DTAD

Ausschreibung - Rahmenvertrag für Holzarbeiten und Spielger?tereparaturen in Bremen (ID:3940002)

Auftragsdaten
Titel:
Rahmenvertrag für Holzarbeiten und Spielger?tereparaturen
DTAD-ID:
3940002
Region:
28209 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.06.2009
Frist Angebotsabgabe:
03.07.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistungen: Reparatur und Neulieferung von B?nken und Tischen (unterschiedliche Modelle) mit Holzauflagen im Außenbereich Öffentlicher Grundstücke (Kitas, Schulen, Spielplätze, Grünanlagen etc.), Reparatur von Schaukeln, Holzspielanlagen sowie Kletter- Turn- und Balancierger?ten aus Holz inkl. notwendiger Fundamentarbeiten. Sonstige Holzarbeiten: Demontage/ Montage von Schutzz?unen, Austausch von Palisaden- und Holzschwelleneinfassungen, Ausbau/Einbau von Holzpollern. Aufgrund von regelmäßig vorkommendem Vandalismus ist aufgrund der Verkehrssicherheit sehr kurzfristig zu handeln, um Unfallgefahren zu beseitigen. Der gesch?tzte Umfang der Reparaturleistungen überwiegt die Neulieferung von B?nken und Tischen und beschränkt sich in vielen F?llen auf den Austausch maroder Einzelbohlen.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Sonstige Möbel, Einrichtung, Spielplatzausrüstungen, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

A) Stadtgr?n Bremen, Hollerallee 85, 28209 Bremen, Telefax: 0421/33611-15645,

Telefon: 0421/33611-96013.

b) Gewähltes Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung

nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb gem. VOB/A ? 3 Nr. 3 Abs. 2a.

c) Art des Auftrags: 1-jähriger Rahmenvertrag für Holzarbeiten und Spielger?tereparaturen

mit Option auf Verlängerung.

d) Ort der Ausführung: Bremen, gesamtes Stadtgebiet

inkl. Bremen- Nord.

e) Art und Umfang der Leistungen: Reparatur und Neulieferung

von B?nken und Tischen (unterschiedliche Modelle) mit Holzauflagen im

Außenbereich Öffentlicher Grundstücke (Kitas, Schulen, Spielplätze, Grünanlagen

etc.), Reparatur von Schaukeln, Holzspielanlagen sowie Kletter- Turn- und Balancierger?ten

aus Holz inkl. notwendiger Fundamentarbeiten. Sonstige Holzarbeiten:

Demontage/ Montage von Schutzz?unen, Austausch von Palisaden- und Holzschwelleneinfassungen,

Ausbau/Einbau von Holzpollern. Aufgrund von regelmäßig

vorkommendem Vandalismus ist aufgrund der Verkehrssicherheit sehr kurzfristig zu

handeln, um Unfallgefahren zu beseitigen. Der gesch?tzte Umfang der Reparaturleistungen

überwiegt die Neulieferung von B?nken und Tischen und beschränkt sich in

vielen F?llen auf den Austausch maroder Einzelbohlen.

f) Entfällt.

h) Fristen: siehe c) und e).

j) Einsendefrist: Termin, bis wann der Teilnahmeantrag in deutscher Sprache

mit den vollständigen unter Punkt

p) genannten Unterlagen bei der unter a) genannten

Anschrift eingegangen sein muss: 03.07.2009, 12.00 Uhr.

k) Anschrift, an die die

Angebote schriftlich auf direktem Weg oder per Post zu richten sind: Siehe a).

l) Sprache,

in der die Angebote abgefasst seien müssen: Deutsch.

m) Termin für die Versendung

der Unterlagen/Auftragsvergabe: Versendung der Unterlagen erfolgt Mitte Juli

2009, die Submission/Auftragsvergabe erfolgt Anfang August 2009.

n) Gegebenenfalls

geforderte Sicherheiten: M?ngelanspr?che 3 v. H. der Abrechnungssumme.

o)Keine Angaben.

p) Mit dem Teilnahmeantrag verlangte und einzureichende Nachweise:

Angaben zum Nachweis der Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit)

gem. VOB/A ? 8 Nr. 3 Abs. 1a-g: Umsatz der letzen drei Gesch?ftsjahre; vergleichbare

Leistungen der letzten drei Gesch?ftsjahre mit Nennung der Ansprechpartner

und Telefonnummern bei den entsprechenden Bauherren; Arbeitskräfte der letzten

drei Gesch?ftsjahre, gegliedert nach Berufsgruppen; zur Verfügung stehende

technische Ausrüstung; das für Leitung und Aufsicht vorgesehene Personal; Eintragung

in das Berufsregister; Nachweis der Fachkunde für die Arbeiten an Spielgeräten

gem. DIN EN 1176-7 Nr. 8.2.2 für das für die Ausführung vorgesehene Personal.

Weiterhin gem. VOB/A ? 8 Nr. 5 Abs.1: Erklärung, dass keine Firmenver?u?erungen

bzw. Insolvenz- oder Liquidationsverfahren anhängig sind; Nachweis der ordnungsgemäßen

Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen von Steuern und Abgaben sowie

Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung; Bescheinigung der Berufsgenossenschaft.

q) Änderungsvorschläge und Nebenangebote sind nicht zugelassen.

r) Nachprüfstelle

für behauptete Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist der Senator für

Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Ansgaritorstra?e 2, 28195 Bremen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen