DTAD

Vergebener Auftrag - Rechnungslegung und -prüfung in Frankfurt am Main (ID:6163510)

Auftragsdaten
Titel:
Rechnungslegung und -prüfung
DTAD-ID:
6163510
Region:
60313 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Durchführung der Jahresabschlussprüfung der Rentenbank für die Jahre 2011-2014. Abschluss eines Rahmenvertrages für die Dauer von 4 Jahren über die Prüfung der Jahresabschlüsse der Landwirtschaftlichen Rentenbank und deren Töchter "LR Beteiligungsgesellschaft mbH" und "DSV Silo- und Verwaltungsgesellschaft mbH" gem. §§ 340k, 316 ff. HGB – unter spezifischer Beachtung des Gesetzes über die Landwirtschaftliche Rentenbank und der Vorschriften gemäß § 53 HGrG. Der Rahmenvertrag beinhaltet weiterhin damit zusammenhängende Beratungs- und/oder Prüfungsleistungen, die Abgabe von Comfort Letters und gegebenenfalls weiter notwendige Prüfungshandlungen. Für den Konzernabschluss ist die Anwendung der "International Accounting Standards" (IAS)/"International Financial ReportingStandards" (IFRS) verpflichtend.
Kategorien:
Buchhaltung, Lohnabrechnung, Wirtschaftsprüfung
CPV-Codes:
Rechnungslegung und -prüfung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  155233-2011

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Landwirtschaftliche Rentenbank - nachfolgend "Rentenbank" genannt Hochstr. 2 z. H. Ernst Kucharczyk 60313 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 692107-324 E-Mail: kucharczyk@rentenbank.de Fax +49 692107-6474 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.rentenbank.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Durchführung der Jahresabschlussprüfung der Rentenbank für die Jahre 2011-2014.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 9 Hauptort der Dienstleistung Frankfurt am Main. NUTS-Code DE712
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Abschluss eines Rahmenvertrages für die Dauer von 4 Jahren über die Prüfung der Jahresabschlüsse der Landwirtschaftlichen Rentenbank und deren Töchter "LR Beteiligungsgesellschaft mbH" und "DSV Silo- und Verwaltungsgesellschaft mbH" gem. §§ 340k, 316 ff. HGB – unter spezifischer Beachtung des Gesetzes über die Landwirtschaftliche Rentenbank und der Vorschriften gemäß § 53 HGrG. Der Rahmenvertrag beinhaltet weiterhin damit zusammenhängende Beratungs- und/oder Prüfungsleistungen, die Abgabe von Comfort Letters und gegebenenfalls weiter notwendige Prüfungshandlungen. Für den Konzernabschluss ist die Anwendung der "International Accounting Standards" (IAS)/"International Financial ReportingStandards" (IFRS) verpflichtend.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
79210000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags
Wert 1 555 600,00 EUR ohne MwSt. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. der Preis im Sinne eines Festpreises nach Maßgabe der Berufsordnung (§ 27 WPK) einschließlich Nebenkosten. Gewichtung 40 2. Zusammensetzung und Qualifikation des für die Bearbei-tung vorgesehenen Prüfungsteams, einschließlich Darstel-lung des Mengengerüsts (geschätzter Zeitaufwand in Stunden), differenziert nach Mitarbeiterqualifikation und Art der Tätigkeit. Gewichtung 30 3. Prüfungsansatz und Methodik einschließlich Darstellung über die Durchführung der Prüfung. Gewichtung 20 4. Präsentation/Verhandlungsgespräch. Gewichtung 10
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 224-343388 vom 18.11.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe
6.4.2011
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
8
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Marie-Curie-Straße 30 60439 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Internet: http://www.kpmg.de/
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 1 555 600,00 EUR ohne MwSt.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
13.5.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen