DTAD

Ausschreibung - Rohbauarbeiten in München (ID:10571899)

Übersicht
DTAD-ID:
10571899
Region:
80797 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Rohbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Aushubarbeiten , Rohbauarbeiten , Stahlbetonarbeiten , Verbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Baumeisterarbeiten (Baugrube, Stahlbeton- und Mauerarbeiten).
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
17.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
29.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Verein für Heilende Erziehung e. V.
Ackermannstr. 83
80797 München
Herrn Siegfried Sorg
Telefon: +49 893504330
Fax: +49 8935043311
E-Mail: siegfried.sorg@heilende-erziehung.de
http://www.heilende-erziehung.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Kommunalbau Rheinland-Pfalz GmbH
Löwenhofstraße 6
55116 Mainz
Gerold Flohr
Telefon: +49 6131234925
Fax: +49 6131234949
E-Mail: gerold.flohr@lbbw-im.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Kommunalbau Rheinland-Pfalz GmbH
Löwenhofstraße 6
55116 Mainz
Telefon: +49 613123490
Fax: +49 6131234949

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Parzival-Schule 2.BA. mit Turnhalle – Gewerk Baumeisterarbeiten (Rohbauarbeiten).
Baumeisterarbeiten (Baugrube, Stahlbeton- und Mauerarbeiten).
Baustelleneinrichtung;
Abbruch WDVS Bestand ca. 150 m²;
Verbau Trägerbohlwand Ausfachung ca. 130 m² und Stahlträger ca. 135 m;
Baugrube Aushub ca. 2 200 m³;
Baugrube Bodeneinbau ca. 680 m³;
Abwasserleitung Polypropylen 100 m;
Rigolenfüllkörper ca. 14 Stück;
Dämmung Bodenplatte Schaumglasschotter ca. 400 m³;
Ortbeton Bodenplatte ca. 270 m³;
Ortbeton Wände ca. 350 m³;
Ortbeton Deckenplatte ca. 410 m³;
Ortbeton Gefällebeton Dach ca. 40 m³;
Unterzug Fertigteil Spannbeton Länge ca. 16 m 5 Stück;
Elementdecke Spannbeton ca. 420 m²;
Mauerwerk Kalksandstein ca. 1 055 m²;
Perimeterdämmung XPS ca. 210 m²;
Abdichtung Außenwand KMB ca. 210 m².
Voraussichtliche Ausführungszeit: ca. Juni 2015 bis Oktober 2015.

CPV-Codes: 45223220, 45262310, 45112400, 45262212

Erfüllungsort:
München.
Nuts-Code: DE212

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
102997-2015

Aktenzeichen:
LV 101 - Baumeisterarbeiten/Rohbau

Vergabeunterlagen:
Preis: 50 EUR
Der schriftlichen Anforderung ist der Einzahlungsbeleg beizufügen. Die Schutzgebühr ist auf das Konto der Kommunalbau Rheinland-Pfalz GmbH bei der BW Bank IBAN DE82600501017401502100; BIC-/SWIFT Code: SOLA DE ST einzuzahlen Scheck- und Barzahlung ist ausgeschlossen. In der Schutzgebühr ist die Mehrwertsteuer enthalten. Eine Rückerstattung der Kosten erfolgt in keinem Fall. Aus versandtechnischen Gründen sind unbedingt Postleitzahl, Bestimmungsort, Straße und Haus Nr. anzugeben.

Termine & Fristen
Unterlagen:
17.04.2015

Angebotsfrist:
29.04.2015 - 12:45 Uhr

Ausführungsfrist:
31.07.2015

Bindefrist:
31.07.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
29.04.2015 - 12:45

Ort
Parzival-Schule/Verein für Heilende Erziehung, Ackermannstraße 83, 80797 München.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Siehe Vergabeunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Auftragnehmer verpflichtet sich, eine Haftpflichtversicherung unter Einschluss seiner vertraglichen Haftung einschließlich Bearbeitungsschäden gegenüber dem Auftraggeber.
Die Mindestvertragssummen betragen je Versicherungsfall für Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal 1 000 000 EUR, jeweils pro Kalenderjahr 2-fach maximiert.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
29.01.2015
Verfahren zur Vor-Information
11.06.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen