DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Röntgenkontrollausrüstung in Hamburg (ID:9337941)

Auftragsdaten
Titel:
Röntgenkontrollausrüstung
DTAD-ID:
9337941
Region:
22297 Hamburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.04.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines Röntgen-Computertomographen für materialwissenschaftliche Unterschungen Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
Kategorien:
Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte
CPV-Codes:
Röntgenkontrollausrüstung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  108656-2014

Vorinformation

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Faserinstitut Bremen e. V.
Am Biologischen Garten 2
Zu Händen von: Andreas Bothe
28359 Bremen
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 42121858705
E-Mail: bothe@faserinstitut.de
Fax: +49 42121858710
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.faserinstitut.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Juristische Person des privaten Rechts/eingetragener Verein
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Forschung und Entwicklung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.B: Auftragsgegenstand (Lieferungen oder Dienstleistungen)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Lieferung eines Röntgen-Computertomographen für materialwissenschaftliche Unterschungen
II.2) Art des Auftrags und Ort der Lieferung bzw. Ausführung
Lieferauftrag Bremen. NUTS-Code DE501
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und der Menge bzw. des Werts der Waren
bzw. Dienstleistungen: Die Beschaffung erfolgt auf Grundlage einer öffentlichen Förderung (FKZ: QS1005) der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Inhalt der Beschaffung ist die Lieferung eines Röntgen-Computertomographen für materialwissenschaftliche Unterschungen sowie ein Angebot für einen Wartungsvertrag. Untersucht werden sollen: — Metalle und Legierungen (AA01-1, AA02-4, AA10-8, AA11-1), — Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (AB37-0, AB08-3), — glasfaserverstärkte Kunststoffe (AB20-9), — Hybridverbindungen (Al-Ti-CFK, AA02-4), — Einzelfasern (AB24-1, AB33-8, AB30-9). Die Untersuchungsobjekte (z. B. CFK) haben Abmessungen bis 300 mm x 600 mm (B x H). Das Röntgen-CT soll eine Auflösung (Detailerkennbarkeit) kleiner 0,5 µm in Abhängigkeit der Objektgröße haben. Veranschlagte Kosten ohne MwSt: 500 000 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38582000 - IA23
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren
7.4.2014
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.8) Zusätzliche Angaben:
Bestandteil des Angebots muss auch eine Unterweisung (Basisschulung und Applikationstraining in deutscher Sprache) innerhalb der Inbetriebnahme am Lieferort sein. Es ist ferner anzugeben, ob der Bieter eine Bauartzualssung gem. Röntgenverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 30.4.2003 [BGBl. I S. 604, geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 4.10.2011 (BGBl. I S. 2000)] besitzt. Ferner ist die entsprechende Schutzklasse gem. Röntgenverordnung anzugeben.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: ja Angabe der Vorhaben und/oder Programme: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).
VI.2) Zusätzliche Angaben:
Zuwendung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (FKZ: QS1005) Das Verfahren erfolgt nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil A (VOL/A) in der aktuellen Fassung. Anzahlungen sind nur gegen Sicherheitsleistung möglich.
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n):
Nationale Identifikationsnummer: Amtsgericht Bremen VR 2830
VI.3) Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen

Einschlägige behördliche Internetseite(n), auf der Informationen abgerufen
werden können
Umweltrecht http://Freie Hansestadt Bremen – Gewerbeaufsicht des Landes
Bremen
Parkstr. 58/60
Kontaktstelle(n): Dienstort Bremen – Referat 30 – Technischer
Arbeitsschutz
Zu Händen von: Astrid Thiele
28209 Bremen
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 4213614953
E-Mail: astrid.thiele@gewerbeaufsicht.bremen.de
Fax: +49 4213616522
Internet-Adresse: http://www.gewerbeaufsicht.bremen.de/
Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen
http://www.bfs.deVerwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) – Gesetzliche
Unfallversicherung – bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen
Rechts
Deelbögenkamp 4
Kontaktstelle(n): VBG-Bezirksverwaltung Hamburg
22297 Hamburg
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 40236560
E-Mail: bv.hamburg@vbg.de
Fax: +49 402369439
Internet-Adresse: http://www.vbg.de
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:


27.3.2014
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen