weitere Informationen,
          Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD