DTAD

Ausschreibung - Rohrleitungs- und Schachtbauarbeiten mit Kabelschutzrohr in Ansbach (ID:10746504)

Übersicht
DTAD-ID:
10746504
Region:
91522 Ansbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Kabelinfrastruktur, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 78 600 m² Oberbodenarbeiten ca. 17 000 m³ Rohrgrabenaushub und -einbau ca. 4 430m DN 300 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen ca. 1 530m DN 200 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen ca. 200m DN 150 GGG/Zm/ZMU,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
29.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Fernwasserversorgung Franken, Fernwasserstraße 2, 97215 Uffenheim, Telefon: 0 98 42/9 38-0, Fax: 0 98 42/9 38-1 50

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
BA 144: Fernleitung AZ Rodheim AGS Gelchsheim
AGS Hemmersheim
Hier: Rohrleitungs- und Schachtbauarbeiten mit Kabelschutzrohr

Los 1: AZ Rodheim - AZ Hemmersheim bei km 4 + 430
AZ Hemmersheim bis ON Hemmersheim bei km 1 + 530
ca. 78 600 m² Oberbodenarbeiten
ca. 17 000 m³ Rohrgrabenaushub und -einbau
ca. 4 430m DN 300 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen
ca. 1 530m DN 200 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen
ca. 200m DN 150 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen
ca. 160m DN 300 - DN 200 PE/HD, SDR 11 verlegen
ca. 6 000m Kabelschutzrohr DN 50
ca. 4 430m Steuerkabelverlegung im Schutzrohr
mit Schaltschrankaufstellung
ca. 10 St. hydraulische Durchpressungen
7 St. Stahlbetonschachtbauwerke mit Einbauten
(Einbauten bauseits geliefert)
12 St. Abbruch bestehender Schächte
einschl. Installation
Los 2: AZ Hemmersheim bei km 4 + 430 A, S, W, D, E
Gelchsheim bei km 9 + 100
ca. 56 000 m² Oberbodenarbeiten
ca. 13 400 m³ Rohrgrabenaushub und -einbau
ca. 4 670m DN 300 GGG/Zm/ZMU, MDP 16
verlegen
ca. 150m DN 150 GGG/Zm, MDP 16 verlegen
ca. 4 700m Kabelschutzrohr DN 50
ca. 4 700m Steuerkabelverlegung im Schutzrohr
mit Schaltschrankaufstellung
ca. 4 St. hydraulische Durchpressungen
6 St Stahlbetonschachtbauwerke mit Einbauten
(Einbauten bauseits geliefert)
7 St Abbruch bestehender Schächte
einschl. Installation
1 St Abbruch Pumpwerk, EG und KG

Erfüllungsort:
Zwischen Rodheim und Gelchsheim, bzw. von Gülchsheim
nach Hemmersheim
Lkr. Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim/Landkreis
Würzburg

Lose:
Los 1: AZ Rodheim - AZ Hemmersheim bei km 4 + 430
AZ Hemmersheim bis ON Hemmersheim bei km 1 + 530
ca. 78 600 m² Oberbodenarbeiten
ca. 17 000 m³ Rohrgrabenaushub und -einbau
ca. 4 430m DN 300 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen
ca. 1 530m DN 200 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen
ca. 200m DN 150 GGG/Zm/ZMU, MDP 16 verlegen
ca. 160m DN 300 - DN 200 PE/HD, SDR 11 verlegen
ca. 6 000m Kabelschutzrohr DN 50
ca. 4 430m Steuerkabelverlegung im Schutzrohr
mit Schaltschrankaufstellung
ca. 10 St. hydraulische Durchpressungen
7 St. Stahlbetonschachtbauwerke mit Einbauten
(Einbauten bauseits geliefert)
12 St. Abbruch bestehender Schächte
einschl. Installation
Los 2: AZ Hemmersheim bei km 4 + 430 A, S, W, D, E
Gelchsheim bei km 9 + 100
ca. 56 000 m² Oberbodenarbeiten
ca. 13 400 m³ Rohrgrabenaushub und -einbau
ca. 4 670m DN 300 GGG/Zm/ZMU, MDP 16
verlegen
ca. 150m DN 150 GGG/Zm, MDP 16 verlegen
ca. 4 700m Kabelschutzrohr DN 50
ca. 4 700m Steuerkabelverlegung im Schutzrohr
mit Schaltschrankaufstellung
ca. 4 St. hydraulische Durchpressungen
6 St Stahlbetonschachtbauwerke mit Einbauten
(Einbauten bauseits geliefert)
7 St Abbruch bestehender Schächte
einschl. Installation
1 St Abbruch Pumpwerk, EG und KG

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
29. Mai 2015, 12 Uhr:
Für die Lose 1 und 2
ARZ INGENIEURE GmbH & Co. KG, Kühlenbergstraße
56, 97078 Würzburg, Telefon: 09 31/2 50 48-0, Fax:
09 31/2 50 48-29
Der Versand der Verdingungsunterlagen erfolgt voraussichtlich:
Los 1 und 2: 26. KW 2015

Ausführungsfrist:
Beginn:
Los 1:
Ausführungsbeginn: August 2015
Fertigstellung: 17. KW 2016
Los 2:
Ausführungsbeginn: August 2015
Fertigstellung: 17. KW 2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung und Mängelansprüche
wird eine Bürgschaft eines in der Bundesrepublik
Deutschland zugelassenen Kreditinstituts oder
Kreditversicherers in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme
verlangt.

Zahlung:
nach VOB/B § 16
und nach den besonderen und zusätzlichen Vertragsbedingungen.

Geforderte Nachweise:
Der Bewerber hat mit dem Teilnahmeantrag zum
Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß § 6 Nr. 3 (2)
Buchstabe a - l VOB/A
Dem Teilnahmeantrag ist ein Nachweis über Leistungen
beizufügen, die innerhalb der letzten drei Jahre mit
Erfolg ausgeführt worden sind und mit der zu vergebenden
Leistung vergleichbar sind.
Der Bewerbung beizufügen ist ferner eine Aufstellung
über die gegenwärtigen Bauaufträge nach Auftraggeber,
Auftragssumme und Ausführungszeit sowie über
die Gesamtzahl aller Baustellen-Beschäftigten.
Der Nachweis der Befähigung gilt u.a. als erbracht,
wenn das Unternehmen eine Bescheinigung nach
DVGW in der Gruppe W 1 besitzt.

Sonstiges
) Vergabeprüfstelle:*) (§ 103 GWB) VOB-Stelle, Regierung
von Mittelfranken, 91522 Ansbach
Ein Anspruch auf Beteiligung am Wettbewerb besteht
nicht. Auskünfte, ob dem Antrag entsprochen wurde,
werden nicht erteilt.
Uffenheim, den 15. Mai 2015
Fernwasserversorgung Franken

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen