DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Rohrvortriebsabeiten in Ensheim (ID:13501295)

DTAD-ID:
13501295
Region:
55232 Ensheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Druckleitung Dautenheim, Bauabschnitt 2 Rohrvortriebsabeiten ( überwiegend gesteuertes Spülbohnrverfahren) - ca. 770 m Druckrohrleitung PE 100-RC 180x 10,7 DN 150) - ca. 120 m Abluftleitung PE...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
07.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zweckverband Abwasserentsorgung Rheinhessen
Straße Amtgasse 10
PLZ, Ort 55232 Alzey
Telefon 06731/54776-0
Fax 06731/54776-20
E-Mail poststelle@z-a-r.org
Internet www.z-a-org

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Druckleitung Dautenheim, Bauabschnitt 2
Rohrvortriebsabeiten ( überwiegend gesteuertes Spülbohnrverfahren) - ca. 770 m Druckrohrleitung PE 100-RC 180x 10,7 DN 150)
- ca. 120 m Abluftleitung PE 100-RC 110 x 6,6 DN 100)
- 2 Schächte mt Be- und Entüfungsventlen

Erfüllungsort:
55232 Alzey-Dautenheim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen
nur in Verbindung mt einem Hauptangebot zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Angaben zum elektronischen Vergabeverahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen
Vergabeunteragen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt.
kein elektronisches Vergabeverfahren
Anforderung der Vergabeunteragen
Vergabestelle, siehe
a) Versand der Unterlagen ab 02.11.2017
Kosten für die Übersendung der Vergabeunteragen n Papierorm

Das Formblatt N"Eigenerklärung zu Eignung" ist erhältlich

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde fölgende Angaben gmäß § 6 a Abs. 3 VOB/A zu machen:
- Nacgweis Zertifizierung nach DVGW-Arbeitsblatt GW 301 jnd GW 302

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
7/12/17 um 11 Uhr
Ort ZAR
Amtgasse 10 55232 Alzey
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein düren
Bieter und ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 01.03.2018
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: 27.07.2018

Bindefrist:
31.01.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheiten siehe Vergabeunteragen

Zahlung:
Wesentlice Finazierungsbedingungen under Hinweise auf die mageblchen Vorschriften
denen sie enthalten sind

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung dirch den Wintrag in die Liste des Vereins für die Präqualikation con Bauunternehmen e.V. (Präqualikationsverzeichnis).
Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesonderters Verfangen nachzuweisen, das diese präwualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualikation erfüllen .
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt
" Eigenerklärung zur WEingnung" vorzulegen.
Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben.
Sind die Nachunternehmen qräqualifiziert, reicht die Angeabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualikation
von Bauunternehmen e.V. (Präqualikationsverzeichnis) geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärung (auch die der Nachunternehmen) auf gesindertes Verlangen durch Vorlage der in der Eigenerklärung zur Eignung" genannten Bescheinigungen zuständiger Stelle zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften gesamschuldnersch hafend mt bevollmächtgtem Vereter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Aufsichts- und Dienstleistungsdirekton, Wlly-BrandtPlatz 3, 54290 Trer

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen