DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Reorganisation Aufnahme / zentrale Notaufnahme / Ambulanz / Funktionsdiagnostik im Erdgeschoss - Sanitärinstallationsarbeiten in Trier (ID:6851136)

Auftragsdaten
Titel:
Reorganisation Aufnahme / zentrale Notaufnahme / Ambulanz / Funktionsdiagnostik im Erdgeschoss - Sanitärinstallationsarbeiten
DTAD-ID:
6851136
Region:
54292 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.01.2012
Frist Angebotsabgabe:
28.02.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
65 St. Sanitärobjekte 1 St. Pflegekombination 3 St. Wandhydranten
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Erschliessungsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 2620/179

Vergabenummer/Aktenzeichen: 07-130.04/301

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Agaplesion Evangelisches Krankenhaus

Mittelhessen gemeinnützige GmbH

Straße:Paul-Zipp-Straße 171

Stadt/Ort:35398 Gießen

Land:Deutschland

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Reorganisation Aufnahme / zentrale Notaufnahme /

Ambulanz / Funktionsdiagnostik im Erdgeschoss -

Sanitärinstallationsarbeiten

e) Ausführungsort: Paul-Zipp-Straße 171, 35398 Gießen

NUTS-Code : DE72 Giessen

f) Art und Umfang der Leistung: ca. 600 lfm. Abwasserleitungen aus

SML-Rohr DN 50 bis DN 125

ca. 1.600 lfm. Trinkwasserleitungen aus Edelstahl DN 12 bis DN 32

65 St. Sanitärobjekte

1 St. Pflegekombination

3 St. Wandhydranten

ca. 140 lfm. Feuerlöschleitung aus Edelstahlrohr DN 50 bis DN 80

14 St. Sprinkler RTI < 50

1 St. Feuerlösch-Druckerhöhung mit Vorlagebehälter zur Systemtrennung

Produktschlüssel (CPV):

42131160 Hydranten

45231300 Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen

45232460 Sanitäre Anlagen

45332000 Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen

g) h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Mai 2012 bis März 2014

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Platzer - Ingenieure

Straße:Kettelerstraße 11 b

Stadt/Ort:61231 Bad Nauheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Iris Kammer

Telefon:+49 6032 9633-11

Mail:iris.kammer@platzer-ingenieure.de

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Verrechnungs-Scheck in Höhe von 25,00

EUR an:

Platzer - Ingenieure

Frau Iris Kammer

Kettelerstraße 11 b

61231 Bad Nauheim

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Vergabeunterlagen EKM Gießen

- Sanitärinstallationsarbeiten

n) Frist für den Eingang der Angebote: 28.02.2012 13:30 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

Offizielle Bezeichnung:temak projektmanagement- und projektsteuerungs

gmbh

Straße:Lindenstraße 5

Stadt/Ort:54292 Trier

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Mara Fermer

Telefon:+49 651 9787930

Fax:+49 651 9787952

Mail:info@temak.de

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 28.02.2012 13:30 Uhr

Ort: temak gmbh

Lindenstraße 5

54292 Trier

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre

Bevollmächtigten

r) Sicherheitsleistungen: Haftpflicht-Versicherungsschutz:

2 Mio. Euro Personenschäden

1 Mio. Euro Sachschäden

s) Zahlungsbedingungen: gemäß VOB/B

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

u) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 28.03.2012

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

nachr. HAD-Ref. : 2620/179

nachr. V-Nr/AKZ : 07-130.04/301

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen