DTAD

Ausschreibung - Rohbauleistungen in Winnerhöfe (ID:5934239)

Auftragsdaten
Titel:
Rohbauleistungen
DTAD-ID:
5934239
Region:
61130 Winnerhöfe
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
04.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kanalarbeiten, 940 m³ Rohrgraben erstellen, 1900 m² Verbau von Rohrgräben, 84 m KG-Abwasserkanäle bis DIN 300,17 Stück Abwasserschächte Erdarbeiten Erdaushub, Bodenklasse 3-5: 2.200 m³, Baugrubenverfüllung: 950 m³, Kiespolster als Unterbau: 960 m³...
Kategorien:
Rohbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Rohbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 3109/11

Aktenzeichen: 01/Mz

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Stadtverwaltung

Nidderau

Straße:Am Steinweg 1

Stadt/Ort:61130 Nidderau

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Susanne März

Telefon:06187-299 168

Fax:06187-299-101

Mail:Susanne.maerz@Nidderau.de

digitale Adresse(URL):http://www.nidderau.de

2. Art der Leistung : Bauleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Gesamtsanierung

Freizeitbad Nidderau, Konrad-Adenauer-Allee 1, 61130 Nidderau

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

04.03.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Kurzbeschreibung der Art und Menge der zu erbringenden

Rohbauleistungen:

alle Mengenangaben sind vorläufig und circa-Angaben

Neben dem Bestands-Gebäudekomplex der Schwimmhalle, errichtet in den

1970-er Jahren, wird ein neues, teilunterkellertes Eingangsgebäude

gebaut. Daran schließt sich ein ebenfalls neu zu errichtendes, nicht

unterkellertes Freibadumkleide-Gebäude an. Diese neuen Gebäudeteile

werden als Stahlbeton-Konstruktionen mit Mauerwerk hergestellt.

Tiefbauleistungen:

Kanalarbeiten, 940 m³ Rohrgraben erstellen, 1900 m² Verbau von

Rohrgräben, 84 m KG-Abwasserkanäle bis DIN 300,17 Stück

Abwasserschächte

Erdarbeiten

Erdaushub, Bodenklasse 3-5: 2.200 m³, Baugrubenverfüllung: 950 m³,

Kiespolster als Unterbau: 960 m³ ,

Betonarbeiten:

Beton in WU-Qualität für Kellergebäude (C 25/30)

Beton für Sohlen und Wände in monolithischer Ausführung beziehungsweise

als Fertigteil-Elemente (3-fach Wände): 162 m³,

Beton, ohne WU-Qualität (C25/30)

Beton für Wände und Decken in monolithischer Ausführung beziehungsweise

als Fertigteil-Elemente 358 m³

Bewehrungsstahl

als Matten-und Stabstahl M und S 500 ( A) zur Bewehrung vorgenannter

Betonteile: 56 t

Perimeterdämmung unterhalb Bodenplatte und ein Wänden: 684 m²

Mauerarbeiten:

tragendes und nicht tragendes Außen-und Innenmauerwerk, Dicken: 11,5-24

cm: 1.000 m²

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

45223220 Rohbauarbeiten

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Konrad-Adenauer-Allee 1,

61130 Nidderau

NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis

Zeitraum der Ausführung :

April bis Juni 2011

7. Wertungsmerkmale: Aufteilung in Lose: nein

Geforderte Unterlagen, Bewerbung um Teilnahme

Folgende Nachweise beziehungsweise Angaben werden im Rahmen der

Bewerbung um die Teilnahme am Interessenbekundungsverfahren gefordert:

1. Kurzdarstellung des Unternehmens

2. Umsatz in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren

3. Anzahl der in den letzten drei Geschäftsjahren durchschnittlich

beschäftigten Arbeitskräfte

4. Nachweis, dass kein Konkursverfahren anhängig ist

5. Nachweis über ordnungsgemäße Entrichtung der Steuern und

Sozialversicherungsbeiträge

6. Nachweis der Eintragung in das Berufs-oder Handelsregister am Sitz

oder Wohnort des Bewerbers

7. bei Bietergemeinschaften, Darstellung der Struktur der

Bietergemeinschaft

8. Referenzliste (Art und Umfang vergleichbarer Projekte sowie

gegebenenfalls Ansprechpartner)

9. Vertraulichkeitserklärung zu den übergebenen Unterlagen und

Informationen

Bewerbungsunterlagen

Alle Unterlagen sind fristgerecht beim oben angegebenen Ansprechpartner

einzureichen.

8.

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: Rückfragen und Ansprechpartner

Weitere Information und Rückfragen im Zusammenhang mit dem Verfahren

sind zu erhalten bei:

KPB bauatelier GmbH, Herr Könecke, Mobil: 0151 148 66000

Bedingungen und Fristen des Angebotsverfahrens

sind denn Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen