DTAD

Ausschreibung - Rohbauarbeiten / Hauptbauarbeiten in Eschwege (ID:5987374)

Auftragsdaten
Titel:
Rohbauarbeiten / Hauptbauarbeiten
DTAD-ID:
5987374
Region:
37269 Eschwege
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.03.2011
Frist Vergabeunterlagen:
01.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
28.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1 St. Baustelleneinrichtung /-vorhaltung /-räumung 1 St. Baustromanlage 3000 m² Fassadengerüst Lastklasse 4, Belagbreite 0.90 m Maurerarbeiten 900 m² äußeres Verblendmauerwerk mit Kerndämmung einschl. statische Lastabtragungskonstruktionen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Dachdeckarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Sonnenschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Rohbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1330/316

Vergabenummer/Aktenzeichen: 107/11

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Klinikum Werra-Meißner GmbH

Straße:Elsa-Brändström-Str. 1

Stadt/Ort:37269 Eschwege

Land:Deutschland

Telefon:05651/82-0

Fax:05651/821093

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Rohbau- und Installationsgewerke

e) Ausführungsort: Elsa-Brändström-Str. 1, 37269 Eschwege

NUTS-Code : DE737 Werra-Meissner-Kreis

f) Art und Umfang der Leistung: Aufstockung des Psychiatriegebäudes um

1 Geschoß (2. OG)

Gewerk 1:

Rohbauarbeiten / Hauptbauarbeiten

Juni 2011 - Oktober 2011

Baustelleneinrichtung

1 St. Baustelleneinrichtung /-vorhaltung /-räumung

1 St. Baustromanlage

3000 m² Fassadengerüst Lastklasse 4, Belagbreite 0.90 m

Maurerarbeiten

900 m² äußeres Verblendmauerwerk mit Kerndämmung

einschl. statische Lastabtragungskonstruktionen

Beton - Stahlbetonarbeiten

100 m³ Stahlbeton C30/37-XC1 für Außenwände

80 m³ Stahlbeton C30/37-XC1 für Innenwände

350 m³ Stahlbeton C30/37-XC1 für Flachdecken

Anschluß- und Umbauarbeiten an/im Gebäudebestand

200 m² Abbruch Verblendmauerwerk einschl. Kerndämmung

3000 St. Bewehrungsanschlüsse als Einzelstäbe

Durchm. 10 - 12 mm in Bestandsstahlbetonkonstruktion eingebohrt

100 m² Stahlbetondeckenabbruch

35m ³ Stahlbeton C30/37-XC1 für Decken, Wandscheiben, Treppenläufe,

Unter- und Überzüge

180 m Tragwerksplanung der Deckenkonstruktion mit CFK-Lamellen

Gewerk 2:

Raumschließende Systeme

August 2011 - Januar 2012

1000 m² Leichttrennwände-Gipsständerwände d = 150 m

2-fach mit Gipskarton-Bauplatten beplankt, Brandschutzanforderung

F-30-A

900 m² GK-Vorsatzschalen, Metallständerwerk mit 2x12,5 mm GK-Platten

beplankt

40 St. Zargenelemente aus sendzimierverzinktem Stahlblech

40 St. Innentürblätter, stumpf einschlagend, stranggepresste

Vollspanplatteneinlage mit

umlaufendem Massivholzrahmen, Hartfaserblattabsperrung mit

Schichtstoffdecklage

170 m² Brandschutzdecken F30-Metallbrandschutzdecke abklappbar und

verschließbar

100 m² Metallkassettendecke

250 m² GK-Decken

230 m² Lochgipsdecke

Gewerk 3:

Dachdeckungsarbeiten

August 2011 - Januar 2012

1200 m² Rückbau vorhandene Dacheindeckung ähnl. nachfolgendem Neubau

1200m² Ausgleichsschicht und Dampfsperre Bitumenschweißbahn V60

1200 m² Wärmedämmung aus Mineralfaser mittl. Dicke 20cm

Baustoffklasse A1, einschl. Gefälledämmung

1200 m² 2-lagige Dachhaut Polymerbitumen-Schweißbahn

1200 m² Bekiesung d = 60 mm

190 m Attika-Kronenabdeckung aus 2mm Alu-Blech farbbeschichtet

Gewerk 4:

Holz-Alu-Fenster-Anlagen

August 2011 - Oktober 2011

22 St. Holz-Alu-Fenster 2,40/2,10 m,

Holzart: Kiefer

Alu Profile: stranggepresst, pulverbeschichtet

mit umlaufender Alu-Blechzarge für Klinkerfasssade

2 St. Holz-Alu-Fenster 6,40/2,10 m,

Holzart: Kiefer

Alu Profile: stranggepresst, pulverbeschichtet

mit umlaufender Alu-Blechzarge für Klinkerfasssade

zugehörige elektrisch betriebene Sonnenschutzanlagen aus senkrechten

Schlittenmarkisen mit Ausstellung

Gewerk 5:

Elektroinstallation

August 2011 - Juni 2012

4 Stck. Unterverteilungen

ca. 12.000 m Kabel und Leitungen

ca. 1.000 Stck. Installationsgeräte

ca. 200 Stck. Beleuchtungskörper

8 Stck.Rettungszeichenleuchten

1 Stck. Lichtrufanlage

1 Stck. Erweiterung Brandmeldeanlage

1 Stck. Erweiterung Antennenanlage

Produktschlüssel (CPV):

45223220 Rohbauarbeiten

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Klinikum Werra Meißner GmbH, Kreiskrankenhaus Eschwege- Aufstockung

Psychiatrie

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.06.2011

Ende : 02.07.2012

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Willi Kirschner + Partner

Straße:Lutherstr. 21

Stadt/Ort:36266 Heringen

Land:Deutschland

Telefon:06624 / 500

Fax:06624 / 50-55

Mail:info@kirschner-partner.com

digitale Adresse(URL):www.kirschner-partner.com

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 01.04.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: 1. Rohbauarbeiten/Hauptbauarbeiten

50,00 EUR

2. Raumschl. Systeme 40,00 EUR

3. Dachdeckungsarbeiten 30,00 EUR

4. Holz-Alu-Fenster-Anlagen 40,00 EUR

5. Elektroinstallation 50,00 EUR

Die Unterlagen sind schriftlich anzufordern. Der bestätigte

Überweisungsbeleg ist der Anforderung beizufügen.

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Kirschner + Partner GbR, 36266 Heringen

Kontonummer :40 005 003

Bankleitzahl:532 500 00

bei Kreditinstitut :Sparkasse Hersfeld-Rotenburg

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Gewerk:

n) Frist für den Eingang der Angebote: 28.04.2011 10:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 28.04.2011 10:00 Uhr

Ort: Klinikum Werra Meißner GmbH

Konferenzraum der Gesundheitsholding Werra-Meißner GmbH

Luisenstraße 23 b / 5. Etage

37269 Eschwege

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren

Bevollmächtigte

r) Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft 5% der

Auftragssumme

Gewährleistungsbürgschaft 5% der Auftragssumme

s) Zahlungsbedingungen: Zahlungsbedingungen gem. VOB/B § 16.

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

u) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 03.06.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Kassel, VOB-Stelle, Steinweg 6, 34117 Kassel

nachr. HAD-Ref. : 1330/316

nachr. V-Nr/AKZ : 107/11

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen