DTAD

Ausschreibung - Rinder, anderes Großvieh sowie Kleinvieh in München (ID:10007430)

Übersicht
DTAD-ID:
10007430
Region:
80539 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung, Lebende Tiere, Erzeugnisse tierischen Ursprungs
CPV-Codes:
Datenverarbeitung , Rinder, anderes Großvieh sowie Kleinvieh
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls in bayerischen Tierhaltungsbetrieben auf Basis von Schlachttierbefunden und in unmittelbarem Zusammenhang mit der Schlachtung von Rindern,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
28.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Ludwigstraße 2
80539 München
Herrn Dr. Carmanns
Telefon: +49 8921822304
Fax: +49 8921822685
E-Mail: richard.carmanns@stmelf.bayern.de
http://www.stmelf.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls in bayerischen Tierhaltungsbetrieben auf Basis von Schlachttierbefunden und in unmittelbarem Zusammenhang mit der Schlachtung von Rindern, Schweinen, Masthühner, Mastputen und Mastenten stehenden Parametern.
Der Auftrag umfasst die Erfassung von Schlachttierbefunddaten und weiterer Parameter, die im Rahmen der Schlachtung von Rindern, Schweinen, Masthühner, Mastputen und Mastenten in den Schlachtbetrieben anfallen. Die Zuordnung der Befunddaten zum Herkunftsbetrieb ist Voraussetzung um herkunftsbetriebsspezifische Ergebnisse ermitteln zu können. Basierend auf der Zuordnung der Befunde zum Herkunftsbetrieb sind die Befunde tierartspezifisch innerhalb eines Schlachtbetriebes zu vergleichen. Die Ermittlung der relativen Abweichung der einzelnen Befundkriterien eines Herkunftsbetriebes innerhalb eines Schlachtbetriebes und deren Wertung in Bezug auf verschiedene statistische Größen ermöglicht zeitnahe Aussagen zum Gesundheitsstatus und zum Tierwohl in einem Bestand. Für die Information an die Tierhalter sind die Ergebnisse graphisch aufzubereiten und über eine internetbasierte Plattform mit Nutzerauthentifizierung den Tierhaltern in Bayern zur Verfügung zu stellen.
Das gesamte Dienstleistungsvolumen umfasst die Erfassung und Auswertung von rund 4 200 000 Schweineschlachtungen und rund 750 000 Rinderschlachtung pro Jahr.

CPV-Codes: 03320000, 72310000

Erfüllungsort:
Freistaat Bayern bzw. beim Auftragnehmer.
Nuts-Code: DE2

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
337122-2014

Aktenzeichen:
M3-7622-1/105

Vergabeunterlagen:
Zur Angebotserstellung dürfen nur die Ausschreibungsunterlagen des Auftraggebers verwendet werden.Diese müssen vom Bieter vor Angebotsabgabe beim Auftraggeber schriftlich oder per E-Mail unter der unter Nr. I.1) genannten Adresse angefordert werden.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
28.11.2014 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.03.2015 - 31.12.2016

Bindefrist:
30.01.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
01.12.2014
Ort
München.

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Ausgefüllte und unterschrieben Erklärung zur Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen sowie Steuern und Abgaben,
Erklärung nach § 21 AEntG,
Ausgefüllte und unterschriebene Erklärung zu § 6 EG Abs. 4 und zu Abs. 6 VOL/A,
Scientology-Schutzerklärung,
ggf. Erklärung über Bietergemeinschaft.

Technische Leistungsfähigkeit
Mit dem Projekt vergleichbare Referenzen aus den letzten 3 Jahren zur Beurteilung des Eignung des Anbieters in Bezug auf Projekte mit Datenerfassung und Auswertung im Schlachtbereich.
Beschreibung der Personalausstattung, technische Ausstattung und Qualitätssicherung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
16.06.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen