DTAD

Ausschreibung - Retrokonversion archivischer Findmittel in Gießen (ID:5699001)

Auftragsdaten
Titel:
Retrokonversion archivischer Findmittel
DTAD-ID:
5699001
Region:
35394 Gießen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
30.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
05.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Datendienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:Landkreis Gießen - Der Kreisausschuss -, Zentrales Vergabemanagement

Straße:Riversplatz 1-9

Stadt/Ort:35394 Gießen

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Erb

Telefon:0641/9390-1892

Fax:0641/9390-1766

Mail:vergabe@lkgi.de

digitale Adresse(URL):http://www.lkgi.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Form, in der Angebote einzureichen sind:

über den Postweg

d) Bezeichnung des Auftrags: Retrokonversion archivischer Findmittel

Art und Umfang der Leistung: Gegenstand des Auftrags ist die Retrokonversion von archivischen Findmitteln.

Insgesamt sollen 54 maschinenschriftliche Findb?cher von Kommunalarchiven im Landkreis Gießen mit insgesamt 120.686 archivischen Verzeichnungseinheiten retrokonvertiert und in das Austauschformat EAD-XML transformiert werden.

Produktschl?ssel (CPV):

79995100 Archivierung

Ort der Leistung: Riverplatz 1-9, 35394 Gießen

NUTS-Code : DE721 Giessen, Landkreis

e) Unterteilung in Lose: Nein

f) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

g) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.02.2011

Ende : 30.09.2011

h) Anfordern der Unterlagen bei: siehe unter a)

Anforderungsfrist: 30.12.2010

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen: siehe unter a)

i) Ablauf der Angebotsfrist: 05.01.2011 10:00 Uhr Bindefrist: 04.02.2011

j) Sicherheitsleistungen: siehe Vergabeunterlagen

k) Zahlungsbedingungen: siehe Vergabeunterlagen

l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 6 Abs. 3 VOL/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

m) Kosten der Vergabeunterlagen: 10,00

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Landkreis Gießen

Kontonummer :200 503 367

Bankleitzahl:513 500 25

bei Kreditinstitut :Sparkasse Gießen

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :11.1.09.01-54870002 - 96/10/463/10

n) Zuschlagskriterien

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabeunterlagen oder der Aufforderung zur Angebotsabgabe aufgeführt sind

o) Nichtber?cksichtigte Angebote: ? 19 Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. ? 19 VOL/A.

Sonstige Informationen:

Die Anforderung der Vergabeunterlagen hat per Email an vergabe@lkgi.de zu erfolgen.

nachr. HAD-Ref. : 280/441

nachr. V-Nr/AKZ : 96/10/463/10

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen