DTAD

Ausschreibung - Rahmenvertrag für Neuverlegung und Reparaturen von Kanal und Wasserleitungen in Flörsheim am Main (ID:3158948)

Auftragsdaten
Titel:
Rahmenvertrag für Neuverlegung und Reparaturen von Kanal und Wasserleitungen
DTAD-ID:
3158948
Region:
65439 Flörsheim am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.10.2008
Frist Angebotsabgabe:
18.11.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung gem. ? 3 Nr. 1 Abs. 1 VOB/A:

Rahmenvertrag für Neuverlegung und Reparaturen von Kanal und Wasserleitungen. Der Eigenbetrieb Stadtwerke Fl?rsheim am Main, Erzbergerstra?e 14, 65439 Fl?rsheim am Main,

beabsichtigt, gemeinsam mit dem Abwasserverband Fl?rsheim am Main die Leistungen

für die Reparaturen und Neuverlegungen von Kanal- und Wasserleitungen

im Zuge der Unterhaltung für das Gebiet der Stadt Fl?rsheim am Main mit seinen

Stadtteilen sowie im Verbandsgebiet des Abwasserverbandes Fl?rsheim öffentlich

auszuschreiben. Die Leistungen sollen als Rahmenvertrag mit jeweiligen Einzelauftr?gen

für den Zeitraum vom 01.01.2009 bis 31.12.2010 vergeben werden. Die

Option einer Vertragsverlängerung für ein Jahr behält sich der Auftraggeber vor.

Erfahrungsgem?? fallen über den gesamten Zeitraum u. a. folgende Leistungen

an: Pflasterarbeiten (Aus- und Wiedereinbau) ca. 350 qm; Asphaltarbeiten (Aufbruch

und Wiederherstellung) ca. 1100 qm; Erdarbeiten ca. 1900 cbm; Wasserhausanschl?sse

mittels Bodenrakete ca. 490 m; Kanalhausanschlüsse ca. 9 St.;

Kanalhausanschlussleitungen ca. 45 m; Austausch von Schachtabdeckungen ca.

15 St. Eine Aufteilung in Lose ist nicht vorgesehen. Der Gesamtumfang der Leistung

erstreckt sich auf ca. 280 Einzelauftr?ge mit unterschiedlichen Größenordnungen.

Die Auftragsvergabe erfolgt jedoch getrennt nach Auftraggebern für die

Bereiche Eigenbetrieb Stadtwerke und Abwasserverband Fl?rsheim. Eine Bewerbung

für einzelne Teilbereiche ist nicht möglich. Telefonische Auskünfte zum Leistungsverzeichnis

werden erteilt unter 06145 955-331. Interessierte und leistungsfähige

Unternehmen können die Unterlagen schriftlich beim Stadtplanungsamt der

Stadt Fl?rsheim am Main, Erzbergerstra?e 14, 65439 Fl?rsheim am Main (Tel.

06145 955-320, Fax 955-397) anfordern. Für die Angebotsunterlagen in doppelter

Ausführung ist eine Gebühr von 20,00 EUR zu entrichten. Diese ist auf das Konto

Nr. 9000 011 der Taunus-Sparkasse, BLZ 512 500 00, unter Angabe des Verwendungszwecks

07.02.01.00/510002 zu ?berweisen. Der Anforderung ist eine Kopie

des ?berweisungstr?gers beizufügen. Die Gebühr wird nicht erstattet. Der Versand

der Unterlagen erfolgt ab 20.10.2008. Um Teilnahme sollen sich nur Firmen

bewerben, die die unbedingte wirtschaftliche und technische Leistungsfähigkeit,

Fachkunde, sowie Zuverlässigkeit zur Ausführung der Arbeiten haben. Als weitere

Bedingung zur Teilnahme am Wettbewerb sollen die Bewerber in der Lage sein, bei

Not- und Schadensf?llen auch an Wochenenden und Feiertagen jederzeit innerhalb

einer Stunde vor Ort mit der Ausführung der Leistung beginnen zu können.

Der Bieter hat den Besitz des RAL-G?tezeichens 961 Kanalbau nachzuweisen.

Das Angebot in zweifacher Ausfertigung, Urkalkulation, Referenzen sowie die

Nachweise für die Beurteilung der Eignung gemäß VOB/A ?8, 3 (1) a - f, sind vollständig,

schriftlich und in deutscher Sprache einzureichen. Bietergemeinschaften

müssen eine Rechtsform mit gesamtschuldnerischer Haftung und einem bevollmächtigten

Vertreter nachweisen. Die Angebote sind bis zum Eröffnungstermin

beim Stadtplanungsamt der Stadt Fl?rsheim am Main, Verwaltungsgebäude Erzbergerstra?e

14, Zimmer 201, 65439 Fl?rsheim am Main, einzureichen. Pauschalangebote

sind nicht zugelassen, Nebenangebote sind nur in Verbindung mit der

Abgabe des Hauptangebotes zugelassen. Eröffnungstermin ist am 18.11.2008,

um 14.00 Uhr, im Verwaltungsgebäude Erzbergerstr. 14, EG Raum 001, 65439

Fl?rsheim am Main. Bei der Öffnung der Angebote sind die Bieter und deren Bevollmächtigte

zugelassen. Bewerber oder Bieter können sich zur Nachprüfung

behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen an die Vergabestelle des

Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3,

64278 Darmstadt, Tel. 06151 / 12-6036, Fax / 12-5816 wenden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen