DTAD

Ausschreibung - Rohbauarbeiten in Gifhorn (ID:10630093)

Übersicht
DTAD-ID:
10630093
Region:
38518 Gifhorn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Blitzableiter, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Blitzschutzarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Baustelleinrichtung: ca. 65 m Bau-/Schutzzaun; ca. 60 m³ Baugrubenabdeckung; Verkehrssicherung. Erdarbeiten: ca. 143 m³ Baugrubenaushub; ca. 221 m² Planum; ca. 80 m³ Filterschicht; ca. 41 m³...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
28.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
28.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Gifhorn, Fachbereich Innerer
Dienst Zi. 134, Marktplatz 1, 38518 Gifhorn,
Tel.: (05371) 88-112, Fax: (05371)
88-258, E-Mail: info@stadt-gifhorn.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Feuerwehr Gifhorn;
Neubau der Fahrzeugwerkstatt mit
Waschhalle - Rohbauarbeiten.
Neubau der Fahrzeugwerkstatt
mit Waschhalle.
Art der Leistung: Rohbauarbeiten.
Umfang der Leistung:
Baustelleinrichtung:
ca. 65 m Bau-/Schutzzaun; ca.
60 m³ Baugrubenabdeckung; Verkehrssicherung.
Erdarbeiten: ca. 143 m³ Baugrubenaushub;
ca. 221 m² Planum; ca. 80 m³ Filterschicht;
ca. 41 m³ Hinterfüllung. Wasserhaltungsarbeiten:
ca. 12 St. Absenkbrunnen;
ca. 35 m Saugrohrleitung. Mauerarbeiten:
ca. 112 m² KS-Innenwände D 11,5- 24 cm.
Betonarbeiten: ca. 20 m³ Stb-Fundamente;
ca. 56 m³ Stb-Bodenplatte; ca. 8 m³ Stb-
Stützen/-RB; ca. 265 m² Stb-Doppelwandtafeln;
ca. 22 m² Stb-Decke; ca. 11 t Betonstahl;
3,4 t Profilstahl; ca. 300 m² Perimeterdämmung.
Abdichtungsarbeiten: ca. 33m² KMB-Dickbeschichtung; ca. 228 m² mineralische
Dicht- schlämme. Entwässerungsanlagen:
ca. 8 m³ Rohrgraben; 35 m PEGrundleitung;
7 m Entwässerungsrinne.
Blitzschutzanlagen: ca. 68 m Ringerder; ca.
83 m Fundamenterder. Gerüstarbeiten: ca.
480 m² Fassadengerüst.

Erfüllungsort:
Feuerwehr
Gifhorn, Fallerslebener Str. 15, 38518
Gifhorn.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabe-
Nr.: 60/2015/14.

Vergabeunterlagen:
Bei:
Stadt Gifhorn, Fachbereich Bauverwaltung,
Frau Meineke, Zimmer E 18, Marktplatz 1,
38518 Gifhorn.
Höhe des Entgelts:
15,00 . Zahlungsweise: Scheck; Überweisung.
Empfänger: Stadt Gifhorn, IBAN:
DE892 69513 1100 1102 0013, BIC: NOLADE
21GFW, Geldinstitut: Sparkasse Gifhorn
-Wolfsburg, Verwendungszweck: 8222;
Feuerwehr Gifhorn; Vergabenr. 60/2015/14
8220. Hinweis: Die Verdingungsunterlagen
werden nur versandt, wenn der Nachweis
über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte
Entgelt wird nicht erstattet

Termine & Fristen
Unterlagen:
Anforderung ab: 08.04. 2015.
Anforderung bis: 28.04.2015.

Angebotsfrist:
Submission:
28. April 2015, 10:00 Uhr. Ort: Rathaus Stadt Gifhorn,
Sitzungsraum III (E 12), Marktplatz
1, 38518 Gifhorn.

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
18.05.2015. Ende der Ausführungsfrist:
19.06.2015.

Bindefrist:
28.05.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sonstiges
S. Vergabeunterlagen.
Auskünfte zum Verfahren
und zum technischen Inhalt: Stadt Gifhorn,
Herr Schacht, Marktplatz 1, 38518
Gifhorn, Telefon: (05371) 88-216, Fax:
(05371) 88-258. Nachprüfungsstelle (§ 21
VOB/A): Landkreis Gifhorn, Schlossplatz 1,
38518 Gifhorn, Fax: (05371) 82-355 9.)
Gem. § 4 Abs. 1 und 2 des Niedersächsischen
Tariftreue- und Vergabegesetzes (NTVergG)
gelten die Mindestlöhne im Sinne
des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes und des
Tarifvertragsgesetzes. Eine Liste der Mindestlöhne
im Sinne des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes
und des Tarifvertragsgesetzes
ist unter folgendem Link des Bundesministeriums
für Arbeit und Soziales (BMAS) abrufbar:
http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsrecht/
Entsendung-von-Arbeitnehmern/
inhalt.html. Im Übrigen gilt die Mindestentgeltregelung
nach § 5 NTVergG.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen