DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Reparatur und Wartung von Personenwagen in Würzburg (ID:13605023)


DTAD-ID:
13605023
Region:
97082 Würzburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Reparatur, Wartung von Kraftfahrzeugen, zugehörigen Ausrüstungen
CPV-Codes:
Reparatur und Wartung von Personenwagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Gegenstand des Vertrages ist eine Rahmenvereinbarung gemäß § 103 Abs. 5 GWB i.V.m. § 21 VgV. Diese Rahmenvereinbarung beinhaltet die fachgerechte Wartung und Reparatur von Dienstkraftfahrzeugen...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Würzburg: Reparatur und Wartung von Personenwagen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Polizeipräsidium Unterfranken
Frankfurter Straße 79
Würzburg
97082
Deutschland
Telefon: +49 9314571412
E-Mail: pp-ufr.vergabestelle@polizei.bayern.de
Fax: +49 9314571309
NUTS-Code: DE263
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.polizei.bayern.de

Auftragnehmer:
Vossiek GmbH & Co. KG
Schweinfurt
Deutschland
NUTS-Code: DE262
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Autohaus Rhein Schweinfurt
Schweinfurt
Deutschland
NUTS-Code: DE262
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Mezger GmbH + Co KG
Schweinfurt
Deutschland
NUTS-Code: DE262
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Wartung und Reparatur von Dienst-Kfz der Polizeidienststellen im Stadtgebiet Schweinfurt und der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck.
Gegenstand des Vertrages ist eine Rahmenvereinbarung gemäß § 103 Abs. 5 GWB i.V.m. § 21 VgV. Diese Rahmenvereinbarung beinhaltet die fachgerechte Wartung und Reparatur von Dienstkraftfahrzeugen der Polizeidienststellen im Stadtgebiet Schweinfurt bzw. der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck durch private Gewerbebetriebe.
Der Vertragszeitraum beträgt 2 Jahre und läuft vom 1.12.2017 bis 30.11.2019. Der Vertrag ver-längert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn er nicht mindestens fünf Monate vor Vertragsende von einer der beiden Vertragsparteien schriftlich gekündigt wird. Die Gesamtlaufzeit des Vertrages darf 4 Jahre nicht überschreiten.

CPV-Codes:
50112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE262
NUTS-Code: DE26B

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Stadtgebiet Schweinfurt – Fabrikate VW, Audi

Kurze Beschreibung:
Vom Auftragnehmer wird erwartet, dass er alle anfallenden Leistungen des Leistungsumfangs (Inspektions-, Wartungs-, Reparatur-, Lackier-, Spengler- und Elektrikarbeiten) erbringen kann; die Beauftragung von Subunternehmern für Teile des Leistungsumfangs ist aus-drücklich zugelassen. Scheibenreparaturen werden nicht beim Auftragnehmer in Auftrag gegeben, es sei denn, es handelt sich um Unfallinstandsetzungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
50112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE262
Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
28.11.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 198.470,00 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Stadtgebiet Schweinfurt – Fabrikat BMW

Kurze Beschreibung:
Vom Auftragnehmer wird erwartet, dass er alle anfallenden Leistungen des Leistungsumfangs (Inspektions-, Wartungs-, Reparatur-, Lackier-, Spengler- und Elektrikarbeiten) erbringen kann; die Beauftragung von Subunternehmern für Teile des Leistungsumfangs ist aus-drücklich zugelassen. Scheibenreparaturen werden nicht beim Auftragnehmer in Auftrag gegeben, es sei denn, es handelt sich um Unfallinstandsetzungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
50112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE262
Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
28.11.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 105.174,00 EUR

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Lackierarbeiten u. Abschleppen.

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Stadtgebiet Schweinfurt – Fabrikate Opel, Mercedes

Kurze Beschreibung:
Vom Auftragnehmer wird erwartet, dass er alle anfallenden Leistungen des Leistungsumfangs (Inspektions-, Wartungs-, Reparatur-, Lackier-, Spengler- und Elektrikarbeiten) erbringen kann; die Beauftragung von Subunternehmern für Teile des Leistungsumfangs ist aus-drücklich zugelassen. Scheibenreparaturen werden nicht beim Auftragnehmer in Auftrag gegeben, es sei denn, es handelt sich um Unfallinstandsetzungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
50112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE262
Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
28.11.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 20.090,00 EUR

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Lackier- und Karosseriearbeiten, Folierungen.

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck – Fabrikat VW

Kurze Beschreibung:
Vom Auftragnehmer wird erwartet, dass er alle anfallenden Leistungen des Leistungsumfangs (Inspektions-, Wartungs-, Reparatur-, Lackier-, Spengler- und Elektrikarbeiten) erbringen kann; die Beauftragung von Subunternehmern für Teile des Leistungsumfangs ist aus-drücklich zugelassen. Scheibenreparaturen werden nicht beim Auftragnehmer in Auftrag gegeben, es sei denn, es handelt sich um Unfallinstandsetzungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
50112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE26B
Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
28.11.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 18.902,00 EUR

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Los-Nr: 5
Bezeichnung:
Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck – Fabrikat BMW

Kurze Beschreibung:
Vom Auftragnehmer wird erwartet, dass er alle anfallenden Leistungen des Leistungsumfangs (Inspektions-, Wartungs-, Reparatur-, Lackier-, Spengler- und Elektrikarbeiten) erbringen kann; die Beauftragung von Subunternehmern für Teile des Leistungsumfangs ist ausdrücklich zugelassen. Scheibenreparaturen werden nicht beim Auftragnehmer in Auftrag gegeben, es sei denn, es handelt sich um Unfallinstandsetzungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
50112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE26B
Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
28.11.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 41.155,00 EUR

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Lackier- und Karosseriearbeiten.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
484018-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 232-484018

Auftragswert:
ohne MwSt.: 383.791,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 193-396648

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach
91511
Deutschland
Telefon: +49 981/53-1277
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981/53-1837
Internet-Adresse: https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/aufg_abt/abt2/abt3Sg2101.htm

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 29.11.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
07.10.2017
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen