DTAD

Ausschreibung - Rahmenvertrag für ordnungsbehördliche Bestattungen in Braunschweig (ID:10934930)

Übersicht
DTAD-ID:
10934930
Region:
38100 Braunschweig
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Rahmenvertrag für ordnungsbehördliche Bestattungen nach dem Nds. Gesetz über das Leichen-, Bestattungsund Friedhofswesen (BestattG) und Bestattungen gemäß § 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Braunschweig, Fachbereich Zentrale
Dienste, Zentrale Vergabestelle, Bohlweg 30,
38100 Braunschweig, Tel.: (0531) 470-
2905, Fax: (0531) 470-3553, E-Mail: lars.eckert@braunschweig.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rahmenvertrag für ordnungsbehördliche
Bestattungen nach dem
Nds. Gesetz über das Leichen-, Bestattungsund
Friedhofswesen (BestattG) und Bestattungen
gemäß § 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes
Buch (SGB XII).

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Papierform oder elektronisch
über die Deutsche eVergabe: root.deutscheevergabe.de.

Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen
entfallen. Die Vergabeunterlagen
werden elektronisch versandt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 3. August 2015.
Siehe Vergabestelle

Bindefrist:
Bindefrist:
14. Oktober 2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlung nach §
17 der Allgemeinen Vertragsbedingungen für
die Ausführung von Leistungen; VOL/B- und
den ergänzenden Regelungen in den Zusätzlichen
Vertragsbedingungen der Stadt Braunschweig
sowie den Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Das Zuschlagskriterium
ist der Preis.

Sonstiges
Ergeben sich aus den Vergabeunterlagen.


Die zuständige
Stelle für Nachprüfungsverfahren ist die Vergabekammer
beim Niedersächsischen Ministerium
für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr,
Auf der Hude 2, 21339 Lüneburg, Fax: +49
4131152902, Tel.: +49 4131150. Auf die
Ausschlussfrist nach § 107 Abs. 3 Nr. 4 GWB
wird hingewiesen. Danach ist der Antrag auf
Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig,
wenn mehr als 15 Kalendertage
nach Eingang der Rügezurückweisung durch
den Auftraggeber vergangen sind.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen