DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Rohrleitungsformteile in Mülheim-Kärlich (ID:13279218)

DTAD-ID:
13279218
Region:
56218 Mülheim-Kärlich
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Das Abwasserwerk der Verbandsgemeindewerke Weißenthurm beabsichtigt die in die Jahre gekommene, erdverlegte Klärgasleitung zwischen Gasraum und Gasbehälter auf dem Gelände der Kläranlage...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
04.08.2017
Frist Angebotsabgabe:
29.08.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Str. 4
56575 Weißenthurm
Fax: 02637/913-100
E-Mail: isabell.schaefer@vgwthurm.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Das Abwasserwerk der Verbandsgemeindewerke Weißenthurm beabsichtigt die in die Jahre gekommene, erdverlegte Klärgasleitung zwischen Gasraum und Gasbehälter auf dem Gelände der Kläranlage Urmitz/Bahnhof zu ersetzen.

- ca. 100 m erdverlegte Klärgasleitung aus PE100
- ca. 6 m freiliegende Klärgasleitung aus Edelstahl 1.4571
- 4 Sonderflanschverbindungen (PE100 auf Edelstahl 1.4571)
- 4 Ziwschenflansch-Absperrklappen
- diverse Rohrleitungsformteile (PE100 und Edelstahl)
- 2 Stück Kondensatstopf
- Druckprüfung
- Durchstrahlungsprüfungen
- Demontagearbeiten

Erfüllungsort:
Kläranlage Urmitz/Bahnhof, Rheinau 45, 56218 Mülheim-Kärlich

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein
Klärgasleitung zwischen Gasraum und Gasbehälter.

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Angebote sind ausschließlich in schriftlicher Form und im verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag einzureichen.
Vergabestelle:
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Stabsstelle Zentrale Vergabe
Kärlicher Str. 4
56575 Weißenthurm
Fax: 02637/913-100
E-Mail: isabell.schaefer@vgwthurm.de
Fristen für Teilnahme-Anträge:
- entfällt (öffentliche Ausschreibung) –

Vorzulegende Unterlagen:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen. Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) ist den Vergabeunterlagen beigefügt.
Gegebenenfalls mit dem Angebot vorzulegende „Sonstige Nachweise“ sind in der Angebotsaufforderung unter Ziffer 3.1 und 3.2 aufgeführt.
Der Bieter hat für die Arbeiten den Nachweis einer aktuellen DVGW-Zertifizierung vorzulegen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
29. August 2017, 11:45 Uhr

Die Angebote sind schriftlich an die
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Stabsstelle Zentrale Vergabe
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
zu richten.

Die Bieter und deren Bevollmächtigte dürfen bei der Submission anwesend sein.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 40. KW 2017
Bauende: 48. KW 2017

Bindefrist:
Bindefrist (Zuschlagsfrist) endet am:
22. September 2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Besondere Bedingungen:
Erforderliche Rechtsform von Bietergemeinschaften:
- entfällt -

Sonstiges
Nachprüfungsstelle:
Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
Kommunalaufsicht
Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen