DTAD

Ausschreibung - Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör in Mainz (ID:7182943)

Auftragsdaten
Titel:
Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör
DTAD-ID:
7182943
Region:
55116 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.05.2012
Frist Vergabeunterlagen:
19.06.2012
Frist Angebotsabgabe:
21.06.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Reinvestition Zentraler Schaltraum ZDF Hauptstadtstudio Berlin. Das ZDF plant im Rahmen des Projekts "Ersatz des zentralen Schaltraums im Hauptstadtstudio in Berlin" u.a. folgende Investitionen: — Erneuerung und Verlagerung des vorhandenen Schaltraums, — Erneuerung des übergreifenden Steuersystems. Aus betrieblichen Gründen wird das Steuerungssystem der Fa. BFE gefordert, — Erneuerung und Erweiterung von zentralen Komponenten, u.a. der Bereitstellungskreuzschiene, — Einrichtung eines neuen Kontrollraums, — Anbindung der Bereiche. Gefordert werden auf Grundlage einer fertigen Entwurfsplanung folgende systemintegrierenden Leistungen: — Ausführungsplanung, — Gerätelieferung, — Lieferung von Mechaniken und Möbeln, — Demontagen, Montage und Verkabelung, — Inbetriebnahme, Güteprüfung, Schulungen und Migration, — Dokumentation.
Kategorien:
Elektrische, elektronische Ausrüstung
CPV-Codes:
Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  156919-2012

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
ZDF, Zweites Deutsches Fernsehen, Anstalt des öffentlichen Rechts
HA Rechtemanagement und Zentraleinkauf Abt. Technischer Einkauf und
Materialwirtschaft, HH 907 ZDF-Str. 1
Zu Händen von: Frau Schollenberger
55100 Mainz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6131-7013627
E-Mail: TEM@zdf.de
Fax: +49 6131-7019483
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.zdf.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Medien
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Reinvestition Zentraler Schaltraum ZDF Hauptstadtstudio Berlin.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Berlin. NUTS-Code DE300
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum
dynamischen Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Das ZDF plant im Rahmen des Projekts "Ersatz des zentralen Schaltraums im Hauptstadtstudio in Berlin" u.a. folgende Investitionen: — Erneuerung und Verlagerung des vorhandenen Schaltraums, — Erneuerung des übergreifenden Steuersystems. Aus betrieblichen Gründen wird das Steuerungssystem der Fa. BFE gefordert, — Erneuerung und Erweiterung von zentralen Komponenten, u.a. der Bereitstellungskreuzschiene, — Einrichtung eines neuen Kontrollraums, — Anbindung der Bereiche. Gefordert werden auf Grundlage einer fertigen Entwurfsplanung folgende systemintegrierenden Leistungen: — Ausführungsplanung, — Gerätelieferung, — Lieferung von Mechaniken und Möbeln, — Demontagen, Montage und Verkabelung, — Inbetriebnahme, Güteprüfung, Schulungen und Migration, — Dokumentation.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
32000000
II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Laufzeit in Monaten: 14 (ab Auftragsvergabe)
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Gem. Vergabeunterlagen.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Gem. Vergabeunterlagen.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nachweis über Eintragung in das Handelsregister oder ein dem Handelsregister vergleichbares Register.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: 1. Bonitätsbescheinigung einer Hausbank; 2. Eigenerklärung über den Gesamtumsatz und über den Umsatz entsprechender Lieferleistungen in den letzten; 3 Jahren.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Vorstellung des Unternehmens: — Strukturierte Angabe der Zahl der Mitarbeiter in dem Bereich zur Planung und Bau von Mediensystemen mit Darstellung von: —— Anzahl Mitarbeiter Planung, —— Anzahl Mitarbeiter Montage, —— Anzahl Mitarbeiter Messtechnik und Service, — Referenzliste des Unternehmens mit Beschreibung 2 vergleichbarer Projekte, die in den letzten 4 Jahren erfolgreich durchgeführt wurden mit der Angabe von Kontaktdaten. Vorstellung des Projektmanagements: — Benennung der für das Projekt vorgesehenen Planungs-Mitarbeiter einschließlich deren Funktionen im Projekt, Qualifikationen und Erfahrungen, — Benennung des Projektleiters und Nennung von mindestens 2 vergleichbaren Projekten, die in den letzten 4 Jahren von dem Projektleiter in dieser Funktion erfolgreich durchgeführt wurden, — Benennung des Montageleiters und Nennung von mindestens 2 vergleichbaren Projekten, die in den letzten 4 Jahren von dem Projektleiter in dieser Funktion erfolgreich durchgeführt wurden. Subunternehmer: Angabe von evtl. Subunternehmern und deren Leistungsteile.
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren Einige Bewerber sind bereits ausgewählt worden (ggf. nach einem bestimmten Verhandlungsverfahren) nein
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Zahl der Wirtschaftsteilnehmer: 3 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Vgl. III.2; bei gleichwertigen Bewerbern entscheidet das Los.
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der
Verhandlung bzw. des Dialogs Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote nein
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
183-VV-12-043
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:
19.6.2012
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
21.6.2012 - 14:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Zusätzliche Angaben
Der Teilnahmeantrag ist im verschlossenen Umschlag mit ID-Aufkleber einzureichen. Der Aufkleber mit der ID Nummer kann bei der o.g. Kontaktstelle (siehe
Abschnitt I.I) angefordert werden.
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft Stiftstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Telefon: +49 6131162234
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Gemäß § 107 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Vorsorglich wird auch auf die Fristen gemäß § 101a Abs. 1, § 101b Abs. 2 sowie § 107 Abs. 3 S. 1 Nr. 1 bis 3 GWB hingewiesen.
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15.5.2012
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen