DTAD

Ausschreibung - Reinigungsdienste in Zirndorf (ID:10746477)

Übersicht
DTAD-ID:
10746477
Region:
90513 Zirndorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Reinigung von Verwaltungsräumen CPV: 90919200-4
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
11.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
13.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Regierung von Mittelfranken
Zentrale Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber
Zirndorf,
Rothenburger Straße 31,
90513 Zirndorf,
Telefon:09 11/9 69 31 25,
Fax: 09 11/9 69 31 10,
Zentrales E-Mail: Poststelle.zae@reg-mfr.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Reinigung von Verwaltungsräumen CPV: 90919200-4

Erfüllungsort:
Zentrale Aufnahmeeinrichtung für
Asylbewerber,
Rothenburger Straße 31,
90513 Zirndorf
(Los 1) und Dependance der ZAE Zirndorf in
Roth, Otto-Lilienthal-Kaserne, 91154 Roth (Los 2)

Lose:
ja

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Verdingungsunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können unter Hinweis auf
die Ausschreibung Mai 2015 bis 11. Juni 2015 durch
Übersendung eines Verrechnungsschecks an Konto-
Sparkasse Fürth
IBAN: DE88 7625 0000 0000 4530 01
BIC: BYLADEM1SFU
Verwendungszweck:
1053/51101 in Höhe von 15 j bei folgender Anschrift
schriftlich angefordert werden: Siehe 1.
Eine Objektbesichtigung für (Los 1) am 16. Juni 2015
um 10 Uhr und für (Los 2) am 18. Juni 2015 um 10 Uhr
wird angeboten, die Teilnahme ist für eine evtl. Zuschlagserteilung
verpflichtend. Für die Bearbeitung
und Objektbesichtigung wird keine Entschädigung gewährt.
Ablauf der Angebotsfrist: Angebote müssen eingehen
bis spätestens 10. Juli 2015, 12 Uhr bei vgl. 1.
Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen
und im verschlossenen Umschlag entsprechend den
Bewerbungsbedingungen (Form) zu übersenden.
Die Vergabestelle hat die Informationspflicht nach
§ 101a GWB. Es erfolgt eine nachträgliche Bekanntmachung
über die Auftragserteilung gem. § 23 EG VOL/A.

Termine & Fristen
Unterlagen:
11.06.2015

Angebotsfrist:
13. Juli 2015
sind keine Bieter
zugelassen.

Ausführungsfrist:
Für Los 1 vom 1. Oktober 2015 bis 30. September 2016
Für Los 2 vom 1. Oktober 2015 bis 30. September 2016

Bindefrist:
13. August 2015

 
Tag der Absendung der Bekanntmachung:
27. April 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot - Wertungskriterien
sind die Jahresreinigungsstunden und
das Jahresentgelt Gewichtung 50 : 50. Angebote, die
eines der Ausschlusskriterien des § 16 Abs. 3 VOL/A
erfüllen werden nicht gewertet.

Geforderte Nachweise:
Bieter müssen ihrem Angebot zum Nachweis ihrer
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
folgende Unterlagen beifügen:
Selbstauskunft einschl. Nachweis über die Mitgliedschaft
in Berufsverbänden in der Bundesrepublik
Deutschland
Verpflichtungserklärung über die Bezahlung nach
dem vor Ort gültigen Manteltarif (Offene Kalkulation
des Stundenverrechnungssatzes)
Nachweis der Haftpflichtversicherung
Unbedenklichkeitsbescheinigungen vom Finanzamt,
Sozialversicherer und BG
Aktuelle Referenzliste vergleichbarer Aufträge
Eigenerklärung zur Einhaltung der tariflichen Vorgaben
im Gebäudereiniger-Handwerk/Erklärung
zum Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG) und
Mindestlohngesetz (MiLoG)
Vorlage einer Scientology-Schutzerklärung
Umsatz und Mitarbeiterzahlen
Qualitätszertifikat nach DIN ISO 9001
Aktueller Handels- bzw. Berufsregisterauszugs
(nicht älter als drei Monate)

Besondere Bedingungen:
Sonstige Bedingungen sind den
Verdingungsunterlagen zu entnehmen.

Sonstiges
Zur Nachprüfung behaupteter Verstöße kann sich der
Bieter an die Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer
Nordbayern, Postfach 606, 91511 Ansbach,
Telefon: 09 81/53 12 77, Fax: 09 81/53 18 37, E-Mail:
vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de wenden.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen