DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Reinigung von Gewässerverrohrungen in Frankfurt am Main (ID:14117799)


DTAD-ID:
14117799
Region:
60528 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Müllentsorgung, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Reinigung von Gewässerverrohrungen; Entfernung von Ablagerungen; Wasserstrahltechnik - STZ/ DN 300/ ca. 670,00 m; 22 Haltungen, ca. 670,00 m; Nennweite: DN 300; Ablagerungshöhen weniger als = 70...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
19.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadtentwässerung, Goldsteinstr. 160, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland, Tel.: +49 69 -212- 32713, Fax: +49 69 - 212- 32850, E- Mail: d.fernandezbenito@stadt-frankfurt.de, Internet-Adresse: www.vergabe.stadt- frankfurt.de. Einreichung der Angebote: Stadt Frankfurt am Main, Amt für Bau und Immobilien - Submissionsstelle- , Gerbermühlstr. 48, 60594 Frankfurt am Main, Deutschland, InternetAdresse: www.vergabe.stadt- frankfurt.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Reinigung von Gewässerverrohrungen; Entfernung von Ablagerungen; Wasserstrahltechnik - STZ/ DN 300/ ca. 670,00 m; 22 Haltungen, ca. 670,00 m; Nennweite: DN 300; Ablagerungshöhen weniger als = 70 % ; Ablagerung hauptsächlich bestehend aus erhärtetem Kalk, Sand und Geröll; Verkehrssicherungsarbeiten; Wasserhaltungsarbeiten; Reinigung der Grabenverrohrungen mittels HD- Spül- / Saugfahrzeug; kontinuierliches Absaugen von Spülwasser / Ablagerungsmaterial mittels HD- Spül- / Saugfahrzeug (inkl. Fahrten für Spüllabfall- Entsorgung); Wasserwagen (Notversorgung für Wasserstrahltechnik). Produktschlüssel (CPV): 90 47 00 00 - 2.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Frankfurt am Main - Stadtgebiet Seckbach - Zwischen Hintergasse und Gwinnerstraße. NUTS- CODE: DE712.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Vergabenummer / Aktenzeichen 68- 2018- 00055.

Vergabeunterlagen:
Über den Postweg: zugelassen; mittels Telekopie: nicht zugelassen; direkt: zugelassen; elektronisch: zugelassen.

Stadtentwässerung, Goldsteinstr. 160, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland, Tel.: +49 69 - 212- 32713, Fax: +49 69 - 212 - 32850, E- Mail: d.fernandezbenito @stadt-frankfurt.de, digitale Adresse (URL): www.vergabe. stadt-frankfurt.de. Anforderungsfrist: 18.06.2018, 12:00 Uhr. Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen: siehe unter a).
Höhe der Vervielfältigungskosten: 20,00 . Zahlungsweise: Banküberweisung. Bankverbindung: Empfänger: Stadtentwässerung Frankfurt am Main, IBAN: DE58 5005 0201 0200 1355 11, BIC: HELA DE F1 822 bei Frankfurter Sparkasse.
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz: Das Formblatt Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz ist mit den Angebotsunterlagen einzureichen. Ist der Einsatz von Nachunternehmern vorgesehen, sind sowohl für den Bieter als auch für jeden einzelnen Nachunternehmer Verpflichtungs erklärungen vorzulegen. Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstoßes gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Ja, Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen. Soziale, ökologische, umweltbezogene und innovative Anforderungen: Keine.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist: 19.06. 2018, 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Beginn: 15.10. 2018. Ende: 02.11. 2018.

Bindefrist:
Bindefrist: 27.07. 2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß HVTG.
Zuschlagskriterien: Der niedrigste Preis.

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Der Nachweis der Eignung des Bieters gilt als erbracht, wenn der Bieter die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweist - Formblatt VHB 124 LD Eigener-klärung zur Eignung . Das genannte Formblatt ist Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen. Der Nachweis von drei Projektreferenzen aus den letzten fünf Jahren ist bereits bei Angebotsabgabe einzureichen. Der Nachweis ist mit dem Angebot einzureichen.

Sonstiges
Auftragsberatungsstelle Hessen e. V. Bierstadter Str. 9, 65189 Wiesbaden, E- Mail: info @absthessen.de.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD