DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Reinigung, Inspektion und Dokumentation der Sickerwasserleitung in Nieder-Olm (ID:13518512)

DTAD-ID:
13518512
Region:
55268 Nieder-Olm
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung im Wesentlichen: Die Ausschreibung umfasst die Reinigung, Inspektion und Dokumentation der Sickerwasserleitungen (ca. 1.050m) und Schächte (7 Stück) der KMD...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.11.2017
Frist Vergabeunterlagen:
21.11.2017
Frist Angebotsabgabe:
30.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-55268:  Reinigung, Inspektion und Dokumentation der Sickerwasserleitung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Abfallwirtschaftsbetrieb
Landkreis Mainz- Bingen, Kreuzhof 1,
55268 Nieder- Olm. Informationsaustausch: Der Informationsaustausch
zwischen dem Büro SCHIRMER
UT und Bewerbern bzw. Bietern (z. B. über die
Beantwortung von Fragen der Bewerber, Änderungen
im Leistungsverzeichnis etc.) erfolgt direkt elektronisch
per E- Mailnachricht, Faxnachricht oder
durch eine Kombination dieser Kommunikationsmittel.
Bis zum Eröffnungstermin sind Fragen der Bewerber
ausschließlich an die SCHIRMER Umwelttechnik
GmbH in Mainz zu richten.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art
des Auftrages (Bezeichnung der Maßnahme): Reinigung,
Inspektion und Dokumentation der Sickerwasserleitung
für das Jahr 2018.

Art und Umfang
der Leistung im Wesentlichen: Die Ausschreibung
umfasst die Reinigung, Inspektion und Dokumentation
der Sickerwasserleitungen (ca. 1.050m) und Schächte (7 Stück) der KMD Sprendlingen
im Abschnitt II.

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung:
Kreismülldeponie Sprendlingen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Name und
Anschrift der Stelle, bei der die schriftlichen Vergabeunterlagen
angefordert werden können: SCHIRMER
Umwelttechnik GmbH, Dekan- Laist- Straße30, 55129 Mainz, Tel. 06131 / 95808- 0. Fax: 06 131/ 95808- 11, E- Mail: r.goossen @schirmerut.de. GAEB-
Datei DA 83 liegt der Ausschreibung bei. Versand
der Ausschreibungsunterlagen ab Freitag, den
03.11. 2017 bis Dienstag, den 21.11. 2017. Kostenbeitrag:
Kostenlos.

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.11.2017

Angebotsfrist:
Submission:
30.11. 2017 (48. KW), 14:30 Uhr.

Angebote können abgegeben werden: Schriftlich,
elektronische Vergabe ist nicht zugelassen.


Anschrift, an die schriftliche Angebote
zu richten sind (Ort des Eröffnungstermines).
Hinweis: Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag,
welcher ausreichend gekennzeichnet (Datum u. Uhrzeit des Eröffnungstermines / Name der Maßnahme)
ist einzureichen!: Abfallwirtschaftsbetrieb
Landkreis Mainz- Bingen, Kreuzhof 1, 55268 Nieder-
Olm. Sprache, in der die Angebote abgefasst sein
müssen: Deutsch.

Ausführungsfrist:
Auftragserteilung:
50. KW. Ausführungsfristen: ab 3. KW 2018
bis 22. KW 2018.

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist des Angebotes: 19.01.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: 100% Preis.

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise, welche
mit dem Angebot vorzulegen sind: RAL- GZ 961,
Ausführungsbereich I, R; Liste des zum Einsatz kommende
Fachpersonal Atemschutzträger einschl. Vorlage
Untersuchung G26, Inspekteur- Schulung; Angabe
von Referenzen; Angaben zur technischen Leistungsfähigkeit.
Erklärung zur Bietergemeinschaft,
Benennung von Unterauftragnehmern; Auszug aus
Handelsregister. Weitere Unterlagen: Nachweis einer
Betriebshaftpflichtversicherung; Auszug aus dem Gewerbezentralregister;
Unbedenklichkeitsbescheinigung
des Finanzamtes; Unbedenklichkeitsbescheinigung
des Sozialversicherungsträgers; Bescheinigung
der Berufsgenossenschaft.

Besondere Bedingungen:
Gegebenenfalls Rechtsform, die
die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird, haben muss: Gesamtschuldnerisch haftend mit
bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,
Willy- Brandt- Platz 3, 54290 Trier,
Tel. 0651 / 9494- 511 oder - 512, Fax: 0651 / 9494-
179, E- Mail: vergabeprüfstelle @add.rlp.de, Internet:
http:// www.add.rlp.de. Beschwerdestelle: Vergabeprüfstelle:
ADD, Willy- Brand- Platz 3, 54290 Trier.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen