DTAD

Ausschreibung - Rodung von 33 Flächen in München (ID:9997624)

Übersicht
DTAD-ID:
9997624
Region:
80335 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bäume und Büsche fällen und beseitigen. Die Leistung umfasst 30.190,00 m² Roden von Hecken und Gebüsch, 65.660,00 m² Bäume in Kleinflächen roden, 4.630,00 m² Bäume auf Stock schneiden und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
14.10.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Autobahndirektion Südbayern
Straße Seidlstr. 7-11
PLZ, Ort 80335 München
Telefon +48954552-444 Fax +489 54552-644
E-Mail vergabe@abdsb.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rodung von 33 Flächen
Im Bereich des Neubauabschnittes Pastetten - Dorfen der A94 sind in 33 Flächen die Bäume und Büsche
zu fällen und zu beseitigen.
Die Leistung umfasst 30.190,00 m² Roden von Hecken und Gebüsch,
65.660,00 m² Bäume in Kleinflächen roden, 4.630,00 m² Bäume auf Stock schneiden und 100.480,00 m² Flächen säubern.

Erfüllungsort:
84435 Pastetten

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer 14-DSM-24

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform
www.vergabe.bayern.de zum Download bereitgestellt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Form, in der das Angebot einzureichen ist
schriftlich
schriftlich mit Mantelbogenverfahren
elektronisch:
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen:
Die zur Verschlüsselung verwendeten Algorithmen entsprechen dem Signaturgesetz, der Signa-
turverordnung und der Richtlinie für Kryptographische Verfahren des BSI.
Elektronische Angebotsabgabe ist mit fortgeschrittener oder qualifizierter Signatur nach Signaturgesetz zugelassen.
14.10.2014 um 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistung bis: Februar 2015
ggf. Beginn der Ausführung November 2014

Bindefrist:
30.10.2014

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine

Zahlung:
Zahlungen nach VOL/B

Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt L 124)
Das Formblatt L 124 ist erhältlich bei http://www.vergabe.bayern.de/Veroeffentlichungen.55.0.html
unter Vergabenummer 14-DSM-24
und liegt den Vergabeunterlagen bei.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen