DTAD

Ausschreibung - Regulierung von Unfallschäden an Bundesstraßen in Frankfurt am Main (ID:4675220)

Auftragsdaten
Titel:
Regulierung von Unfallschäden an Bundesstraßen
DTAD-ID:
4675220
Region:
60327 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2010
Frist Vergabeunterlagen:
27.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
16.02.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Erzeugnisse der Forst-, Holzwirtschaft
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Amt für Straßen- und Verkehrswesen, Gutleutstra?e 114, 60327 Frankfurt am

Main, Tel. +49 (0) 69 2543-0, Fax +49 (0) 69 2543-3160.

2.a) öffentliche Ausschreibung nach VOB, Teil A.

b) Bauauftrag.

3.a) Landschaftsbauarbeiten zur

Regulierung von Unfallschäden an Bundesstraßen im Amtsbereich des Amtes

für Straßen- u. Verkehrswesen Frankfurt (Main). Referenz-Nr.: A058010024-B.

b) Wesentliche Leistungen: Bodenverbesserungsstoffe; Pflanzenlieferung;

Pflanzarbeiten - 42 cbm Pflanzgruben ausheben, 7 cbm Drän- und Bel?ftungsschicht,

35 cbm Substrat für Straßenbäume, 12 Stück Hochstämme; Pflegearbeiten

- Fertigstellungspflege (ein Jahr); Entwicklungspflege (zwei Jahre); 3 cbm

Wasser pro W?ssergang; 12 Stück zu pfleg. Hochstämme; 500 qm Rasenfläche m?hen.

4. Einzelfristen für - Pflanzarbeiten: spätestens bis 16. April 2010; Mulcharbeiten:

spätestens bis 16. April 2010; Fertigstellungspflege 2010: spätestens

bis 30. September 2010; Entwicklungspflege 2011: spätestens bis 15. Oktober

2011; Entwicklungspflege 2012: spätestens bis 15. Oktober 2012.

5.a) Siehe Nr.

1. Anforderungen bis: 27.01.2010; Versand ab: 29.01.2010. Der quittierte Einzahlungsbeleg

ist der Anforderung beizufügen. Die Vergabeunterlagen werden

erst nach Eingang des Nachweises der Einzahlung versandt.

b) Banküberweisung

- Konto-Nummer 1 000 512 bei der Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt,

Bankleitzahl 500 500 00; Betrag: 15,00 EURO. Disketten im GAEB (DA 83)

und anderen Formaten sind nicht lieferbar! Empfänger: Staatshauptkasse Hessen

w/HCC-HSVV unter der Angabe der Referenznummer A058010024-B mit

dem Vermerk Landschaftsbauarbeiten Unfallschäden BUND 2010 Das Entgelt

wird nicht erstattet.

6.a) Siehe Nr. 7b.

b) Siehe Nr. 1.

c) Deutsch.

7.a) Bieter

und ihre Bevollmächtigten.

b) 16. Februar 2010, 10:45 Uhr, Amt für Straßen- und

Verkehrswesen Frankfurt (Zi. 0.6.02).

8. Bürgschaft in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme,

9. Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/B und

ZVB/E-StB 2006.

10. Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit

bevollmächtigtem Vertreter.

11. Verlangter Zuverl?ssigkeitsnachweis: Vorlage

eines höchstens drei Monate alten Auszuges aus dem Gewerbezentralregister

nach besonderer Aufforderung. Bei ausländischen Bietern: gleichwertige Bescheinigung

einer Gerichts- oder Verwaltungsbehörde ihres Heimatlandes. Weitere

Nachweise: siehe Vergabeunterlagen.

12. 18. März 2010.

13. Annehmbarstes

Angebot unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte.

Weitere Kriterien in der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

14.Entfällt.

15. Vergabeprüfstelle: Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen, Wilhelmstraße 10, 65185 Wiesbaden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen