DTAD

Ausschreibung - Reparatur und Wartung von Maschinen in Remlingen (ID:11685838)

Übersicht
DTAD-ID:
11685838
Region:
38319 Remlingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
CPV-Codes:
Reparatur und Wartung von Maschinen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Auf der Schachtanlage Asse II werden im Rahmen der Notfall- und Vorsorgemaßnahmen für die Herstellung von Sorelbeton, im übertägigen Bereich beginnend, 2 Baustoffanlagen und eine Salzblasanlage...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
08.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Asse-GmbH – Gesellschaft für Betriebsführung und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
38319 Remlingen
Axel Thiele
Telefon: +49 533689616
E-Mail: axel.thiele@asse-gmbh.de
www.asse-gmbh.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.subreport-elvis.de/E87778178

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Asse-GmbH – Gesellschaft für Betriebsführung und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
38319 Remlingen
Kontaktstelle: http://www.subreport-elvis.de/E87778178

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Asse-GmbH – Gesellschaft für Betriebsführung und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
Remlingen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Asse-GmbH – Gesellschaft für Betriebsführung und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
38319 Remlingen

http://www.subreport-elvis.de/E87778178
Kontaktstelle: http://www.subreport-elvis.de/E87778178

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Instandhaltungsvereinbarung über die Wartung der Baustoffpumpen der Baustoffanlagen I und II auf der Schachtanlage Asse II.
Auf der Schachtanlage Asse II werden im Rahmen der Notfall- und Vorsorgemaßnahmen für die
Herstellung von Sorelbeton, im übertägigen Bereich beginnend, 2 Baustoffanlagen und eine
Salzblasanlage betrieben, mit denen zum einen ein in der Baustoffanlage II gemischtes Vorprodukt
pneumatisch nach unter Tage zu den semimobilen Baustoffanlagen gefördert wird, und zum
anderen Salz und Magnesiumoxid über die Salzblasanlage und die Baustoffanlage I, bis zur 700-
m-Sohle gefördert werden, wo sie in dem Anlagenteii20BA zum Vorprodukt verarbeitet werden,
welches anschließend durch eine der semimobilen Nassmisch- und Pumpanlagen durch die
Zugabe von Anmachflüssigkeit zu Sorelbeton gemischt und verpumpt wird.
Ein wesentlicher Bestandteil der semimobilen Nassmisch- und Pumpanlagen stellen die
Baustoffpumpen inkl. des dazugehörenden Hydraulikaggregates dar. Die Baustoffpumpen sorgen
dafür, dass der im Nassmiseher hergestellte Sorelbeton unterbrechungsfrei der Betonförderleitung
zugeführt wird, die Betonförderwege bis zum Verfüllort überwunden werden und der notwendige
Förderdruck aufgebaut werden kann. Die für Steuerungsvorgänge und die für den Aufbau des
Förderdruckes benötigte Antriebsenergie wird durch das der Baustoffpumpe zugehörige
Hydraulikaggregat erzeugt und bereitgestellt. Insgesamt sind auf der Schachtanlage Asse vier
Baustoffpumpen und vier Hydraulikaggregate in den semimobilen Nassmisch- und Pumpanlagen
im Einsatz zuzüglich eines als Redundanz dienendes Reserve Hydraulikaggregat
Die im Rahmen des Rahmenvertrages zu erbringenden Leistungen umfassen im Wesentlichen die Arbeiten:
Verfügbarkeit des vom AN eingesetzten Instandhaltungspersonals
nach schriftlicher Beauftragung durch den AG im Havariefall innerhalb
von 24 h.
Durchführen von Instandsetzungsarbeiten an den Baustoffpumpen und
den dazugehörenden Nebenaggregaten.
Durchführen von Wartungsarbeiten nach Maßgabe des AG.
Ermittlung des Instandhaltungsbedarfs an den Baustoffpumpen und
den dazugehörenden Nebenaggregaten in Abstimmung mit dem AG.
Ersatzteilversorgung für die Baustoffpumpen und den dazugehörenden
Nebenaggregate.
Optimierung der Ersatzteilbevorratung in Abstimmung mit dem AG
Ersatzteilversorgung auf Abruf
Vorschläge für die Optimierung/Anpassung der Anlagen
an veränderte Verhältnisse.

CPV-Codes: 50530000

Erfüllungsort:
Asse-GmbH, Am Walde 2, 38319 Remlingen.
Nuts-Code: DE91B

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
85190-2016

Aktenzeichen:
200/16

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
08.04.2016 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
16.06.2016 - 15.06.2020

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Siehe Rahmenvereinbarung und Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— Eigenerklärung, dass keine Ausschlussgründe nach § 7 EG VOL vorliegen sowie den Nachweis darüber, dass
gegen den Bieter und dessen Vermögen kein Insolvenzverfahren anhängig ist oder gegen ihn beantragt wurde.
— Nachweis über die Eintragung in das einschlägige Berufs- oder Handelsregister.
— Angaben zur Firmenstruktur, Rechtsform und Beteiligung, Aussage zu Subunternehmer.
Weitere Informationen sind der Ausschreibungsunterlage zu entnehmen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Referenzunterlagen:
— Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 Jahren
(Eigenerklärung zur Eignung);
— Belegschaft, Anzahl der Beschäftigten;
— Unbedenklichkeit für öffentliche Aufträge;
— Sozialversicherungsnachweis.
Die Eignung ist durch das Formblatt ‚Eigenerklärung zur
Eignung‘ nachzuweisen.
Beruft sich der Bewerber zur Erfüllung des Auftrages
auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß
Formblatt‚ Eigenerklärung zur Eignung‘ auch für diese
anderen
Unternehmen vorzulegen. Das Formblatt
'Eigenerklärung zur Eignung' ist auf
der Vergabeplattform Subreport unter
www.subreportelvis.de/E25674653 abrufbar.
weiteres entnehmen Sie bitte den
Verdingungsunterlagen (LB etc.).

Technische Leistungsfähigkeit
Gemäß Leistungsbeschreibung/ Vergabeunterlagen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Gemäß Leistungsbeschreibung/ Vergabeunterlagen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
10.08.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen