DTAD

Ausschreibung - Rahmenvertrag über GPRS-Router in München (ID:10877357)

Übersicht
DTAD-ID:
10877357
Region:
80634 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Gesamtmenge bzw -umfang: unverbindliche Schätzung: Lieferung von ca. 450 GPRS-Router in 2015 weitere Bestellungen in geringerem Umfang während der Vertragslaufzeit, damit insgesamt ca. 500 Router...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
07.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
TEA - Beschaffung Allgemeine Bedarfe und Leistungen
Kontakt: Schmidt, Gerald
z.H. Schmidt, Gerald
DE
Tel. +49 89130823632
E-Mail: gerald.schmidt@deutschebahn.com
Fax. +49 8913085661
Internet-Adresse(n)
Hauptadresse des Auftraggebers
Adresse des Beschafferprofils
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen
Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gesamtmenge bzw -umfang:
unverbindliche Schätzung: Lieferung von ca. 450 GPRS-Router in 2015
weitere Bestellungen in geringerem Umfang während der Vertragslaufzeit, damit insgesamt ca. 500 Router unverbindlich geschätzt
Rahmenvertrag über die Lieferung von ca. 500 GPRS-Router.
Aktuell unverbindlich geschätzter Projektbedarf für das Jahr 2015: 450 Stück

Erfüllungsort:
deutschlandweit

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
15TEA16767

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme:
07. 07. 2015- 12:00

Ausführungsfrist:
Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung:
Laufzeit in Monaten: 24 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
Abzugebende Erklärungen, möglichst mit identischem Wortlaut (sofern zutreffend) und möglichst in der gleichen Reihenfolge:
1. Erklärung,dass über das Vermögen des Bieters kein Insolvenzverfahren oder kein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet ist, die Eröffnung weder beantragt noch ein Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist.
2. Erklärung, dass sich der Bieter nicht in Liquidation befindet.
3. Erklärung, dass der Bieter in Bezug auf die Vergabe keine unzulässige wettbewerbsbeschränkende Abrede getroffen hat.
4. Erklärungen, dass der Bieter nicht durch die Deutsche Bahn und die mit ihr verbundenen Unternehmen wegen Verfehlung gesperrt und vom Wettbewerb ausgeschlossen ist.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
Der Bewerber hat zum Nachweis seiner wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit eine Lieferantenselbstauskunft soweit für ihn zutreffend auszufüllen, zu unterzeichnen und mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen. Der Vordruck ist bei der in Ziffer I.1) genannten Kontaktstelle per E-Mail abzufordern oder kann über das DB Bieterportal heruntergeladen werden.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
Pflicht-Angabe:
- Angabe, ob der Bieter bereits GPRS-Router geliefert hat.
Kann-Angabe:
- Benennen von einer Referenz und Angabe der gelieferten Stückzahlen.
Zu III.2.1 bis III.2.2: Alle geforderten Erklärungen/Nachweise sind zwingend in deutscher Sprache vorzulegen, ein Verweis auf frühere Bewerbungen wird nicht akzeptiert.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Bietergemeinschaften und andere gemeinschaftliche Bieter haften gesamtschuldnerisch für die Erfüllung der angebotenen Leistung und haben in den Teilnahmeanträgen und Angeboten sämtliche Mitglieder der Bietergemeinschaft zu benennen sowie eines ihrer Mitglieder als bevollmächtigten Vertreter für dasVergabeverfahren, den Abschluss und den Vertrag zu bezeichnen.

Sonstiges
Sonstige Informationen:
Die Vergabe wird über die e-Vergabeplattform der Deutsche Bahn AG (http://www.deutschebahn.com/bieterportal) durchgeführt. Zur Nutzung der Vergabeplattform ist eine Registrierung erforderlich. Sämtliche Kommunikation, die dieses Vergabeverfahren betrifft, ist über die e-Vergabe-Plattform oder schriftlich (Brief) oder mittels E-Mail unter Angabe der Vergabenummer 15TEA16767 ausschließlich an die unter I.1) genannten Ansprechpartner zu richten. Bei technischen Fragen und bei methodischen Fragen zur e-Vergabe Plattformwenden Sie sich bitte an die kostenlose Bieterhotline (+49 8002658638) welche Ihnen in der Zeit von Mo.-Fr.von 8:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung steht.
Bitte beachten Sie, dass im ersten Schritt ein Teilnahmewettbewerb stattfindet. Bei erfolgreicher Qualifikation erhalten Sie im zweiten Schritt die vollständigen Vergabeunterlagen zur Abgabe eines Angebots.
Für die Einreichung des Teilnahmeantrages stehen Ihnen zwei Wege offen:
A) Der Teilnahmeantrag und alle entsprechenden Unterlagen sind über das Bieterportal entweder im Mantelbogenverfahren (unterzeichneter Mantelbogen per Post) oder mit elektronischer Signatur bei der zuständigen Vergabestelle der Deutschen Bahn einzureichen.
B) Der Teilnahmeantrag (formloser Antrag) ist zu unterschreiben und mit den entsprechenden Unterlagen vollständig schriftlich in deutscher Sprache und unter Angabe der Vergabennummer 15TEA16767 in gedruckter Form einzureichen. Sie müssen die Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag per Post/Kurier oder direkt an uns übermitteln. Fragen und Antworten können schriftlich oder per E-Mail an die in Ziffer I. 1 genannte Kontaktstelle gerichtet werden.
Rückfragen sind möglich, schriftlich bei Herrn Gerald Schmidt, Richelstraße 3, 80634 München oder per E-Mail: gerald.schmidt@deutschebahn.com einzureichen. Die Übermittlung per E-Mail und die Nutzung des Bieterportals für Rückfragen erleichtert eine zügige Beantwortung.
Teilnahmeanträge, die nicht in deutscher Sprache gestellt werden, werden nicht zugelassen.
Teilnahmeanträge, die im sog. Mantelbogenverfahren eingereicht werden, müssen die finalen Dokumente desTeilnahmeantrags/Angebots zunächst in elektronischer Form auf die e-Vergabeplattform hochgeladen werden. Das System generiert für diese Unterlagen so dann eine Prüfziffer. Die Prüfziffer wird auf dem Mantelbogenvermerkt, der auszudrucken und mit rechtsverbindlicher Unterschrift zu versehen ist. Der Mantelbogen ist im Original bei der Vergabestelle einzureichen. Die Prüfziffer ermöglicht die zweifelsfreie Zuordnung der elektronischen Dokumente zur rechtsverbindlichen Unterschrift des Bieters.
Auf elektronischem Wege oder auf andere Art übermittelte Mantelbögen, insbesondere solche per Telefax oder per E-Mail, sind nicht zulässig. Bitte beachten Sie, dass zur Einhaltung der Frist für den Teilnahmeantrag sowohl die Dokumente auf der Plattform eingestellt sein müssen als auch der rechtsverbindlich unterschriebene Mantelbogen im Original bei der Vergabestelle vorliegen muss.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen