DTAD

Ausschreibung - Röntgengeräte in Nürnberg (ID:10874196)

Übersicht
DTAD-ID:
10874196
Region:
90419 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte
CPV-Codes:
Röntgengeräte , Röntgentisch
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Digitales Röntgensystem mit Buckytischsystem und Rasterwandstativ für projektive radiographische Röntgenaufnahmen im Klinikum Nürnberg Süd.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.06.2015
Frist Vergabeunterlagen:
30.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Klinikum Nürnberg
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg

Telefon: +49 9113982920
Fax: +49 9113983454
E-Mail: antje.beimel@klinikum-nuernberg.de
www.klinikum-nuernberg.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Klinikum Nürnberg, Institut für Medizinische Physik
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Hrn. Dr. Guni + Hrn. Klingert +49 911398113106
Telefon: +49 911398113841
Fax: +49 9113983740
E-Mail: ewald.guni@klinikum-nuernberg.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Klinikum Nürnberg, Poststelle, Kennwort Submission: Digitales Röntgensystem, ProjektNr. 15-230-001-1
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Digitales Röntgensystem mit Buckytischsystem und Rasterwandstativ.
Digitales Röntgensystem mit Buckytischsystem und Rasterwandstativ für projektive radiographische Röntgenaufnahmen im Klinikum Nürnberg Süd.
1 Stck.

CPV-Codes: 33111000, 33111100

Erfüllungsort:
Klinikum Nürnberg SüdA.U1.019, Roed10, Röntgen 5Breslauer Str. 20190471 Nürnberg.
Nuts-Code: DE254

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
213413-2015

Aktenzeichen:
Digitales Röntgensystem, ProjektNr. 15-230-001-1

Vergabeunterlagen:
Preis: 15 EUR
KontoNr. 1000944
BLZ 760 50101
Sparkasse Nürnberg
IBAN DE18760501010001000944
BIC SSKNDE77XXX
Verwendungszweck:
LV Digitales Röntgensystem, ProjektNr. 15-230-001-1, Kto 5799310, Kst. 901088.

Termine & Fristen
Unterlagen:
30.07.2015

Angebotsfrist:
10.08.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
04.01.2016 - 31.03.2016

Bindefrist:
31.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
11.08.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Die Sicherheit für die Vertragserfüllung gem. Nr. 15 ZVB/L ist zu leisten in Höhe von 5 % der Vertragssumme § 9 Abs. 4 VOL/A bzw. § 11 EG Abs 4 VOL/A. Vertragstrafen bei Überschreitung bei Auftragserteilung 0,5 vom Hundert des Endbetrages der Auftragssumme desjenigen Teils der Lieferung/Leistung, der nicht genutzt werden kann.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Handelsregisterauszug und/oder Bescheinigung über die Eintragung in das Berufsregister nach Maßgabe des Mitgliedstaates in dem das Unternehmenseinen Sitz hat, aus dem die Allgemeine Vertretungsregelung und die Rechtsverhältnisse (Kommanditisten, o. Ä.) hervorgehen. Bescheinigung, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben erfüllt wurde. Bescheinigung, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung erfüllt wurde.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Nachweis des Jahresumsatzes der letzten 3 Jahre.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens und Bescheinigung der öffentlichen Auftraggeber, für die in den letzten 3 Jahren wesentlichen Lieferungen oder vergleichbare Großaufträge erbracht wurden, mit Angaben des Auftragsvolumens, der Leistungszeit sowie des jeweiligen Ansprechpartners samt Telefonnummer.

Technische Leistungsfähigkeit
Durch Beschreibungen und Bildmaterial der zu erbringenden Leistung, deren Echtheit auf Verlangen des Auftraggebers nachgewiesen werden muss.
Durch Bescheinigungen der zuständigen amtlichen Qualitätskontrollinstitute oder -dienststellen, mit denen bestätigt wird, dass die durch entsprechende Bezugnahmen genau gekennzeichneten Leistungen bestimmten Spezifikationen oder Normen entsprechen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
— Nachweis vergleichbarer Referenzobjekte in Größe, Umfang und Art der zu vergebenden Leistung in den letzten 3 Geschäftsjahren in Deutschland (Die höhere Anzahl der Installationen wird pos. bewertet).
— Angabe der maximalen Reaktionszeit von Störungsmeldung bis Techniker am Einsatzort eintrifft (Die kürzere Reaktionszeit wird pos. bewertet).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
31.10.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen