DTAD

Ausschreibung - Reinigung der Geschäftsräume in Gießen (ID:6028484)

Auftragsdaten
Titel:
Reinigung der Geschäftsräume
DTAD-ID:
6028484
Region:
35390 Gießen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
11.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
10.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Reinigung der Geschäftsräume und Glas-/Rahmenreinigung für den Zeitraum von zwei Jahren zuzüglich einer zweimaligen Verlängerungsmöglichkeit um jeweils 1 Jahr auf insgesamt maximal vier Vertragsjahre.
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Nationale Ausschreibung nach VOL/A Öffentliche Ausschreibung

Vergabenr. 0011-REIN GR437-2011

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:

Name und Anschrift: BARMER GEK -Abt. 0830 Vergabestelle-

Lichtscheider Straße 89

42285 Wuppertal

Telefonnummer: 018 500 99-3981

Telefaxnummer: 018 500 99-3979

E-Mailadresse: ausschreibungen@barmer-gek.de

Internet-Adresse: https://ausschreibungen.barmer-gek.de/projekte

b) Art der Vergabe (§ 3 VOL/A):

Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung

c) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:

Elektronische Angebotsabgabe ist zugelassen

Angebotsabgabe in Papierform zugelassen: zugelassen

Ort der Leistung:

d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:

Art der Leistung: Leistungsgegenstand ist die Reinigung der Geschäftsräume sowie die Glas-/Rahmenreinigung an verschiedenen Standorten der BARMER GEK im Großraum Gießen.

Menge und Umfang: Reinigung der Geschäftsräume und Glas-/Rahmenreinigung für den Zeitraum von zwei Jahren zuzüglich einer zweimaligen Verlängerungsmöglichkeit um jeweils 1 Jahr auf insgesamt maximal vier Vertragsjahre.

Ort der Leistung: BARMER GEK Gießen, Bahnhofstr. 82-86 in 35390 Gießen sowie weitere neun Standorte im Großraum Gießen.

e) Losaufteilung:

Losweise Vergabe: Nein

Angebote können angegeben werden für: die Gesamtleistung

f) Nebenangebote sind

nicht zugelassen

Erläuterung der Mindestanforderungen an Nebenangebote und deren Vergleichbarkeit mit der ausgeschriebenen Leistung:

g) Liefer-/Ausführungsfrist:

Beginn: 01.07.2011

Ende: 30.06.2013

h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:

Anschrift: Die Unterlagen können ausschließlich per Download bezogen werden.

Anforderung bis spätestens: 11.04.2011

Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://ausschreibungen.barmer-gek.de/projekte

Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:

Anschrift:

i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:

Angebote sind einzureichen bis: 10.05.2011 16:00

Ablauf der Bindefrist: 25.05.2011

j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

entfällt

k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

siehe Verdingungsunterlagen

l) Unterlagen zur Eignung des Bieters:

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen und den Verdingungsunterlagen beigefügte und vorformulierte Eigenerklärungen zum Nachweis der Eignung einzureichen:

1. Eigenerklärung über das Bestehen von mind. 3 unterschiedlichen Referenzkunden vergleichbarer Aufträge im Verwaltungs- und Bürobereich mit Angabe des Leistungszeitraums sowie Ansprechpartner in diesem Unternehmen inkl. Telefonnummer. Der Auftraggeber behält sich im Rahmen der Angebotsprüfung / -wertung eine Nachfrage bei den angegebenen Referenzkunden ausdrücklich vor. Fehlt diese Eigenerklärung bei Angebotsabgabe, wird das Angebot zwingend ausgeschlossen.

2. Eigenerklärung, dass das Unternehmen nach DIN EN ISO 9000 ff. zertifiziert ist oder die Erklärung, dass ein anderer gleichwertiger Nachweis für Qualitätssicherungsmaßnahmen besteht (der entsprechend zu benennen ist). Fehlt diese Eigenerklärung bei Angebotsabgabe, wird das Angebot zwingend ausgeschlossen.

3. Es ist die Kalkulation des angebotenen Stundenverrechnungssatzes sowohl für die Unterhaltsreinigung als auch für die Glas-/Rahmenreinigung auf einem gesonderten Beiblatt offenzulegen. Diese Angaben sind bereits mit Angebotsabgabe zu machen; das Fehlen dieser Angaben bei Angebotsabgabe führt zwingend zum Ausschluss des Angebots.

4. Eigenerklärung über das Bestehen einer Haftpflichtversicherung oder die Zusicherung, eine solche bei Zuschlagserteilung in folgenden Höhen je Schadensereignis abzuschließen:

für Personenschäden begrenzt auf EURO 2.500.000,--;

für Sachschäden insgesamt begrenzt auf EURO 2.500.000,--;

Obhut- und Bearbeitungsschäden insgesamt begrenzt auf EURO 500.000,--;

bei Verlust von Schlüsseln: Ersatz der Schließanlage oder sonstiger Zugangsvorrichtungen insgesamt begrenzt auf EURO 100.000,-- (unabhängig vom Ersatz von sonstigen Sachschäden).

5. Eigenerklärung über die Umsatzzahlen für die Jahre 2010, 2009 und 2008.

6. Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (diese Erklärung wird abgegeben, indem das Angebotsschreiben unterschrieben eingereicht wird).

Soweit vorstehend nicht die zwingende Vorlage der Nachweise bei Angebotsabgabe vorgeschrieben ist, gilt: Fehlen Erklärungen bei Angebotsabgabe behält sich der Auftraggeber das Recht vor, diese bis zum Ablauf einer von ihm zu bestimmenden Nachfrist nachzufordern. Werden geforderte Erklärungen nach Ablauf der Nachfrist nicht oder verspätet vorgelegt wird das Angebot zwingend ausgeschlossen.

Es werden Ortsbesichtigungen durchgeführt; die Teilnahme ist zwingend erforderlich.

m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:

Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.

n) Angabe der Zuschlagskriterien:

Der niedrigste Preis Ja

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen