DTAD

Ausschreibung - Reaktivierung von Aktivkohle in Stadtallendorf (ID:3582711)

Auftragsdaten
Titel:
Reaktivierung von Aktivkohle
DTAD-ID:
3582711
Region:
35260 Stadtallendorf
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
17.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art, Umfang und Ort der Leistung: Die HIM GmbH, Bereich Altlastensanierung (HIM-ASG) beabsichtigt die Vergabe von Leistungen zur Reaktivierung von Aktivkohle der Wasseraufbereitungsanlage Wasserwerk 3 am R?stungsaltstandort Stadtallendorf. Die Leistung der Reaktivierung umfasst: die Entnahme der gering mit Nitroaromaten bzw. sprengstofftypischen Verbindungen und CKW beladener Aktivkohle Lurgi Hydraffin UV 43 aus den Aktivkohlefiltern der Stufe 1 der Aufbereitungsstra?en 1 und 2; die thermische Reaktivierung und Ergänzung des Abbrandverlustes auf die Nennf?llmenge von 2x 21 cbm mit Neukohle sowie die Wiedereinbringung. Produktschl?ssel (CPV): 24954000 Aktivkohle. Ort der Lieferung: Flurstück 441/4 über die L 3290 erreichbar, 35260 Stadtallendorf. NUTS-Code: DE724 Marburg-Biedenkopf.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung: HIM GmbH, Bereich Altlastensanierung

HIM-ASG, Waldstraße 11, 64584 Biebesheim, Deutschland, zu Hdn. von Herr

Weingran, Telefon 06428 / 92 35 11, Fax 06428 / 92 35 35, Mail: asg.weingran@tonline.

de. Einreichung der Angebote: HIM GmbH, Bereich Altlastensanierung

HIM-ASG, Projektleitung Stadtallendorf, Plausdorfer Weg (im Wasserwerk),

35260 Stadtallendorf, Deutschland, zu Hdn. von Herr Klotzki, Telefon 06428 / 92

35 14, Fax 06428 / 92 35 35, Mail: asg.klotzki@t-online.de.

b) Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung VOL/A.

c) Art, Umfang und Ort der Leistung: Die HIM

GmbH, Bereich Altlastensanierung (HIM-ASG) beabsichtigt die Vergabe von

Leistungen zur Reaktivierung von Aktivkohle der Wasseraufbereitungsanlage

Wasserwerk 3 am R?stungsaltstandort Stadtallendorf. Die Leistung der

Reaktivierung umfasst: die Entnahme der gering mit Nitroaromaten bzw. sprengstofftypischen

Verbindungen und CKW beladener Aktivkohle Lurgi Hydraffin UV

43 aus den Aktivkohlefiltern der Stufe 1 der Aufbereitungsstra?en 1 und 2; die

thermische Reaktivierung und Ergänzung des Abbrandverlustes auf die Nennf?llmenge

von 2x 21 cbm mit Neukohle sowie die Wiedereinbringung. Produktschl?ssel

(CPV): 24954000 Aktivkohle. Ort der Lieferung: Flurstück 441/4

über die L 3290 erreichbar, 35260 Stadtallendorf. NUTS-Code: DE724 Marburg-Biedenkopf.

d) Unterteilung in Lose: nein.

e) Ausführungsfrist: Mit der Ausführung

der Leistung ist spätestens 5 Tage nach Aufforderung durch den Auftraggeber zu

beginnen. Beginn: 09.04.2009. Ende: 31.12.2013.

f) Anfordern der Unterlagen

bei: siehe unter a) Einreichung der Angebote.

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a) Einreichung der Angebote.

h) Kosten der Verdingungsunterlagen:20,00 EUR. Zahlungsweise: nur Verrechnungsscheck.

i)Ablauf der Angebotsfrist: 17.03.2009, 10:00 Uhr.

k) Sicherheitsleistungen: gültige

Bescheinigung der Haftpflichtversicherung über eine Deckungssumme für

Personensch?den von 1 Mio. EUR und einer Deckungssumme für Sachschäden

über 1 Mio. EUR.

l) Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen erfolgen spätestens

innerhalb von 1 Monat nach Eingang einer pr?ff?higen Rechnung.

m) Mindestbedingungen - Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen vorzulegen:

Gesamtumsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Gesch?ftsjahren; Umsatz für

Leistungen, die mit den zu vergebenden vergleichbar sind, in den letzten 3 abgeschlossenen

Gesch?ftsjahren; Höhe des Stammkapitals; Anzahl der jahresdurchschnittlich

Beschäftigten in den letzten 3 abgeschlossenen Gesch?ftsjahren

gegliedert nach Berufsgruppen und nach der Dauer der Zugehörigkeit zum

Unternehmen; Gr??e der in den letzten 3 abgeschlossenen Gesch?ftsjahren

durchgeführten Projekten mit Angaben zu Projektsumme, eigenem Anteil, umgesetzte

Massen oder Volumina; Angaben zur Organisation; Angaben zum Qualitätsmanagement;

Beschreibung der Leistungen in Referenzprojekten in den

letzten 3 abgeschlossenen Gesch?ftsjahren die mit der zu vergebenden Leistung

vergleichbar sind auf den Formbl?ttern für Referenzen Firmen; Die für die Ausführung

der zu vergebenden Leistung im Hause des Bieters zur Verfügung stehende

technische Ausstattung spezielle Sachkundenachweise der Firma bzw.

von Mitarbeitern; Benennung und Dokumentation der internen Maßnahmen zur

Qualitätssicherung bzw. Benennung von Zertifizierungen oder Mitgliedschaften

in G?tegemeinschaften; technische Ausrüstung; Beschreibung der eigenen Anlagen

zur Reaktivierung der Aktivkohle; Auflistung sonstiger Ausrüstung (wie

Fuhrpark etc.).

n) Zuschlags und Bindefrist: 18.04.2009.

o) ? 27: Mit der Abgabe

des Angebotes unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte

Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen