DTAD

Ausschreibung - Rohbauarbeiten in Bremen (ID:5363375)

Auftragsdaten
Titel:
Rohbauarbeiten
DTAD-ID:
5363375
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.08.2010
Frist Vergabeunterlagen:
30.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der bauliche Anlage Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Art der Leistung Erweiterte Rohbauarbeiten Umfang der Leistung 64 m? Abbruch nichttragender Innenwände aus Mauerwerk einschl. Fliesen, als Teilabbruchma?nahme. 220 m? Abbruch von Fliesen/Platten an Wand. 70 m? Abbruch von abgeh?ngten Alupaneeldecken im Rahmen einer Totalabbruchma?nahme. 215 m? Einlaggiger Innenwandputz auf KS-Mauerwerkswand herstellen.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Rohbauarbeiten, Fliesenarbeiten, Putzarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber (Vergabestelle)

Name und Anschrift: Die Senatorin für Finanzen, -GBB-

Hanseatenhof 5

28195 Bremen

Ansprechpartner Herr Figna

Telefonnummer +49 (0)421 361 89924

Faxnummer +49 (0)421 361-89926

E-Mail office@gbb.bremen.de

b) Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung

Vergabe-Nr.: V0922/10

c) Art des Auftrags

Art: Ausführung von Bauleistungen

d) Ort der Ausführung

Zollamt Industriehafen

S?dweststra?e 23

28237 Bremen

e) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der bauliche Anlage

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

Art der Leistung Erweiterte Rohbauarbeiten

Umfang der Leistung 64 m? Abbruch nichttragender Innenwände aus Mauerwerk einschl. Fliesen, als Teilabbruchma?nahme.

220 m? Abbruch von Fliesen/Platten an Wand.

70 m? Abbruch von abgeh?ngten Alupaneeldecken im Rahmen einer Totalabbruchma?nahme.

215 m? Einlaggiger Innenwandputz auf KS-Mauerwerkswand herstellen.

f) Aufteilung in Lose

Losaufteilung Nein

g) Erbringung von Planungsleistungen

Erbringung: Nein

Zweck der baulichen Anlage

Zweck der Bauleistung

h) Ausführungsfrist

Monate

Kalendertage

Beginn 01.09.2010

Ende 07.01.2011

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

bis 30.08.2010; jedoch bei VOB bis zur Submission möglich!

Name und Anschrift zur Anforderung und Einsichtnahme Immobilien Bremen, AöR - Verdingung - Auskünfte unter Tel. 0421 361 4138, -4076 und 98713

Hutfilterstra?e 1-5

28195 Bremen

0421 361 4019

info.verdingung@immobilien.bremen.de

Für Leistungen, die auf dieser Vergabeplattform veröffentlicht wurden, können die Verdingungsunterlagen in digitaler Form kostenlos bezogen werden.

j) Entgelt für die Verdingungsunterlagen

Vergabe-Nr.: V0922/10

Höhe des Entgelts in Euro 15,60

Zahlungsweise: Banküberweisung

Kontonummer: 10 70 800 002

BLZ, Geldinstitut: 290 500 00, Bremer Landesbank

Empfänger Immobilien Bremen, AöR

Verwendungszweck: Finanzposition bei der Landeshauptkasse 5551/850007 für Vergabenummer V0922/10. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt (Einzahlungsbeleg). Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Die Vergabeunterlagen können nur versandt werden, wenn

- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,

- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelle angefordert wurden,

- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Verdingungsunterlagen für Leistungen, die auf der Vergabeplattform veröffentlicht worden sind, können ohne Entrichtung des oben angeführten Entgeltes in digitaler Form bezogen werden.

o) Angebots?ffnung

Datum 30.08.2010

Uhrzeit 10:00

bei Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts, Verdingung

Anschrift Hutfilterstra?e 1-5

Zimmer 5.06

Plz. 28195

Ort Bremen

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist

am 27.09.2010

v) Sonstige Angaben

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt Anschrift siehe Punkt a)

Tel. +49 (0)421 361 89924

Nachprüfung behaupteter Vorstöße:

Nachprüfungsstelle nach ? 31 VOB/A Die Senatorin für Finanzen, Geschäftsbereich Bundesbau, Hanseatenhof 5, 28195 Bremen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen