DTAD

Ausschreibung - Putzarbeiten in Nürnberg (ID:11165464)

Übersicht
DTAD-ID:
11165464
Region:
90419 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Estricharbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Putzarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten, Kommunikationsanlagen, Telefon, Fax, Erschliessungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
LV´10 - Putz- und Stuckarbeiten (ca. 1 040 m² WDVS, Mineralwolle, ca. 645 m² Innendämmung, ca. 540 m² Kellerdeckendämmung, Innenputz in Kleinflächen) LV 11 - Trockenbauarbeiten (ca. 2 000 m²...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
07.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau, Baureferat,
Heckenstraße 10,
91564 Neuendettelsau,
Telefon: 0 98 74/8 22 57,
Fax: 0 98 74/ 8 23 39

Planer:
LV 10 + 11:
IB Scheuenstuhl,
Äußere Ansbacher Straße 16,
91629 Weihenzell,
Telefon: 0 98 02/9 58 96 70,
Fax: 0 98 02/9 58 97 18
LV 41, 42 und 44:
IB Weber + Korpowski GmbH,
Allersberger Straße 46 a,
91154 Roth,
Telefon: 0 91 71/96 19-0,
Fax: 0 91 71/96 19-20

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
BA 1- Kindertagesstätte, BA 2- Wohnungen.
LV´10 - Putz- und Stuckarbeiten
(ca. 1 040 m² WDVS, Mineralwolle, ca. 645 m² Innendämmung,
ca. 540 m² Kellerdeckendämmung, Innenputz
in Kleinflächen)
LV 11 - Trockenbauarbeiten
(ca. 2 000 m² Metallständerwände, ca. 1 000 m² Akustikdecken,
ca. 800 m² GK-Decke glatt, ca. 600 m² Zwischensparrendämmung,
ca. 1 800 m² Trockenestrich,
div. Feuerschutzverkleidungen)
LV 41 - Sanitärinstallation
ca. 60 St. Einrichtungsgegenstände
420 m Abwasserleitungen SML/HTPE,
DN 50 bis DN 125 inkl. Wärmedämmung
950 m Trinkwasserleitung, Edelstahl
bzw. Verbundrohr DN 15 bis DN 40, inkl.
Wärmedämmung
20 St. Anschlüsse von bauseits gelieferten
Küchen - Wasch- und Spülgeräten
LV 42 - Heizungsinstallation
ca. 1 St. Gasheizkessel - Brennwert
1 St. Abgasanlage
1 St. Verteilung mit 3 Heizkreisen
1 St. Gasanschluss
1 St. Warmwasser-Speicher 500 Ltr. Inhalt
110 St. Plattenheizkörper
1 200 m Stahlrohrleitungen DN 15 bis DN 50,
inkl. Wärmedämmung
LV 44 - Elektro- und TK-Installation
ca. 1 St. Hauptverteilung mit 3 x 160 A (110 kVA)
12 St. Zähler
13 St. Unterverteilungen
750 m Verlegesysteme
25 000 m Kabel und Leitungen
350 St. Beleuchtungskörper
620 St. Installationseinheiten
1 St. Brandmeldeanlage mit Aufschaltung
175 St. Rauchmelder/Brandmelder
42 St. Einzelbatterie - Rettungszeichenleuchten
1 St. Antennenanlage
2 St. Sprechanlagen
1 St. EDV-System mit Netzwerkschrank und
Telefonanlage

Erfüllungsort:
Frauenholzstraße 10,
90419 Nürnberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen bei:
LV 10 + 11:
IB Scheuenstuhl,
Äußere Ansbacher Straße 16,
91629 Weihenzell,
Telefon: 0 98 02/9 58 96 70,
Fax: 0 98 02/9 58 97 18
LV 41, 42 und 44:
IB Weber + Korpowski GmbH,
Allersberger Straße 46 a,
91154 Roth,
Telefon: 0 91 71/96 19-0,
Fax: 0 91 71/96 19-20
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in
Papierform:
LV 10: 35 j
LV 11: 40 j
LV 41: 30 j
LV 42: 30 j
LV 44: 30 j
Zahlungsweise: Verrechnungsscheck.
Der eingezahlte Betrag wird nicht erstattet.
Einreichungstermin am Mittwoch, den 7. Oktober 2015 ab 13.30 Uhr
Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau, Baureferat,
Heckenstraße 10, 91564 Neuendettelsau, Telefon:
0 98 74/8 22 57, Fax: 0 98 74/8 23 39
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau, Baureferat,
Heckenstraße 10, 91564 Neuendettelsau, Telefon:
0 98 74/8 22 57, Fax: 0 98 74/8 23 39

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
7. Oktober 2015
Bieter und deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
LV 10 - KW 48/15 - 15/16
LV 11 - KW 46/15 - 13/16
LV 41 - KW 48/15 - August/16
LV 42 - KW 48/15 - August/16
LV 44 - KW 48/15 - August/16

Bindefrist:
15. November 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen
Rechtsform der Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis
der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins
für Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis).
Bei Einsatz von Nachunternehmern
ist auf Verlagen nachzuweisen, dass die vorgesehenen
Nachunternehmen präqualifiziert sind oder die
Voraussetzungen für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis
der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte
Formblatt 124 Eigenerklärung zur Eignung vorzulegen.
Bei Einsatz von Nachunternehmem sind die Eigenerklärungen
auch für die vorgesehenen Nachunternehmen
abzugeben, es sei denn, die Nachunternehmen
sind präqualifiziert. In diesem Fall reicht die Angabe
der Nummer, unter der die Nachunternehmer in der
Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen
(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl sind die Eigenerklärungen
(auch die der Nachunternehmen) durch
Vorlage der in der Eignung zur Eignung genannten
Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen.
Das Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) ist
erhältlich unter
http://www.innenministerium.bayern.de/bauen/
themen/vergabe-vertragswesen/16505/
und liegt den Vergabeunterlagen bei.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner
Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3
VOB/A zu machen: Siehe Vergabeunterlagen

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße:
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): VOB-Stelle bei der
Regierung von Mittelfranken, Ansbach
Neuendettelsau, den 11. September 2015
Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau,
Baureferat

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen