DTAD

Ausschreibung - Renovierung und Umbau des Jugendheims in Uhler (ID:8412019)

Auftragsdaten
Titel:
Renovierung und Umbau des Jugendheims
DTAD-ID:
8412019
Region:
56290 Uhler
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.06.2013
Frist Angebotsabgabe:
10.07.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Gewerk: Sportboden
Kategorien:
Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun,

Bauabteilung, Kirchstraße 1, 56288 Kastellaun

/ Hunsrück. Öffentliche Ausschreibung

nach VOB/A. Bauvorhaben: Renovierung und

Umbau des Jugendheims in der Ortsgemeinde

Beltheim, Ortsteil Beltheim. Gewerk: Sportboden.

Bauherr: Ortsgemeinde Beltheim.

Planung, Ausschreibung und Bauleitung:

Ing.-Büro Reuter & Ternes, Lehnenstraße 15,

56290 Beltheim, Tel. 06762 - 409893, EMail:

Reuter-Ternes@t-online.de. Art und

Umfang der Arbeiten: ca. 240 m² Sportboden

herstellen. Ausführungszeit: 25.09. bis 23.10.

2013. Anforderung: Die Vergabeunterlagen

(als CD) können ab Montag, 24.06.2013 bei

der Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun,

Bauabteilung angefordert werden. Blankettgebühr:

6,00 . Mehrpreis bei Zustellung per

Post: 3,00 . Banküberweisung Konto-Nr. 12

100 608, KSK Rhein-Hunsrück, Zweigstelle

Kastellaun, BLZ 560 517 90. Die Schutzgebühr

wird nicht zurückerstattet. Angebotsabgabe:

Das Angebot ist in schriftlicher Form

und in verschlossenen Umschlag mit entsprechender

Beschriftung bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Kastellaun, Kirchstraße 1,

56288 Kastellaun, Bauabteilung, einzureichen.

Eröffnung: Mittwoch, 10. Juli 2013,

10.20 Uhr. Bieter: Bieter und ihre Bevollmächtigten

können bei der Angebotseröffnung

anwesend sein. Sicherheiten: Als Sicherheit

für die Gewährleistung werden 5 % der

Abrechnungssumme einschl. Nachträge einbehalten.

Der Auftragnehmer kann stattdessen

eine Bürgschaft eines in der BRD zugelassenen

Kreditinstituts oder Kreditversicherers

stellen. Nachweise: Die Arbeiten werden nur

an leistungsfähige Unternehmen vergeben, die

nachweislich bereits entsprechende Arbeiten

ausgeführt werden. Bietergemeinschaften:

Eine Bietergemeinschaft muss nach Auftragsvergabe

den Nachweis erbringen, dass sie eine

gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft

mit bevollmächtigtem Vertreter

ist. Zuschlagsfrist: Die Bieter sind 36 Werktage

nach der Submission an das Angebot gebunden.

Rückfragen bezüglich des Plan- und

Leistungsumfangs sind nur an das Ing.-Büro

Reuter & Ternes, Tel. 06762 - 409894

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen