DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Prüfungsunterstützung in Wiesbaden (ID:13471456)


DTAD-ID:
13471456
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Wirtschaftsprüfung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
14-80817 Prüfungsunterstützung für das Revisionsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden für die Gesamtabschlüsse und deren Gesamtabschlussberichte der Haushaltsjahre 2016, 2017 und 2018 Die Prüfung...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
16.10.2017
Frist Vergabeunterlagen:
03.11.2017
Frist Angebotsabgabe:
07.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65189: Prüfungsunterstützung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat
Revisionsamt
Straße:Konradinerallee 11
Stadt/Ort:65189 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Irina Conrad
Telefon:+49 611312149
Fax:+49 611314931
Mail:revision@wiesbaden.de
digitale Adresse(URL):http://www.wiesbaden.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags: 14-80817 Prüfungsunterstützung für die
Gesamtabschlüsse der HHJ 2016, 2017 und 2018 der LH Wiesbaden
Art des Auftrags: Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: 14-80817 Prüfungsunterstützung für das
Revisionsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden für die Gesamtabschlüsse
und deren Gesamtabschlussberichte der Haushaltsjahre 2016, 2017 und
2018
Die Prüfung der konsolidierten Gesamtabschlüsse und deren
Gesamtabschlussberichte der Haushaltsjahre 2016, 2017 und 2018 sollen
von externen Wirtschaftsprüfer(n) unterstützt werden.
Es ist eine ordnungsgemäße Abschlussprüfung einschließlich
Berichtslegung in Anlehnung an die Grundsätze ordnungsmäßiger
Berichterstattung bei Abschlussprüfungen des Instituts der
Wirtschaftsprüfer (vgl. IDW PS 450) vorgesehen.
Eine Erklärung zur Vollständigkeit der Gesamtabschlüsse 2016, 2017 und
2018 gemäß Hinweisen zur Anwendung der haushaltsrechtlichen
Vorschriften der HGO sowie die Testierung und Unterschriftslegung
werden durch das Revisionsamt sichergestellt.
Gefordert wird die Abgabe eines Pauschalangebotes / Pauschalpreis pro
Rechnungsjahr
....
Produktschlüssel (CPV):
79200000 Dienstleistungen im Bereich Rechnungslegung und -prüfung sowie
Steuerwesen
79210000 Rechnungslegung und -prüfung
79212100 Buchprüfung

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Konradinerallee 11, 65189 Wiesbaden
NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2131/3050
Vergabenummer/Aktenzeichen: 14-80817 Gesamtabschlüsse

Vergabeunterlagen:
Anfordern der Unterlagen bei:
siehe unter a) Zuschlagserteilung
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort)

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter

a)

Termine & Fristen
Unterlagen:
Anforderungsfrist: 03.11.2017 09:00 Uhr

Angebotsfrist:
Einreichung der Angebote:
Offizielle Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat
Zentrale Verdingungsstelle
Straße:Gustav-Stresemann-Ring 15
Stadt/Ort:65189 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Zimmer A 520
Telefon:+49 611314702
Mail:vergabeundbeschaffung@wiesbaden.de
digitale Adresse(URL):www.wiesbaden.de
Form, in der Angebote einzureichen sind:
(x) über den Postweg
Ablauf der Angebotsfrist: 07.11.2017 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
Beginn : 01.01.2018
Ende : 31.12.2020

Bindefrist:
Bindefrist: 23.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: .
Zahlungen erfolgen gemäß § 19 HVTG, VOL/B sowie den Allgemeinen
Bedingungen der Landeshauptstadt Wiesbaden

Zuschlagskriterien:
Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat
Revisionsamt
Straße:Konradinerallee 11
Stadt/Ort:65189 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Irina Conrad
Telefon:+49 611312149
Fax:+49 611314931
Mail:Revision@wiesbaden.de
digitale Adresse(URL):http://www.wiesbaden.de

Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis 40
2 Prüfungsorganisation 30
3 Prüfungsschwerpunkte 30
Nichtberücksichtigte Angebote: .
§ 19 Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den
Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem § 19 VOL/A.
.

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zum Nachweis der Eignung: .
Vorzulegende Nachweise:
- Erklärung bzgl. Zuverlässigkeit und Verpflichtungserklärung nach dem
Hessischen Vergabe-und Tariftreuegesetz (HVTG) Anlage 1
- Eigenerklärung (zum Nachweis der Eignung) - siehe Datei
Eigenerklärung Eignung
Der Bewerber hat zum Nachweis seiner fachlichen Eignung zwingend die
folgenden Angaben und Formalitäten mit Angebotsabgabe vorzulegen (bei
Angaben und Formalitäten Dritter reichen unbeglaubigte Kopien).
1. Darstellung der beruflichen Qualifikation der für den Prüfauftrag
vorgesehenen Personen.
2. Berufszulassung oder Nachweis der beruflichen Befähigung der
gesamtverantwortlichen Person.
Für die Bewertung des Zuschlagskriteriums Prüfungsschwerpunkte:
3. Referenzen/Expertisen vergleichbarer Leistungen der letzten drei
Jahre mit Angabe des Prüfungsgegenstandes, des Leistungsumfangs, der
Ausführungszeiten, öffentlicher Auftraggeber mit Benennung von
Ansprechpartner, Anschrift und Telefonnummer. Bitte max. drei
Referenzen für die kommunalen und max. drei für die handelsrechtlichen
Erfahrungen benennen. Bei einzelnen Referenzen soll die Bilanzsumme der
entsprechenden Bilanz 2 Mrd. EUR übersteigen
4. Unternehmensportrait mit Angabe von Tätigkeitsschwerpunkten.
Für die Bewertung des Zuschlagskriteriums Prüfungsorganisation:
5. Konzept für die Prüfung des Gesamtabschlusses 2016 inkl. grober
Zeitplanung.
Bewertungssystemmatik:
- davon Prüfungsplanung ordnungsgemäß:
nicht erfüllt=0; ansatzweise erfüllt=5; größtenteils erfüllt=10;
komplett erfüllt=15
- davon Prüfungsplanung mit Terminplan:
nicht erfüllt=0; ansatzweise erfüllt=5; größtenteils erfüllt=10;
komplett erfüllt=15
Dabei müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein
(Eigenerklärung):
- der Bieter ist ein Wirtschaftsprüfer,
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, vereidigter Buchprüfer oder
Buchprüfungsgesellschaft
- keine beratende bzw. ausführende Tätigkeit bei der Erstellung des
Jahres- und / oder Gesamtabschlusses der Landeshauptstadt Wiesbaden
sowie bei der Prüfung des Jahresabschlusses der Landeshauptstadt
Wiesbaden der ausgeschriebenen Haushaltsjahre
- der zur Leistungserfüllung abgestellte Prüfer / Prüferin vor Ort hat
einschlägige Erfahrungen (weniger als 3 Jahre Prüfungserfahrung) im
Bereich Jahresabschlussprüfung, insbesondere im kommunalen Bereich
- Abgabe eines Pauschalangebots
Die zum Download in dieser Bekanntmachung bereitgestellten Vordrucke
sind zu verwenden.
Die Bieter und deren Nachunternehmer haben nach dem Hess. Vergabe- und
Tariftreuegesetz (Gültig ab 01.März 2015) die Verpflichtungserklärung
nach § 4 Abs.1-5 (Tariftreueerklärung), § 6 (Mindestentgelterklärung)
und § 8 Abs.2 (Nachunternehmen) abzugeben und mit dem Angebot
einzureichen (Anlage 1).
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A/1, § 13 Abs. 1,
2 HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe nach § 18 Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz: Für
jeden schuldhaften Verstoß gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung hat der Auftragnehmer eine Vertragsstrafe in Höhe von
einem Prozent der Nettoauftragssumme zu zahlen.
Die Vertragsstrafe wird insgesamt auf 5 % der Nettoauftragssumme
begrenzt.
.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Ja
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen
Sämtliche Kommunikation ist ausschließlich per E-Mail, unter Angabe der
Vergabe-Nummer und der Maßnahme, über das unter lit.

a) genannte
E-Mail-Postfach zu führen.
Die Angebotsunterlagen sind vollständig (ohne die Allgemeinen
Bedingungen der Landeshauptstadt Wiesbaden für Leistungen jeder Art
(ABL) Fassung 2007) zurückzusenden. Inhaltliche Änderungen sind nicht
zulässig. Einzutragen sind lediglich Angaben wie: Preise, - Marke, -
Produkt.
Bereitgestellte Formulare: Die zum Download in dieser Veröffentlichung
hinterlegten Dateien sind zur Abgabe vorgeschrieben.
Nutzen Sie den beigefügten Adressaufkleber.

Sonstiges
nachr. HAD-Ref. : 2131/3050
nachr. V-Nr/AKZ : 14-80817 Gesamtabschlüsse

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen