DTAD

Ausschreibung - Rohbauarbeiten in Frankfurt am Main (ID:4758426)

Auftragsdaten
Titel:
Rohbauarbeiten
DTAD-ID:
4758426
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2010
Frist Vergabeunterlagen:
16.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
18.03.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Textilwaren, Bekleidung, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Sonstige Möbel, Einrichtung, Dachdeckarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Aufzüge, Rolltreppen, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung.

Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

Vergabe-Nr.: /Aktenzeichen: 65-2010-00015.

a) Vergabestelle: Offizielle Bezeichnung: Hochbauamt, Straße: Gerberm?hlstr.

48, 60594 Frankfurt am Main, Land: Deutschland, Telefon: (069)212-74438, Fax:

(069) 212-44509, Mail: andrea.lotz-bauscher@stadt-frankfurt.de, digitale

Adresse (URL): www.vergabe.stadt-frankfurt.de.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen.

d) Ausführungsort: Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Str. 23.

NUTS-Code: DE7 Hessen.

e) Art und Umfang der Leistung:

Dach-, Innen- und Brandschutzsanierung,

Baustelleneinrichtung mit vorbereitenden Arbeiten

Schutzmaßnahmen

Allgemeiner, konstruktiver und schadstoffbealsteter Abriss

Erd- und Abdichtungsarbeiten

Stahlbetonarbeiten

Säge- und Bohrarbeiten

Mauerwerksarbeiten,

Das Gewerk -120-Rohbau- umfaßt folgende Leistungsbereiche:

1. Baustelleneinrichtung für die Bauleitung, WC-Container,

Erste-Hilfe-Container, Beschilderung im Aussen- und Innenbereich

2. Schutz von im Bestand verbleibenden Belagsfl?chen (Boden und Wände) im

Innen- und Aussenbereich mit Filz, Spanplatten, Papier, Folie und Gewebe-Vlies

je nach Anforderung, gesamt ca. 6.200 qm

3a. Abrissarbeiten von Unterdecken und nichttragenden Wänden, Herstellen und

Schliessen von Öffnungen;

- Unterdecken gerade und geneigt aus GK, OWA, Holz und Rabitz; ca. 2.500 qm

- Wände aus GK und Mauerwerk; ca. 300 qm

- Oberbodenbel?ge Linoleum und Teppich je mit Sockel; ca. 1.800 qm

- Stahlblechtüren 1- und 2-flg; ca. 30 St., Rahmenglast?ren ca. 130 qm, etc.

- sowie Einbaum?bel, lose Möbel, Vorhänge und Gardinen, Bühne, ggfs.

Sanit?robjekte.

3b. Abriss von Schadstoffhaltigen Bauelementen (KMF-Materialien in

Unterdecken, Wände und Böden sowie PAK-haltiger Parkettkleber), KMF ca. 100 qm

und Parkett ca. 500 qm.

3c. Herstellen eines Aufzugsschachtes mit Unterfangung (Innenma? ca. 3,0x2,5 m

und ca. 1,5 m tief, Decken?ffnungen für Spindeltreppenanlage 3,0x3,0 m

4. dazugehörige Erdarbeiten im Innen- und Aussenbereich nebst

Abdichtungsarbeiten.

5. Stahlbetonarbeiten für Aufzugsschacht (Innenma? ca. 3,0x2,5 m und ca. 11,0

m hoch) und Decken?ffnung ( ca. 3,0x3,0 m).

6. Säge- und Kernbohr-Arbeiten in Mauerwerk und Beton für eigene Arbeiten und

für die Haustechnischen Gewerke.

7. Mauerwerksarbeiten in allen Stockwerken; ca. 250 qm.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) -.

h) Ausführungsfrist: Beginn: 1. Juni 2010. Ende: 8. Okt. 2010.

i). Anforderung der Verdingungsunterlagen: Offizielle Bezeichnung: Hochbauamt,

65.21.21, Straße: Gerberm?hlstr. 48, 60594 Frankfurt am Main, Land:

Deutschland, Telefon: (069)212-0, Fax: (069)212-212-47945.

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung: Hochbauamt, Straße: Gerberm?hlstr. 48, 60594 Frankfurt

am Main, Land: Deutschland, Telefon: (069)212-74438, Fax: (069)212-44509,

Mail: andrea.lotz-bauscher@stadt-frankfurt.de.

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 16. März 2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: 50,- Euro;

Zahlungsweise: nur Überweisung;

Empfänger: Kassen- und Steueramt Frankfurt am Main;

Konto-Nr.: 2-609; BLZ 500.100.60, Pos bei Kreditinstitut: 50010060, Postbank

Frankfurt am Main;

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): Nach Vorliegen des quittierten

Einzahlungsbeleges werden die Ausschreibungsunterlagen zugeschickt. Angabe auf

dem Beleg: 5099 Aus 0015 Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet. Auf der

Vergabeplattform ist das Herunterladen von Verdingungsunterlagen k.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 18. März 201009.30 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: Offizielle Bezeichnung: Hochbauamt, Straße:

Gerberm?hlstr. 48, 60594 Frankfurt am Main, Land: Deutschland.

m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren

bevollmächtigte Vertreter.

o) Angebotseröffnung: 18. März 2010 9.30 Uhr.

p) Sicherheitsleistungen: Keine Angaben.

q) -.

r) -.

s) Eignungsnachweise:

- Zulassung gem. RSA und ZDV SA (Aufstellung Bauzaun, mit Beschilderung und

allen Absperrungen)

- Fachkunde und Leistungsfähigkeit der ausführenden Abdichtungsfirma.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 1. Juni 2010.

u) -.

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: -.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen