DTAD

Ausschreibung - Rückschnitt von Rankpflanzen an Lärmschutzwänden in Hannover (ID:11215872)

Übersicht
DTAD-ID:
11215872
Region:
30519 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Rückschnitt von Rankpflanzen an Lärmschutzwänden
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
14.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover,
Dorfstr. 17-19, 30519 Hannover
Tel.: 0511/39936-0, Fax: 0511/39936-299
E-mail: Poststelle-h@nlstbv.niedersachsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Richtungsfahrbahn Berlin
Rückschnitt von Rankpflanzen an Lärmschutzwänden an Bundesautobahnen
Rückschnitt von Rank- und Kletterpflanzen an Lärmschutzwänden auf einer Vielzahl von Teilflächen mit
insgesamt rd. 40.000 m² Gesamtfläche im Zuge der BAB A 2, Richtungsfahrbahn Berlin.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
913175
171256 A 2

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen
werden können:

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover,
Dorfstr. 17-19, 30519 Hannover
Tel.: 0511/39936-0, Fax: 0511/39936-299
Ein Entgelt von 34 € ist einzuzahlen an die NLStBV, GB Hannover auf deren Konto 106 022 460 bei der
NORD/LB Hannover (BLZ 250 500 00; IBAN: DE75250500000106022460; BIC: NOLADE2HXXX) mit dem
Vermerk „Kassenzeichen 8322000995837, Rückschnitt von Rankpflanzen an Lärmschutzwänden an der
BAB A 2, Rifa Berlin“. (Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang
des Nachweises der Einzahlung versandt.)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Form in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
schriftlich
Angebotsfrist: 14.10.2015, 11.00 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführung bis 29.02.2016

Bindefrist:
30.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
VOL/B und ZVB/(VOL)-StB

Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die
Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangt:


Ausgefüllter Vordruck „Eigenerklärung zur Eignung“ (liegt den Vergabeunterlagen bei).
Auf Verlangen Nachweis der Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für die
Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen gemäß dem „Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche
Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS)“.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen