DTAD

Ausschreibung - Reinigung von Schulen in Lüneburg (ID:11726696)

Übersicht
DTAD-ID:
11726696
Region:
21335 Lüneburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Büroreinigung , Fensterreinigung , Gebäudereinigung , Reinigung von Schulen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Unterhalts- und Glasreinigungsarbeiten in Schulen, Sporthallen und der Kreisverwaltung des Landkreises Lüneburg.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.03.2016
Frist Vergabeunterlagen:
25.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
03.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Lüneburg
Auf dem Michaeliskloster 4
21335 Lüneburg
Kontaktstelle: Fachdienst Gebäudewirtschaft
Herrn Andreas Nadrowski
Telefon: +49 4131/26-1492
Fax: +49 4131/26-2492
E-Mail: Andreas.Nadrowski@Landkreis.Lueneburg.de
http://www.Landkreis.Lueneburg.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Landkreis Lüneburg
Auf dem Michaeliskloster 4
21335 Lüneburg
Kontaktstelle: Zentrale Submissionsstelle

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Unterhalts- und Glasreinigungsarbeiten in Schulen, Sporthallen und der Kreisverwaltung des Landkreises Lüneburg.
Unterhalts- und Glasreinigungsarbeiten in Schulen, Sporthallen und der Kreisverwaltung des Landkreises Lüneburg.
Reinigungsfläche:
BBS I Lüneburg: 8 663 m2
BBS II Lüneburg: 10 529 m2
BBS III Lüneburg: 8 786 m2
Sporthalle des Berufsschulzentrums: 1 808 m2
Reinigungsfläche gesamt: ca. 29 786 m2.

CPV-Codes: 90919300, 90919200, 90911300, 90911200

Erfüllungsort:
Lüneburg, Adendorf, Scharnebeck, Bleckede, Neuhaus / Elbe, Embsen, Dahlenburg.
Nuts-Code: DE935

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Unterhaltsreinigung Berufsschulen Lüneburg

Kurze Beschreibung
Unterhalts- und Grundreinigung in den Berufsschulen I, II, III und der Sporthalle der Berufsschulen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90919300

Menge oder Umfang
Reinigungsfläche:BBS I Lüneburg: 8 663 m2BBS II Lüneburg: 10 529 m2BBS III Lüneburg: 8 786 m2Sporthalle des Berufsschulzentrums: 1 808 m2Reinigungsfläche gesamt: ca. 29 786 m2.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Unterhaltsreinigung Schulen Adendorf und Scharnebek

Kurze Beschreibung
Unterhalts- und Grundreinigung in den Schulzentren Adendorf und Scharnebek mit Sporthallen und dem Gymnasium Scharnebek mit Sporthalle.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90919300

Menge oder Umfang
Reinigungsfläche:Schulzentrum Adendorf: 5 167 m2Schulzentrum Scharnebeck: 5 979 m2Schulzentrum Scharnebeck (Turnhalle): 723 m2Gymnasium Scharnebeck: 9 740 m2Schulzentrum Scharnebeck (Container): 921 m2Gymnasium Scharnebeck (Sporthalle): 2 484 m2Reinigungsfläche gesamt ca. 25 013 m2.

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Unterhaltsreinigung Schulen Oedeme

Kurze Beschreibung
Unterhalts- und Grundreinigung im Schulzentren Oedeme mit Oberschule, Gymnasium, Sporthallen und Schwimmhalle sowie der Schule an der Schaperdrift.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90919300

Menge oder Umfang
Reinigungsfläche:Oberschule Oedeme: 10 414 m2Schulzentrum Oedeme (Süd): 4 875 m2Schulzentrum Oedeme (Gymnasium): 8 808 m2Schulzentrum Oedeme (Lehrschwimmbecken): 363 m2Schulzentrum Oedeme (Turnhalle / Gymnastikhalle Süd): 1 468 m2Große Sporthalle (Nord): 3 157 m2Schule an der Schaperdrift: 2 956 m2Reinigungsfläche gesamt ca. 32 041 m2.

Los-Nr: 4
Bezeichnung: Unterhaltsreinigung Schulen Bleckede und Neuhaus

Kurze Beschreibung
Unterhalts- und Glasreinigung im Schulzentrum Bleckede mit Sporthallen und Schwimmhalle, im Gymnasium Bleckede, in der Kurt-Löwenstein-Schule und im Schulzentrum Neuhaus.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90919300

Menge oder Umfang
Reinigungsfläche:Schulzentrum Bleckede: 7 603 m2SZ Bleckede Sporthallen: 3 017 m2SZ Bleckede Schwimmhalle: 358 m2Gymnasium Bleckede: 5 972 m2Kurt-Löwenstein-Schule: 2 206 m2Schulzentrum Neuhaus: 4 182 m2Reinigungsfläche gesamt ca. 23 338 m2.

Los-Nr: 5
Bezeichnung: Unterhaltsreinigung Kreisverwaltung Lüneburg

Kurze Beschreibung
Unterhaltsreinigung in den Gebäuden 1 bis 9 der Kreisverwaltung Lüneburg.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90919200

Menge oder Umfang
Reinigungsfläche:Kreisverwaltung Lüneburg (Geb. 1 – 3): 7 028 m2Kreisverwaltung Lüneburg (Geb. 4): 1 823 m2Kreisverwaltung Lüneburg (Geb. 5 – 6): 2 249 m2Kreisverwaltung Lüneburg (Geb. 7): 175 m2Kreisverwaltung Lüneburg (Geb. 8): 190 m2Kreisverwaltung Lüneburg (Geb. 9): 142 m2Reinigungsfläche gesamt ca. 11 607 m2.

Los-Nr: 6
Bezeichnung: Glasreinigung Gebäude in Lüneburg

Kurze Beschreibung
Glasreinigung in den Gebäuden aus den Losen 1, 3 und 5 (Berufsschulen Lüneburg, Schulen und Sporthalle Oedeme und Kreisverwaltung Lüneburg).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911300

Menge oder Umfang
Glas-Reinigungsfläche:Reinigungsfläche gesamt ca. 17 494 m2.

Los-Nr: 7
Bezeichnung: Glasreinigung Schulen Adendorf, Scharnebeck, Bleckede, Neuhaus, Embsen und Dahlenburg

Kurze Beschreibung
Glasreinigung in den Gebäuden aus den Losen 2 und 4 (Adendorf, Scharnebeck, Bleckede, Neuhaus) sowie in Schulen in Embsen und Dahlenburg.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911300

Menge oder Umfang
Glas-Reinigungsfläche:Reinigungsfläche gesamt ca. 15 516 m2.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
94242-2016

Aktenzeichen:
Vergabe Nr. 1/2016

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Die Vergabeunterlagen sind kostenfrei und papierlos bei der Vergabeplattform subreport ELViS (http://www.subreport.de) – unter der ELViS ID E31733327 im PDF- bzw- Excel-Format herunterladbar.
Zuvor muss sich der Bewerber bei der Firma subreport (https://www.subreport-elvis.de/anmeldung.html) registrieren lassen.
Direkter Link zum Download der Vergabeunterlagen: www.subreport-elvis.de/E31733327
Die Vergabeunterlagen können außerdem schriftlich (Brief, Fax oder E-Mail) in Papierform mit CD-ROM (Kalkulationsunterlagen und Fotos) beim Auftraggeber angefordert werden.
werden. Adresse: siehe Anhang A.I – Weitere Auskünfte erteilen.
Mit Anforderung der Unterlagen ist eine E-Mail-Adresse des Ansprechpartners beim Bieter zu nennen.
Der Preis für die Vergabeunterlagen in Papierform mit CD-ROM beträgt 30 EUR.
Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang an folgende Bankverbindung:
Kontoinhaber: Landkreis Lüneburg.
IBAN: DE 60 240501100000003871 BIC NOLADE21LBG (Sparkasse Lüneburg)
Verwendungszweck: Ausschreibung Reinigung Vergabe Nr. 1/2016.
Bei Weitergabe der Vergabeunterlagen und -dateien an Dritte, ist der Anfordernde der Vergabeunterlagen dafür verantwortlich, dass die Vergabeunterlagen und alle weiteren Informationen, die die Vergabestelle bereitstellt, rechtzeitig, vollständig und unverändert an die Bewerber weitergegeben werden.
Die Angebote sind in Papierform per Post an die Adresse der Auftraggeberin zu senden oder dort abzugeben Adresse: siehe Anhang A.II – Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken.
Die Zentrale Submissionsstelle des Auftraggebers vergütet den Bietern den Aufwand der Angebotserstellung und Angebotsversendung nicht.
Es wird empfohlen, die Vergabeunterlagen frühzeitig von vorgenannter Plattform herunterzuladen und durchzulesen.
Fragen zu den Reinigungsobjekten und zum Ausschreibungsverfahren müssen per Fax oder E-Mail beim Auftraggeber bis spätestens 25.4.2016 / 18:00 Uhr eingereicht werden.

Termine & Fristen
Unterlagen:
25.04.2016 - 18:00 Uhr

Angebotsfrist:
03.05.2016 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.07.2016 - 31.07.2020

Bindefrist:
30.06.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
03.05.2016 - 10:00

Ort
Siehe Anhang A.III – Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Keine Sicherheiten.

Zahlung:
Die Zahlung erfolgt nach Prüfung der Rechnung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung des Bieters darüber abzugeben, dass
— der Bieter als ordentliches Mitglied in der Handwerksrolle (oder einer vergleichbaren Institution) eingetragen ist.
— der Bieter keine schweren Verfehlungen begangen hat, die seine Zuverlässigkeit in Frage stellen.
— der Bieter im Verfahren keine unzutreffende Erklärung in Bezug auf seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben hat.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung des Bieters darüber abzugeben, dass
— der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt hat. Auf Verfangen des Auftraggebers sind diesbezügliche Nachweise vorzulegen.
— der Bieter in einer evtl. tariflosen Zeit den jeweils zuletzt gültigen Tariflohn weiter bezahlt, bis eine neue Tarifvereinbarung getroffen wurde,
— über das Vermögen des Bieters nicht das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet wurde oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt wurde,
— der Bieter sich nicht in Liquidation befindet
Mit dem Angebot ist eine Verpflichtungserklärung des Bieters zur Einhaltung der Mindestarbeitsbedingungen, Mindest- und Tariflohn gemäß § 4 des Niedersächsischen Gesetzes zur Sicherung von Tariftreue und Wettbewerb bei der Vergabe Öffentlicher Aufträge (NTVergG) einzureichen.

Technische Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung des Bieters darüber abzugeben, dass
— der Betrieb des Bieters in technischer, kaufmännischer, personeller und finanzieller Hinsicht so ausgestattet ist, dass er eine fach- und fristgerechte Ausführung der zu erbringenden Leistung garantieren kann,
— im Betrieb des Bieters die technischen Kenntnisse vorhanden sind, die für die Vorbereitung und Ausführung der geforderten Leistungen erforderlich sind,
— der Bieter den weiteren gesetzlichen Verpflichtungen bislang nachgekommen ist und eine sorgfältige und einwandfreie Ausführung der ausgeschriebenen Leistungen entsprechend den rechtlichen und technischen Normen (einschließlich Gewährleistungen) gewährleisten kann.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
25.06.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen