DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Robotertechnik in Fulda (ID:14137914)


DTAD-ID:
14137914
Region:
36037 Fulda
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Auszuführende Leistungen Haltungen: Robotertechnik: Fräsen von Hindernissen ca. 30 Std. Fräsen von Wurzeln ca. 30 Std. vorstehende Anschlüsse fräsen ca. 23 Stück Stutzen sanieren KATE ca. 30...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
28.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Abwasserverband Fulda
Straße:Langebrückenstraße 46
Stadt/Ort:36037 Fulda
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 0661/83970
Fax:+49 0661/839737
Mail:avf@fulda.de
digitale Adresse(URL):http://www.abwasserverband-fulda.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Linereinbau
Auszuführende Leistungen Haltungen:
Robotertechnik:
Fräsen von Hindernissen ca. 30 Std.
Fräsen von Wurzeln ca. 30 Std.
vorstehende Anschlüsse fräsen ca. 23 Stück
Stutzen sanieren KATE ca. 30 Stück
Stutzen sanieren Hächler ca. 12 Stück
Muffenversätze fräsen ca. 5 Stück
Löcher verspachteln / verpressen ca. 8 Stück
Anbinden von Stutzen und Abzweigen in renovierten Kanalhaltungen ca. 41
Stück mit Roboter und ca. 15 Stück mit Hutprofilen
Schlauchlining-Verfahren:
DN 250 ca. 215 m in 6 Haltungen (2 Inversionsabschnitte)
DN 300 ca. 313 m in 9 Haltungen (7 Inversionsabschnitte)
davon eine Haltung, 44 m bogengängig
DN 400 ca. 194 m in 5 Haltungen (4 Inversionsabschnitte)
davon zwei zusammenhängende Haltungen, 64 m bogengängig
Schachtsanierungen:
Bei 25 Schächten werden Reparaturmaßnahmen durchgeführt. Es sind
Reparaturarbeiten wie z.B. liefern von Schmutzfängern, Austausch,
Entfernen oder Anbringen von Steigeisen, die Reparatur / Herstellung
von Berme und Gerinne, Schachtanbindungen sanieren oder das Verpressen
von Undichtigkeiten auszuführen.
Produktschlüssel (CPV):
45247110 Kanalbauarbeiten

Erfüllungsort:
Verschiedene Haltungen in Petersberg-Steinau, 36100
Petersberg
NUTS-Code : DE732 Fulda

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 1153/344
Vergabenummer/Aktenzeichen: 66-22/2215

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:subreport Verlag Schawe GmbH
Straße:Buchforststraße 1-15
Stadt/Ort:51101 Köln
Land:Deutschland (DE)
Telefon:0221/98578-0
Fax:0221/98578-66
Mail:elvis@subreport.de
digitale Adresse(URL):http://www.subreport.de
Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
siehe unter

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
28.06.2018 11:00 Uhr
Ort: Abwasserverband Fulda
Sitzungszimmer Nr. 301, 2. OG
Langebrückenstraße 46
36037 Fulda
Zu diesem Zeitpunkt findet auch die elektronische Eröffnung statt.
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren
Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn : 06.08.2018
Ende : 16.11.2018

Bindefrist:
30.07.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5%
der Auftragssumme
Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von 3 % der Auftragssumme zzgl.
Nachträge

Zahlung:
Zahlungsbedingungen nach VOB/B.
Eine Vertragsstrafe wird im Auftragsfall für den Fall der nicht
vertragsgerechten Erfüllung übernommener Verpflichtungen gemäß HVTG,
vom 19.12.2014, § 18 (1), in Bezug auf Einhaltung der Verpflichtungen
zu Tariftreue u. Mindestentgelt, vereinbart.

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1,
§ 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen. Verpflichtungserklärung zu
Tariftreue u. Mindestentgelt nach dem Hessischen Vergabe- u.
Tariftreuegesetz vom 19.12.2014.
Die Anforderungen der "Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961" sind zu
erfüllen.
Nachweise vergleichbarer Leistungen der letzten 3 Jahre.
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Ja
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen

Besondere Bedingungen:
gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der
Auftragsvergabe haben muss:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt

Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- mit qualifizierter elektronischer Signatur

Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Kassel,
VOB-Stelle,
Am Alten Stadtschloss 1
34117 Kassel

Verdingungsunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form
bezogen werden.
Kostenlose Einsicht und Download der Verdingungsunterlagen unter
www.subreport.de/E68486616
Registrierte Nutzer laden sich kostenfrei sämtliche
Verdingungsunterlagen direkt auf ihren PC.
Der Auftraggeber begrüßt ausdrücklich die Abgabe elektronischer
Angebote. Bitte registrieren Sie sich dafür unter
https://www.subreport-elvis.de/elvis/secure/anmeldung.
Subreport unterstützt Sie gerne bei der Beschaffung der dafür nötigen
digitalen Signatur. Erste Informationen erhalten Sie unter
www.subreport.de/evergabe-voraussetzungen oder direkt bei
subreport Verlag Schawe GmbH
Buchforststr. 1-15
51101 Köln
Tel.: +49(0)221/98578-0
Fax: +49(0)221/98578-66
E-Mail: elvis@subreport.de
www.subreport.de
Ein Abonnement ist mit der Registrierung nicht verbunden!
Bei Papierabgabe ist das Angebot im verschlossenen Umschlag 2-fach
vorzulegen. Bei Postversand trägt der Bieter das Risiko.
nachr. HAD-Ref. : 1153/344
nachr. V-Nr/AKZ : 66-22/2215

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD