DTAD

Ausschreibung - Reinigung und Einpflege neuer Linoleumbodenbel?ge in Frankfurt am Main (ID:2693135)

Auftragsdaten
Titel:
Reinigung und Einpflege neuer Linoleumbodenbel?ge
DTAD-ID:
2693135
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
16.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführungsfrist: Ausführungszeitraum: 1. Bauteil E 19.09.2008 - 24.10.2008 2. Bauteil F 22.09.2008 - 27.10.2008 3. Bauteil G 19.08.2008 - 29.09.2008 4. Bauteil H 15.07.2008 -11.08.2008 5. Bereiche Mainova 12.01.2009 - 28.01.2009 Beginn: 15.07.2008 Ende: 28.01.2009
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOL/A Vergabenummer/Aktenzeichen: VGF 30/08

a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung: Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH, Kurt-Schumacher-Straße 10, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland, Zu Hdn. von :Frau Ursula Matyka, Telefon: 0 69/213-2 48 02, Fax: 0 69/213-2 33 36 Mail: u.matyka@vgf-ffm.de digitale Adresse (URL): http:///www.swf-holding.de

Einreichung der Angebote: Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Kurt-Schumacher-Straße 10, 60311 Frankfurt, Deutschland, Zu Hdn. von :Poststelle (Raum C13)

b)Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Art, Umfang und Ort der Leistung: Reinigung und Einpflege neuer Linoleumbodenbel?ge ca. 2.400 m*

Grundreinigung und Einpflege vorh. Linoleumbodenbel?ge ca. 6.300 m2

Reinigung von neuen Teppichbel?gen ca. 4.000 m2

Reinigung von Boden- und Wandfliesen ca. 1.500 m2

Reinigung von Einzelfenstern ca. 900 St Reinigung von Glasfassade ca. 1.800 m2 Reinigung von Holzt?rbl?ttern mit Stahlzargen ca. 630 St

Reinigung von Stahlblecht?rbl?ttern mit Stahlzargen ca. 100 St

Reinigung von Sanitärräumen einschl. -Objekten und -Zubehör, Teeküchen, Schrankwandanlagen,

Archiv- und Technikr?umen, etc. Produktschl?ssel (CPV): 74 74 00 00 Verschiedene Reinigungsdienste. Ort der Lieferung : Kurt-Schumacher-Str. 10, 60311 Frankfurt

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

d) Unterteilung in Lose: nein

e) Ausführungsfrist: Ausführungszeitraum:

1. Bauteil E 19.09.2008 - 24.10.2008

2. Bauteil F 22.09.2008 - 27.10.2008

3. Bauteil G 19.08.2008 - 29.09.2008

4. Bauteil H 15.07.2008 -11.08.2008

5. Bereiche Mainova 12.01.2009 - 28.01.2009 Beginn: 15.07.2008

Ende: 28.01.2009

f) Anfordern der Unterlagen bei: Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Kurt-Schumacher-

Straße 10, 60311 Frankfurt, Deutschland, Zu Hdn. von: Raum B214, Geschäftsstelle, Telefon: 0 69 / 213 -26865, Fax: 069/213-23336 Mail: b.jacobs@vgf-ffm.de Anforderungsfrist: 09.06.2008

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Kurt-Schumacher-Straße 10, 60311 Frankfurt, Deutschland, Zu Hdn. von :Frau Ursula Matyka, Telefon: 0 69/213-248 02, Fax: 0 69/213-2 33 36 Mail: u.matyka@vgf-ffin.de digitale Adresse (URL): http://www.vgf-ffin.de

h) Kosten der Verdingungsunterlagen: Für die Verdingungsunterlagen sind 30,00 Euro zu zahlen. Bei Zusendung durch die Post sind zusätzlich 8,00 Euro für Porto und Verpackung zu zahlen. Die Verdingungsunterlagen können bei der Ver-kehrsGesellschaft Frankfurt am Main mbH, Abt. NT13.02, Zimmer B214, Kurt-Schumacher-Straße 10,60311 Frankfurt am Main

gegen vorherige Barzahlung bei der Abt. NT12.2 -Kasse (Raum A238 in der Zeit von Montag bis Donnerstag, jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr abgeholt

oder aufschriftliche Anforderung, welcher ein Verrechnungsscheck beigefügt sein muss, per Post zugeschickt werden.

Zahlungsweise: Bar, Verrechnungsscheck, Überweisung

Empfänger: Verkehrsgesellschaft Ffm mbH Kontonummer: 16846107 Bankleitzahl: 500 500 00

bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen -Thüringen Verwendungszweck (bitte immer angeben !): Bauendreinigung (VGF 30/08)

i) Ablauf der Angebotsfrist: 16.06.2008 10:00 Uhr

k) Sicherheitsleistungen: gemäß den

Ausschreibungsunterlagen

1) Zahlungsbedingungen: gemäß den

Ausschreibungsunterlagen

m) Mindestbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

n) Zuschlags jond Bindefrist: 15.07.2008

o) ? 27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A. Sonstige Angaben:

Vor der Abgabe ist durch die 3 erstplazierten Bieter eine Probereinigung durchzuführen. Raumgr??e 18 bis 22 m2. Die Probereinigung wird nicht Verg?tet. Die Nachprüfstelle für strittige Vergabeangelegenheiten ist die Vergabekammer des Landes Hessen beim: Regierungspräsidium Darmstadt, VOB Stelle, Wilhelminenstraße 1-3, 64283 Darmstadt; Postfach, 64278 Darmstadt

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen