DTAD

Ausschreibung - Releasewechsel der SAP/ABAKUS Systeme in Mainz (ID:8348080)

Auftragsdaten
Titel:
Releasewechsel der SAP/ABAKUS Systeme
DTAD-ID:
8348080
Region:
55116 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.06.2013
Frist Vergabeunterlagen:
24.06.2013
Frist Angebotsabgabe:
28.06.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Releasewechsel der SAP/ABAKUS Systeme Für die Systeme einer Bank ist ein Releasewechsel von SAP ERP 6.0 und ABAKUS 7.0.0.3 auf SAP ERP 6.0 EHP6 und ABAKUS 7.0.0.6 durchzuführen. Der Auftrag behinhaltet die Projektadministration, die Vorarbeiten (u.a. Systemkopie, Betriebssystemupgrade auf Win Server 2008), die Durchführung ,den Test und Dokumentation. Umfassende Informationen sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Kategorien:
Software, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach § 12 (2) VOL/A

Nationale Bekanntmachung

Vergabe-Nr.: V23/2013

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie die Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

a1) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Holzhofstraße 4

55116 Mainz

a2) Zuschlag erteilende Stelle:

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Holzhofstraße 4

55116 Mainz

a3) Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Holzhofstraße 4

55116 Mainz

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung, VOL/A

c) Form der Angebote: Papierform per Post

[x] über den Postweg

[] mittels Telekopie

[x] direkt

[] elektronisch

d) Art, Umfang sowie Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle):

Ort der Leistung: Holzhofstr. 4, 55116 Mainz

Art der Leistung: Dienstleistung

Umfang der Leistung:

Releasewechsel der SAP/ABAKUS Systeme

Für die Systeme der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist ein

Releasewechsel von SAP ERP 6.0 und ABAKUS 7.0.0.3 auf SAP ERP 6.0 EHP6

und ABAKUS 7.0.0.6 durchzuführen. Der Auftrag behinhaltet die

Projektadministration, die Vorarbeiten (u.a. Systemkopie, Betriebssystemupgrade

auf Win Server 2008), die Durchführung ,den Test und Dokumentation. Umfassende

Informationen sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

e) Aufteilung in Lose:

[x] nein

[] ja, Möglichkeit, Angebote einzureichen für [] ein Los, mehrere Lose, [] alle Lose

f) Zulassung von Nebenangeboten:

[x] nein

[] ja

g) Ausführungsfrist: bis zum 13.09.2013

h) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Anforderung ab: 07.06.2013

Anforderung bis: 24.06.2013

Anforderung/Einsicht bei: IT-Vergabestelle@isb.rlp.de

i) Angebots- und Bindefrist:

Angebotsfrist: 28.06.2013

Bindefrist: 2 Monate ab 28.06.2013

j) Geforderte Sicherheitsleistungen:

k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

l) Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen:

Erklärung nach LTTG

Eigenerklärung gemäß § 6 Abs. 5 VOL/A

m) Die Höhe der Vervielfältigungskosten und die Zahlungsweise:

[] Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von der elektronischen Vergabeplattform: wird kein Entgelt erhoben.

[] Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:

Höhe des Entgeltes:

Euro

Zahlungsweise:

[] bar, [] Scheck, [] Postüberweisung, [] Banküberweisung

Empfänger:

Konto-Nr.:

BLZ.:

Geldinstitut:

Verwendungszweck:

IBAN:

BIC-Code:

Die Vergabeunterlagen werden nur versendet, wenn:

[] auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde;

[] gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder Email

(unter Angabe der vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i)

genannten Stelle angefordert wurden;

[] das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist;

[]

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

weitere Angaben:

n) Zuschlagskriterien:

Als Zuschlagskriterien werden der Preis mit 40% und ein Umsetzungskonzept mit 60% herangezogen. Die Bewertung wird wie folgt vorgenommen:

Bewertung Umsetzungskonzept max 60 (entspricht 60%)

- Darstellung der Umsetzung und Abdeckung der Anforderungen (werden alle in der Leistungsbeschreibung definierten Anforderungen beachtet) Punkt 4

o Abdeckung zu 100% 12 Punkte

o Abdeckung zwischen 100% und 80% 10 Punkte

o Abdeckung zwischen 80% und 50% 8 Punkte

o Abdeckung <50% 6 Punkte

- Ausfallsicherheit des Auftragnehmers Punkt 1

o sehr hohe Ausfallsicherheit 12 Punkte

o hohe Ausfallsicherheit 10 Punkte

o ausreichende Ausfallsicherheit 8 Punkte

o keine Ausfallsicherheit 6 Punkte

- Reaktionszeit des Auftragnehmers Punkt 2

o Anbieter kann auf alle Bereiche selbst 12 Punkte

reagieren und die Probleme selbst lösen

o Anbieter kann überwiegend selbst auf 10 Punkte

Probleme reagieren, für kleine Teilbereiche

werden Dritte benötigt

o Anbieter ist hauptsächlich auf Dritte 8 Punkte

angewiesen um Probleme zu lösen

- Projektmanagement sowie Zeitplanung Punkt 3

o Zeitplanung ist schlüssig und Projekt 12 Punkte

ist sogar vor Zieltermin fertig

o Zeitplan ist schlüssig und Zieltermin 10 Punkte

ist gewährleistet

o Zeitplan ist schlüssig aber Zieltermin 8 Punkte

wird überschritten

o Zeitplan unschlüssig 0 Punkte

- Sicherstellung der Qualität Punkt 5

o Auftragnehmer hat Quality Gates 12 Punkte

definiert mit denen er die Qualität

sicherstellen will. Zudem werden

die Arbeiten durch einen Spezialisten

begleitet.

o Auftragnehmer vereinbart mit dem 10 Punkte

Auftraggeber entsprechende Quality

Gates die die Qualität sicherstellen sollen

o Die Arbeiten werden durch einen 8 Punkte

Spezialisten begleitet

o Qualitätssicherung wird Auftraggeber 6 Punkte

überlassen

Preis max. 40 Punkte (entspricht 40%)

Die Bewertung des Preises erfolgt folgendermaßen:

- Die Maximalpunktzahl wird dem günstigsten Angebot zuerkannt.

- die anderen Angebote werden gewichtet nach der jeweiligen Preisabweichung bewertet. Ein doppelt so teures Angebot erhält dabei nur die Hälfte der Punkte, ein viermal so teures Angebot, ein Viertel.

Beispiel:

- günstigstes Angebot 100.000 40 Punkte

- zweites Angebot 200.000 20 Punkte

- drittes Angebot 400.000 10 Punkte

Weitere Hinweise:

Nach dem Ende der o.g. Angebotsfrist eingehende Angebote werden nicht berücksichtigt.

Bis zum Ende der Angebotsfrist kann das Angebot schriftlich zurückgezogen werden. Danach ist der Bieter bis zum Ablauf der Bindungsfrist an sein Angebot gebunden.

Fragen zum Vergabeverfahren oder zu den Vergabeunterlagen sind ausschließlich bis zum 24.06.2013 schriftlich auch per Telefax (06131/6172-1169) an die o. g. Vergabestelle zu richten. Danach werden keine weiteren Fragen mehr angenommen. Werden Anfragen per E-Mail übermittelt, gelten diese nur als empfangen, wenn der Empfang von der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) mit einer Antwort per E-Mail bestätigt wurde. Telefonische Auskünfte werden nicht erteilt! Antworten werden bis zum 26.06.2013, zeitgleich an alle Bieter und nur schriftlich per E-Mail erteilt. Die Anonymität der Bieter bleibt dabei gewährleistet. Der Empfang der jeweiligen E-Mails ist an die angegebene E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Die Angebotserstellung wird nicht vergütet. Vervielfältigungskosten für die Versendung dieser Vergabeunterlagen werden nicht erhoben.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen