DTAD

Ausschreibung - Restabfallentsorgung Landau in Ranschbach (ID:8202274)

Auftragsdaten
Titel:
Restabfallentsorgung Landau
DTAD-ID:
8202274
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.04.2013
Frist Angebotsabgabe:
08.05.2013
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Seite 1 von 7

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

a) Name,

Anschrift,

Telefonnummer,

Faxnummer des Auftraggebers

Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau

Friedrich-Ebert-Straße 5

76829 Landau in der Pfalz

+49 (6341) 13-8600

+49 (6341) 13-8609

ew-landau@landau.de

b) Gewähltes Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung

c) Art des Auftrages

Bauleistung oder Bauvertrag

Leerung von Restabfallbehältern in den

ungeraden Wochen der Monate Juni-September

2013 im Stadtgebiet Landau in der Pfalz

d) Ort der Ausführung 76829 Landau in der Pfalz

e) Art und Umfang der Leistung Leerung von 80, 120, 240, 1.100 Litern

Restabfallbehältern mit Identsystem (Abfälle zur

Beseitigung) im Stadtgebiet Landau in der Pfalz

(eine Auswertung der jeweiligen Anzahl der

Leerungen für das 1. Quartal 2013 liegt als Anlage

dem LV bei)

Anlieferung der Restabfälle am:

Abfallwirtschaftszentrum Nord der

Kreisverwaltung Südliche Weinstraße Landau in

67483 Edesheim

f) Losweise Vergabe grundsätzlich ja (sh. hierzu auch Hinweise auf

Seite 2 im LV)

g) Erforderliche Planungsleistungen Keine

h) Voraussichtliche Ausführungsfristen

Beginn: 03.06.2013

Ende: 27.09.2013

i) Name und Anschrift der Stelle, bei der

die Vergabeunterlagen mit dem

Einzahlungsbeleg angefordert werden

können

Stadtverwaltung Landau

Zentrale Vergabestelle

Marktstraße 50

76829 Landau in der Pfalz

Tel. +49 (0) 6341 / 13 1602

Fax +49 (0) 6341 / 13 88 1609

Seite 2 von 7

j) Höhe und Einzelheiten der Zahlung des

Entgeltes

Das Entgelt für die Vergabeunterlagen beträgt

15,25 EUR und ist an folgenden

Zahlungsempfänger zu leisten:

Zahlungsempfänger: Stadt Landau in der Pfalz

bei Sparkasse Südliche Weinstraße,

BLZ 548 500 10, Konto Nr. 18.

Verwendungszweck:

FAD 57206/1147/4626052/14166

(bitte unbedingt angeben!)

Keine Schecks erwünscht!

k)

Ablauf der Frist für die Einreichung der

Angebote

08.05.2013, 10:30 Uhr

l) Anschrift, an die die Angebote zu

richten sind

Stadtverwaltung Landau

Zentrale Vergabestelle

Zimmer 104 - 106

Marktstraße 50

76829 Landau in der Pfalz

m)

n)

Sprache, in der die Angebote

abzugeben sind

Zuschlagskriterien

Deutsch

Angebotspreis

o) Datum, Uhrzeit, Ort der Eröffnung der

Angebote

Datum: 08.05.2013

Uhrzeit: 10:30 Uhr

Ort: Stadtverwaltung Landau

Zentrale Vergabestelle

Zimmer 104 - 106

Marktstraße 50

76829 Landau in der Pfalz

p) Geforderte Sicherheiten keine

q) Wesentliche Zahlungsbedingungen Keine

r) Gegebenenfalls Rechtsform, die die

Bietergemeinschaft, an die der Auftrag

vergeben wird, haben muss.

Gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem

Vertreter

s)

Verlangte Nachweise, vorzulegen mit

Angebotsabgabe, für die Beurteilung

des Bieters

· Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb

· Zertifizierung des Identsystems nach dem

Protection Profile Waste Bin Identification

System WBIS-PP basierend auf den

Spezifikationen des Deutschen Städte- und

Gemeindebunds und des BSI.

· Benennung von mindestens 2 Referenzen, dass

automatisierte GPRS-Übertragung mit

Austausch der weißen Liste und

Leerungsdaten übertragen wurde (sh. auch

Eigenerklärungen nach § 6 Abs. 3 VOL/A).

· Eigenerklärung nach § 4 Abs. 1 bzw. § 3 Abs. 1

LTTG (Tariftreueerklärung)

Seite 3 von 7

· Eigenerklärungen nach § 6 Abs. 3 VOL/A

(ist der Bekanntmachung beigefügt)

· Gemäß § 16 Abs. 2 VOL/A können fehlende

Erklärungen/Nachweise nachgefordert

werden. Diese sind spätestens innerhalb von 6

Kalendertagen nach Aufforderung durch den

Auftraggeber nachzuliefern, Dies gilt nicht für

fehlende Einheitspreise.

Seite 4 von 7

Eigenerklärungen zur Eignung nach § 6 Abs. 3 VOL/A

Bewerber/Bieter:

HINWEIS: Dieses Formblatt ist unbedingt in allen Punkten vollständig auszufüllen Verweise in diesem

Formblatt auf Anlagen (z. B. Referenzlisten) werden von der Vergabestelle nicht akzeptiert. Dem Bieter

ist es jedoch frei gestellt, bereits mit Angebotsabgabe die Bestätigungen und Nachweise zu den Erklärungen

einzureichen.

Es sind mindestens 3 Referenzen anzugeben. Werden mehr Referenzen angegeben sind diese

auf einem Beiblatt entsprechend den untenstehenden Vorgaben aufzuführen.

1. Referenz:

EUR 1.1 Bezeichnung des Leistung:

EUR 1.2 Auftraggeber:

EUR 1.3 Name:

EUR 1.4 Anschrift:

EUR 1.5 Telefonnummer:

EUR 1.6 Ansprechpartner:

EUR 1.7 vertragliche Bindung: Hauptauftragnehmer

ARGE-Partner

Nachunternehmer

EUR 1.8 Ort der Ausführung:

EUR 1.9 Ausführungszeitraum: von .................................... bis ....................................

EUR 1.10.1 stichwortartige Benennung des im eigenen

Betrieb erbrachten maßgeblichen

Leistungsumfanges

Leistungsumfang:

EUR 1.11 Zahl der Wochenstunden

Seite 5 von 7

2. Referenz:

EUR 1.1 Bezeichnung des Leistung:

EUR 1.2 Auftraggeber:

EUR 1.3 Name:

EUR 1.4 Anschrift:

EUR 1.5 Telefonnummer:

EUR 1.6 Ansprechpartner:

EUR 1.7 vertragliche Bindung: Hauptauftragnehmer

ARGE-Partner

Nachunternehmer

EUR 1.8 Ort der Ausführung:

EUR 1.9 Ausführungszeitraum: von .................................... bis ....................................

EUR 1.10.1 stichwortartige Benennung des im eigenen

Betrieb erbrachten maßgeblichen

Leistungsumfanges

Leistungsumfang:

EUR 1.11 Zahl der Wochenstunden

3. Referenz:

EUR 1.1 Bezeichnung des Leistung:

EUR 1.2 Auftraggeber:

EUR 1.3 Name:

EUR 1.4 Anschrift:

EUR 1.5 Telefonnummer:

EUR 1.6 Ansprechpartner:

EUR 1.7 vertragliche Bindung: Hauptauftragnehmer

ARGE-Partner

Nachunternehmer

EUR 1.8 Ort der Ausführung:

EUR 1.9 Ausführungszeitraum: von .................................... bis ....................................

EUR 1.10.1 stichwortartige Benennung des im eigenen

Betrieb erbrachten maßgeblichen

Leistungsumfanges

Leistungsumfang:

EUR 1.11 Zahl der Wochenstunden

Seite 6 von 7

Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder

Wohnsitzes:

Ich bin/Wir sind eingetragen im Handelsregister

unter der Nummer:

beim Amtsgericht:

Ich bin/Wir sind nicht zur Eintragung in das

Handelsregister verpflichtet.

Ich gehöre/Wir gehören zu:

Handwerk

Industrie

Handel

Versorgungsunternehmen

Sonstigem

Ja Nein

Angabe, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares

gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet

oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der

Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein

Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde:

Ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares

gesetzlich geregeltes Verfahren

wurde beantragt.

Ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares

gesetzlich geregeltes Verfahren

wurde eröffnet.

Ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

oder eines vergleichbaren

gesetzlich geregelten Verfahrens wurde

mangels Masse abgelehnt.

Ein Insolvenzplan wurde rechtskräftig

bestätigt.

Falls ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde, werde ich/werden wir ihn dem AG vorlegen.

Angabe, ob sich das Unternehmen in Liquidation

befindet:

Mein/Unser Unternehmen befindet sich in

Liquidation.

Ab einer Auftragssumme von 30.000 Euro wird der Auftraggeber für den Bieter, auf dessen Angebot der Zuschlag

erteilt werden soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150a GewO beim Bundesamt

für Justiz anfordern.

Seite 7 von 7

Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von

Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur

gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß

erfüllt ist, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung

unterfallen.

Ich erkläre/Wir erklären, dass ich/wir meine/unsere

Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben

sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung,

soweit sie der Pflicht zur Beitragzahlung unterfallen,

ordnungsgemäß erfüllt habe/haben.

Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft

angemeldet hat.

Ich bin/Wir sind Mitglied:

der Berufsgenossenschaft:

unter Nummer:

Ich bin/Wir sind nicht zur Eintragung in das

Handelsregister verpflichtet.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen