DTAD

Ausschreibung - Rohbau in Speyer (ID:3722262)

Auftragsdaten
Titel:
Rohbau
DTAD-ID:
3722262
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.04.2009
Frist Vergabeunterlagen:
23.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
13.05.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Arbeiten beinhalten im Wesentlichen folgende Leistungen: 1. Außenputz / WDVS ca. 1500 m? Hartschaum EPS 035 WDVS 30 cm stark, mit Siliconharz-Oberputz 2. Raumlufttechnische Anlage - DIN 18 379 Los 1: Schulgebäude 1 Stück Be- und Entl?ftungsger?t 8.000 cbm/h 36 Stück Schalldämpfer 5 Stück Brandschutzklappen 90 Stück Lüftungsgitter 1 Stück WC-Entlüftung 500 m? Lüftungskanäle Los 2: Sporthalle 1 Stück Be- und Entl?ftungsger?t 3.500 cbm/h 1 Stück Be- und Entl?ftungsger?t 1.500 cbm/h 3 Stück Brandschutzklappen 22 Stück Lüftungsgitter 20 Stück Tellerventile 1 Stück Gebäudeautomation 160 m Wickelfalzrohr 140 m? Lüftungskanäle 3. Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen - DIN 18 380 Los 1: Schulgebäude 22 Stück Heizkörper 1 Stück Regelkreis Heizkörper 1 Stück Regelkreis Lüftung 350 m Heizungsrohrleitungen 220m Erdverlegte Heizungsleitungen Los 2: Sporthalle 2 Stück Wärmepumpen je 80 kW für Anschluss an Geothermie 1 Stück Pufferspeicher ca. 4.000 Liter 1 Stück Solaranlage mit Vakuumr?hren 12 Stück Heizkörper 7 Stück Regelkreise Heizung 2 Stück Regelkreise Lüftung 600 m Heizungsrohrleitungen 60 m Erdverlegte Heizungsleitungen
Kategorien:
Rohbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Putzarbeiten, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Stadt Speyer (?)

Rubriken: Rohbau

Ausbau

Erfüllungsort: Speyer

Verfallsdatum: 13.05.2009

Link zur E-Vergabeplattform: http://www.speyer.de/de/rathaus/amtsblatt/2009_04_08

Auftrag / Ausschreibung:

Öffentliche Ausschreibung gem. ? 3 Abs. 1 VOB/A;

Bekanntmachung gem. ? 17 Abs. 1 VOB/A

Die Stadt Speyer schreibt aus:

Neubau Klosterschule mit Sporthalle

a) Stadtverwaltung Speyer

Gebäudewirtschaft

Techn. Gebäudemanagement / Hochbau

Maximilianstr. 100

67346 Speyer

Tel.: 06232/14-2789

Fax: 06232/14-2788

b) Öffentliche Ausschreibung

c) Ausführung von Bauleistungen

d) Speyer, Klosterschule mit Sporthalle

e) Die Arbeiten beinhalten im Wesentlichen folgende Leistungen:

1.

Außenputz / WDVS

ca. 1500 m? Hartschaum EPS 035 WDVS 30 cm stark,

mit Siliconharz-Oberputz

2. Raumlufttechnische Anlage - DIN 18 379

Los 1: Schulgebäude

1 Stück Be- und Entl?ftungsger?t 8.000 cbm/h

36 Stück Schalldämpfer

5 Stück Brandschutzklappen

90 Stück Lüftungsgitter

1 Stück WC-Entlüftung

500 m? Lüftungskanäle

Los 2: Sporthalle

1 Stück Be- und Entl?ftungsger?t 3.500 cbm/h

1 Stück Be- und Entl?ftungsger?t 1.500 cbm/h

3 Stück Brandschutzklappen

22 Stück Lüftungsgitter

20 Stück Tellerventile

1 Stück Gebäudeautomation

160 m Wickelfalzrohr

140 m? Lüftungskanäle

3. Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen - DIN 18 380

Los 1: Schulgebäude

22 Stück Heizkörper

1 Stück Regelkreis Heizkörper

1 Stück Regelkreis Lüftung

350 m Heizungsrohrleitungen

220m Erdverlegte Heizungsleitungen

Los 2: Sporthalle

2 Stück Wärmepumpen je 80 kW für Anschluss an Geothermie

1 Stück Pufferspeicher ca. 4.000 Liter

1 Stück Solaranlage mit Vakuumr?hren

12 Stück Heizkörper

7 Stück Regelkreise Heizung

2 Stück Regelkreise Lüftung

600 m Heizungsrohrleitungen

60 m Erdverlegte Heizungsleitungen

f) Aufteilung in Lose: nein

g) Zweck der Bauleistung:

Neubauma?nahme

h) Ausf?hrungsfristen:

Gewerk 1: sofort nach Auftragserteilung

Gewerk 2: sofort nach Auftragserteilung

Gewerk 3: sofort nach Auftragserteilung

i) Auskunft zur Ausschreibung erteilt:

A) Dipl.-Ing. Ilona Bast

Tel. 06232-14 2423

- FB 1- Gebäudewirtschaft -Technisches Gebäudemanagement -Hochbau

B) Herr Kluge

Tel.: 07243- 13989

Planungsbüro Heinz Kluge, Am Erlengraben 6, 76275 Ettlingen

Heizungs- und Lüftungstechnik

Die Angebotsunterlagen können ab sofort und bis einschließlich 23.04.2009 bei Anschrift a) angefordert werden. Ab dem 28.04.2009 folgt Versand.

j) Der Versand einer Doppelfertigung der Ausschreibungsunterlagen erfolgt gegen Vorlage eines Verrechnungsschecks in Höhe von

Gewerk 1: 15,00

Gewerk 2: 25,00

Gewerk 3: 25,00

als Schutzgebühr.

Die für die Verdingungsunterlagen gezahlte Schutzgebühr wird nicht zurückerstattet.

k) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

Mittwoch, den 13.05.2009

Gewerk 1: 11.15 Uhr

Gewerk 2: 11.30 Uhr

Gewerk 3: 11.45 Uhr

l) Anschrift für die Angebotsabgabe:

siehe a), Zimmer 303

m) Die Angebote sind in Deutsch abzufassen.

n) Bei der Eröffnung der Angebote dürfen anwesend sein:

Bieter und ihre durch Vollmacht ausgewiesenen Beauftragten.

Auf Verlangen hat sich der Bevollmächtigte auszuweisen.

o) Angebotseröffnung:

Ort: Stadtverwaltung Speyer Techn. Gebäudemanagement ,

Maximilianstr. 100, Zimmer 303, 67346 Speyer

Mittwoch, den 13.05.2009

Gewerk 1: 11.15 Uhr

Gewerk 2: 11.30 Uhr

Gewerk 3: 11.45 Uhr

p) Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft

Gewährleistungsbürgschaft

i. H. v. 5 % der Bruttoauftragssumme,

i. H. v. 3 % der Bruttoabrechnungssumme.

q) Zahlungsbedingungen: gemäß Verdingungsunterlagen

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Geforderte Eignungsnachweise:

Für die Ausführung der Leistungen kommen nur solche Bewerber in Betracht,

die nachweislich vergleichbare Leistungen mit Erfolg ausgeführt haben.

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde bei Angebotsabgabe eine Referenzliste der in den vergangenen 5 Jahren durchgeführten vergleichbaren Leistungen vorzulegen.

Der Bieter hat ferner zum Nachweis der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß ? 8 Nr. 3 (1) a) g) VOB/A.

Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen.

Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen.

Der Bieter hat auf Verlangen einen aktuellen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. ? 150 Abs.1 der Gewerbeordnung vorzulegen. Der Auszug darf nicht älter als 3 Monate sein.

Ausländische Bieter haben auf Verlangen eine gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes vorzulegen. Ein Angebot kann von der Wertung ausgeschlossen werden, wenn der Auszug nicht rechtzeitig vorgelegt wird.

Von der Teilnahme am Wettbewerb dürfen Unternehmen ausgeschlossen werden,

1. über deren Vermögen das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde.

2. deren Unternehmen sich in Liquidation befinden,

3. die nachweislich eine schwere Verfehlung begangen haben, die ihre Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,

4. die ihre Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung nicht ordnungsgemäß erfüllt haben,

5. die im Vergabeverfahren vorsätzlich unzutreffende Erklärungen in Bezug auf ihre Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben haben,

6. die sich nicht bei der Berufsgenossenschaft angemeldet haben.

t) Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 24.06.2009

u) Zulässigkeit von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten:

werden nicht zugelassen.

v) Nachpr?fungsstellen:

Vergabeprüfstelle bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier,

Referat 45, Willy-Brandt-Platz 5, 54290 Trier

Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft und Verkehr,

Landwirtschaft und Weinbau, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz

Stadt Speyer

Maximilianstraße 100

67346 Speyer

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen