DTAD

Ausschreibung - Reinigung und TV-Inspektion der Abwasseranlagen in Speyer (ID:5411463)

Auftragsdaten
Titel:
Reinigung und TV-Inspektion der Abwasseranlagen
DTAD-ID:
5411463
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
16.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistungen: Reinigung (Teilleistung) und TV-Inspektion - ca. 640 Schächte - ca. 8000 m DN 200 bis DN 300 - ca. 8000 m DN 350 bis DN 500 - ca. 2700 m DN 600 bis DN 750 - ca. 2800 m DN 800 bis DN 1200 - ca. 280 m bis DN 1800 - 200 St. Hausanschlussleitungen
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung

gemäß ? 3 Abs. 1 VOB/A

Bekanntmachung gemäß ? 12 Abs. 1 VOB/A

Reinigung und TV-Inspektion der Abwasseranlagen

a) Auftraggeber:

Entsorgungsbetriebe Speyer (EBS)

Georg-Peter-Süß-Straße 2

67346 Speyer

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

nach VOB

c) Es ist eine elektronische Vergabe (e-Vergabe)

vorgesehen; weitere Informationen

zu diesem Verfahren können bei

www.subreport.de (eVergabe) angefordert

werden

d) Bauauftrag

e) Stadtgebiet Speyer

f) Art und Umfang der Leistungen:

Reinigung (Teilleistung) und

TV-Inspektion

- ca. 640 Schächte

- ca. 8000 m DN 200 bis DN 300

- ca. 8000 m DN 350 bis DN 500

- ca. 2700 m DN 600 bis DN 750

- ca. 2800 m DN 800 bis DN 1200

- ca. 280 m bis DN 1800

- 200 St. Hausanschlussleitungen

g) entfällt

h) entfällt

i) Bauzeit: bis Dezember 2010

j) Nebenangebote werden zugelassen

k) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Die Unterlagen können schriftlich bei

den Entsorgungsbetrieben Speyer, Georg-

Peter-Süß-Straße 2, 67346 Speyer,

tracewicz@sws.speyer.de, ab dem 27. August

2010 angefordert, bzw. ab dem

30. August 2010 abgeholt werden.

Die Angebotsunterlagen können ebenfalls

bei www.subreport.de (eVergabe)

ELVIS ID E59547393 angefordert werden.

Für die Nutzung von Subreport

ELViS lassen Sie sich bitte registrieren.

Sie benötigen dazu eine Signaturkarte

und einen Kartenleser. Weitere Informationen

rund um die elektronische Vergabe

erhalten Sie unter www.subreport.de

oder direkt bei subreport Verlag Schawe

GmbH, Buchforststra?e 1 - 15, 51101

Köln. Bereits registrierte ELViS-Nutzer

laden sich gegen Gebühr die vollständigen

Unterlagen direkt auf den PC. Gebühr

zum Herunterladen 20,00 EUR.

Ansprechpartner Herr Felix Hinske Tel.

02 21/ 9 85 78 38.

l) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen:

Die Schutzgebühr betr?gt 20,00 EUR für

ein Doppelexemplar in Papierform (einschl.

Versandkosten und GAEB-Datei)

als Verrechnungsscheck. Die Schutzgebühr

kann nicht zurückerstattet werden.

m) entfällt

n) 16. September 2010 um 11:00 Uhr

o) EBS Entsorgungsbetriebe Speyer

Georg-Peter-Süß-Straße 2

67346 Speyer

Die elektronische Angebotsabgabe

erfolgt unter www.subreport.de.

p) Deutsch

q) Bieter oder deren Bevollmächtigte

Donnerstag, 16.09.2010, 11.00 Uhr

EBS Entsorgungsbetriebe Speyer

Georg-Peter-Süß-Straße 2

67346 Speyer

Besprechungszimmer Kantine

Zu diesem Zeitpunkt findet unter

www.subreport.de auch die elektronische

Eröffnung statt.

r) Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe

von 5 % der Auftragssumme einschließlich

der Nachträge

s) Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter

u) Für die Ausführung der Leistungen kommen

nur solche Bewerber in Betracht,

die nachweislich vergleichbare Leistungen

mit Erfolg ausgeführt haben. Eine

Referenzliste vergleichbarer Leistungen

der letzten 2 Jahre kann vor Auftragsvergabe

angefordert werden.

Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik

Deutschland haben, haben eine

Bescheinigung des für sie zuständigen

Versicherungstr?gers vorzulegen. Bieter

müssen mit Angebotsabgabe und

während der Werkleistung die erforderliche

Qualifikation (Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit)

nachweisen. Die Anforderungen sind erfüllt,

wenn das Unternehmen im Besitz

eines entsprechenden RAL-G?tezeichens

Kanalbau ist.

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

5. November 2010

w) Nachprüfungsstelle gemäß ? 31 VOB/A

ist die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,

Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier

- Kommunalaufsicht

Speyer, den 19. August 2010

Entsorgungsbetriebe Speyer

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen