DTAD

Ausschreibung - Pumpen in München (ID:11003889)

Übersicht
DTAD-ID:
11003889
Region:
80636 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren
CPV-Codes:
Flügelradpumpen , Pumpen , Teile für Pumpen, Kompressoren, Maschinen oder Motoren
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Planung, Lieferung und Montage von 3 Pumpen (DN 800) einschl. Armaturen wie Rückschlagklappen (DN 1200), Absperrklappe (DN 800) mit Elektroantrieben und Rohrleitungen im Neubau Schöpfwerk Winzer 1.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
07.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
08.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bundesrepublik Deutschland und Freistaat Bayern, vertreten durch die Rhein-Main-Donau AG, diese vertreten durch die RMD Wasserstraßen GmbH
Blutenburgstr. 20
80636 München
Herrn Alexander Weindl
Telefon: +49 8999222281
Fax: +49 8999222299
E-Mail: evergabe@rmd-wasserstrassen.de
www.rmd-wasserstrassen.de, Elektronischer Zugang zu Informationen und elektronische Einreichung von Angeboten unter: www.vergabe.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Hochwasserschutz Straubing-Vilshofen, HWS Ortsschutz Winzer: Pumpen Schöpfwerk Winzer 1.
Planung, Lieferung und Montage von 3 Pumpen (DN 800) einschl. Armaturen wie Rückschlagklappen (DN 1200), Absperrklappe (DN 800) mit Elektroantrieben und Rohrleitungen im Neubau Schöpfwerk Winzer 1.
Maschinentechnische Ausrüstung eines Schöpfwerkneubaus:
— 3 Propellerpumpen DN 800 mit trocken aufgestelltem Antriebsmotor,
— 3 Absperrschieber DN 800 mit Elektroantrieb,
— 3 Rückstauklappen DN 1 200,
— Übergangs-, Pass,- und Ausbaustücken,
— Technische Planung/Bearbeitung/Dokumentation.

CPV-Codes: 42122000, 42122480, 42124000

Erfüllungsort:
94577 Winzer, Landkreis Deggendorf.
Nuts-Code: DE224

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
263349-2015

Aktenzeichen:
M-049-15

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de zum Download bereitgestellt.
Hierfür ist eine Registrierung auf der Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de notwendig.
Elektronische Angebote, die mit fortgeschrittener oder qualifizierter Signatur versehen sind, werden zugelassen. Darüber hinaus werden elektronisch abgegebene Angebote mit getrennter Unterschrift im sog. Mantelbogenverfahren zugelassen. Papierangebote sind ebenfalls zugelassen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
07.09.2015 - 14:00 Uhr

Angebotsfrist:
08.09.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
02.11.2015 - 31.10.2017

Bindefrist:
02.11.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
08.09.2015 - 14:00

Ort
RMD Wasserstraßen GmbH, Blutenburgstr. 20, 80636 München.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Überschreitet die erwartete Auftragssumme 250 000 EUR ohne Umsatzsteuer, werden folgende Sicherheitsleistungen verlangt:
— Für die Vertragserfüllung 5 v. H. der Brutto-Auftragssumme (ohne Nachträge).
— Für die Mängelansprüche 3 v.H. der Abrechnungssumme einschließlich erteilter Nachträge.
Wird die Sicherheit durch eine Bürgschaft geleistet, so muss diese von einem in der Europäischen Gemeinschaft zugelassenen Kreditinstitut oder Kreditversicherer ausgestellt sein.

Zahlung:
Zahlungen erfolgen nach VOB/B und den „Zusätzlichen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen – einheitliche Fassung“.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ ist erhältlich bei: http://www.innenministerium.bayern.de/buw/bauthemen/vergabeundvertragswesen/bauauftraege/index.php und liegt den Vergabeunterlagen bei.
Ausländische Bewerber/Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Text wie Punkt III.2.1).
Ausländische Bewerber/Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Durchschnittlicher Umsatz der letzten 3 Geschäftjahre größer 500 000 EUR (netto).

Technische Leistungsfähigkeit
Text wie Punkt III.2.1).
Ausländische Bewerber/Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
— EXC3 nach DIN EN 1090-2 oder DVGW GW 301 oder AD-2000.
— Beschreibung der Maßnahmen nach Anhang VIII Nr. 3 der EU-Maschinenrichtline (Richtlinie 2006/42/eg Des Europäischen Parlaments Und Des Rates vom 17.5.2006) mittels einer individuellen Beschreibung des Bieters ohne Bezugnahme auf eine Qualitätsnormung und QM-System. Wird eine derartige Beschreibung nicht vorgelegt, wird das Angebot ausgeschlossen.
— Festangestelltes Personal: 2 Ingenieure, 1 technischer Zeichner, 1 Handwerksmeister, 2 Facharbeiter.
— Vorlage einer Referenz über vergleichbare Leistungen innerhalb der letzten drei Kalenderjahre.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
31.03.2015
Verfahren zur Vor-Information
07.11.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen