DTAD

Ausschreibung - Räum- und Streudiensttätigkeiten (Winterdienst) in Freinsheim (ID:6094933)

Auftragsdaten
Titel:
Räum- und Streudiensttätigkeiten (Winterdienst)
DTAD-ID:
6094933
Region:
67251 Freinsheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
13.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
34143000-1 Fahrzeuge für den Winterdienst 44113910-7 Material für den Straßenwinterdienst 90620000-9 Schneeräumung 90630000-2 Glatteisbeseitigung
Kategorien:
Schneeräumung, Winterdienst
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a)die Bezeichnung und die Anschrift

der ausschreibenden Stelle

Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim

Bahnhofstraße 12

67251 Freinsheim Telefon 06353/9357-250

Telefax 06353/9357-450

Email heidemann@vg-freinsheim.de

USt.-ID entfällt

der Stelle, an die die Angebote zu richten sind:

Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim

Bahnhofstraße 12

67251 Freinsheim Telefon 06353/9357-250

Telefax 06353/9357-450

Email heidemann@vg-freinsheim.de

b)die Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

c)die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:

Digitale Signatur wird nicht unterstützt

Mantelbogen per Post wird nicht unterstützt

Mantelbogen per Fax wird nicht unterstützt

d)Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung:

Aktenzeichen 022-37/1

Kurzbeschreibung Räum- und Streudiensttätigkeiten (Winterdienst)

ausf. Beschreibung Die Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim führt im Namen und im Auftrag der Ortsgemeinden Dackenheim, Erpolzheim, Freinsheim, Herxheim am Berg, Kallstadt und Weisenheim am Berg eine öffentliche Ausschreibung gemäß § 3 Abs. 1 und 3 VOL/A (1. Abschnit

t)durch, um mit einem Unternehmen je einen Vertrag nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL) über die Bereitstellung von Personal, Fahrzeugen und Material zum Zwecke des Winterdienstes in den Ortsgemeinden Dackenheim, Erpolzheim, Freinsheim, Herxheim am Berg, Kallstadt und Weisenheim am Berg abzuschließen. Ziel des Vertrages ist, eine ordnungsgemäße Schneeräumung und Streuung der im Streuplan bezeichneten Straßen und Straßenabschnitte entsprechend der dort genannten Priorität im Auftrag der einzelnen Ortsgemeinde sicherzustellen. Hierfür wird ein fachkundi-ges, leistungsfähiges und zuverlässiges Unternehmen gesucht, welches auf Grund der Anforderungen der Ausschreibung eigenverantwortlich agiert.

34143000-1 Fahrzeuge für den Winterdienst

44113910-7 Material für den Straßenwinterdienst

90620000-9 Schneeräumung

90630000-2 Glatteisbeseitigung

Ort der Leistungserbringung in den Ortsgemeinden Dackenheim, Erpolzheim, Freinsheim, Herxheim am Berg, Kallstadt und Weisenheim am Berg

e)gegebenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:

losweise Vergabe ist nicht vorgesehen

f)gegebenfalls die Zulassung von Nebenangeboten:

Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist nicht erlaubt.

g)Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Von: 01.11.2011

Bis: 31.03.2014

Erläuterungen siehe Ausschreibung

h)die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:

Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim

Bahnhofstraße 12

67251 Freinsheim Telefon 06353/9357-250

Telefax 06353/9357-450

Email heidemann@vg-freinsheim.de

unter URL http://root.deutsche-evergabe.de/Portal_New

Sonstige Angaben Die Möglichkeit der digitalen Ansicht sowie Anforderung ist gegeben.

spätester Zeitpunkt zur Anforderung der Unterlagen bis zur Angebotsfrist

i)die Teilnahme- oder Angebots- & Bindefrist:

Angebotsfrist Die Frist endet am 13.05.2011 um 11:00:00 Uhr.

Bindefrist Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 16.06.2011.

j)die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

keine Angaben

k)die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:

keine Angaben

l)die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:

- einen aktuellen Handelsregisterauszug

- eine Beschreibung des Unternehmens inklusive der üblichen Betätigungsfelder mit Angabe der Gesamtzahl der Mitarbeiter und der Zahl der im Räum- und Streudienst eingesetzten Mitarbeiter

- eine Eigenerklärung, dass das einzusetzende Personal hinreichend über die Aufgaben des Winterdienstes unterrichtet sowie im Umgang mit den Fahrzeugen und Gerätschaften vertraut ist und über eine ausreichende Fahrpraxis verfügt

- Benennung von Referenzkunden

- eine Eigenerklärung darüber, dass die unter § 6 Abs. 5 VOL/A aufgeführten Ausschlussgründe nicht gegeben sind

- eine Beschreibung der verfügbaren und der noch zu erwerbenden Werkzeuge, Fahrzeuge und Gerätschaften

- eine Beschreibung des Warnsystems, welches mögliche Gefahren durch Schneefall und Eisglätte systematisch, rechtzeitig und zuverlässig meldet

- eine Beschreibung, wie der Bereitschaftsdienst organisiert ist und das eingesetzte Personal verständigt wird

- einen Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Versicherungssumme von mindestens 5 Mio. Euro

- Art, Menge und sofern bestimmbar voraussichtlicher Lieferant des Streugutes

Darüber hinaus siehe Ausschreibungstext.

m)sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:

Aktivierung des Projekt-Safes

Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 10 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.

Die Angebotsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Alternative Anforderung der Unterlagen per Post

Hinweise zur Zahlung

Details zur Zahlung

keine Angaben

n)die Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:

1. Leistungsbeschreibung 2. allgemeine Bedingungen 3. Eignung 4. Preis

Sonstiges:

keine Angaben

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen