DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Rückbauarbeiten in Speyer (ID:13742720)

DTAD-ID:
13742720
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Rückbauarbeiten - Erdarbeiten - Straßenentwässerung - Leerrohrsystem / Kabelzugschächte für Stromversorgung, Medien und LSA - Stahlbetonarbeiten / Fundamentierungen - Vollausbau und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
29.01.2018
Frist Angebotsabgabe:
14.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-67346: Rückbauarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadtverwaltung Speyer
-Vergabestelle
Maximilianstr. 100
67346 Speyer

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umfang der Leistung und Ort der Leistung:
Bei der geplanten Baumaßnahme werden folgende Leistungen
notwendig:
Knotenpunktumbau Stadtverwaltung Speyer:
- Rückbauarbeiten
- Erdarbeiten
- Straßenentwässerung
- Leerrohrsystem / Kabelzugschächte für Stromversorgung, Medien und LSA
- Stahlbetonarbeiten / Fundamentierungen
- Vollausbau und Straßendeckschichterneuerung
- Temporäre Überfahrten
Stadtwerke Speyer:
- Rückbau / Stilllegung / Erneuerung von
Hausanschlüssen
Erschließung Dupre:
- Tiefbauleistung für die Verlegearbeiten von Wasser /
Fernwärme und ggf. Strom

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Herunterladen der Unterlagen
www.auftragsboerse.de kostenfrei

i) Anschrift für Abholung Leistungsverzeichnis und Angebotsunterlagen:
Sie erhalten die Vergabeunterlagen auf elektronischem Weg unter
http://www.auftragsboerse.de.
Bei Anforderung der Unterlagen in Papierform/ CD wird eine Kostenpauschale
i.H.v. 5,00 fällig, die mit beiliegendem Überweisungsträger auf das vorgegebene Konto überwiesen werden kann.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebote können abgegeben werden:
-schriftlich
-elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
-elektronisch mit qualifizierter Signatur
Das Angebot ist in Deutsch abzufassen
Angebotsfrist:
Die Submission findet am 14.02.2018 um 10.00 Uhr statt.
Bieter und bevollmächtigte Vertreter sind berechtigt, an der Submission teilzunehmen.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
Beginn der Arbeiten: 19.03.2018 Ende der Arbeiten: 10.08.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen:
Vertragserfüllungsbürgschaften für die Zeit der Ausführung 5,0%
Mängelbeseitigungsbürgschaft für die Zeit der Gewährleistung 5,0%

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: gemäß VOB//B

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: die Zuschlagsfrist endet am 14.02.2018, um 10:00 Uhr

Geforderte Nachweise:
Qualitätsnachweise (Referenzen) sind vorzulegen:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden.
Hinweis: Soweit Nachunternehmer eingesetzt werden sollen, muss deren Eignung ebenfalls über das Präqualifikationsverzeichnis oder durch Eigenerklärung nachgewiesen werden. Der Nachweis der Eignung der Nachunternehmer muss nur auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle und für die Bieter erfolgen, die in die engere Wahl kommen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform, die die Bietergemeinschaften nach der Auftragsvergabe haben
muss:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion -Ref. 45-; Willy-Brand-Platz 3;
54290 Trier

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen