DTAD

Ausschreibung - Rundfunk- und Fernsehgeräte sowie Ton- und Bildaufnahme- und -wiedergabegeräte in Mainz (ID:7124659)

Auftragsdaten
Titel:
Rundfunk- und Fernsehgeräte sowie Ton- und Bildaufnahme- und -wiedergabegeräte
DTAD-ID:
7124659
Region:
55122 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.04.2012
Frist Vergabeunterlagen:
25.05.2012
Frist Angebotsabgabe:
18.06.2012
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Einrichtung einer Mobilen Produktionseinheit für 2D HD TV Produktion und S3D TV- und Medienproduktion als Hybridlösung. Der Auftrag wird in 4 Losen aufgeteilt. Die Lose können einzeln angeboten werden. Los 1: 2D Kamerazüge HD 3 x 2/3 Zoll; Los 2: 3D Kamerazug S3D 3 x 1/3 Zoll; Los 3: Videoserversystem; Los 4: Studiotechnik, Systeminstallation.
Kategorien:
Rundfunk-, Fernsehgeräte, Ton-, Bildaufnahme-, -wiedergabegeräte
CPV-Codes:
Rundfunk- und Fernsehgeräte sowie Ton- und Bildaufnahme- und -wiedergabegeräte
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  136155-2012

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Fachhochschule Mainz, University of Applied Sciences
Lucy-Hillebrand-Straße 2
Kontaktstelle(n): Vergabestelle / Finanzabteilung
Zu Händen von: Frau Christine Kosmas
55128 Mainz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6131628-7317
E-Mail: vergabestelle@fh-mainz.de
Fax: +49 6131628-97317
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://fh-mainz.de
Weitere Auskünfte erteilen: Fachhochschule Mainz, Institut für
Mediengestaltung (IMG)
Wallstraße 11
Zu Händen von: Herrn Prof. Hartmut Jahn
55122 Mainz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6131628-2333
E-Mail: hjahn@img.fh-mainz.de
Fax: +49 6131628-92333
Internet-Adresse: http://www.fh-mainz.de
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Bildung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Einrichtung einer Mobilen Produktionseinheit für 2D HD TV Produktion und S3D TV- und Medienproduktion als Hybridlösung.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Fachhochschule Mainz, Institut für Mediengestaltung (IMG). Wallstraße 11 (1.OG). 55122 Mainz. DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum
dynamischen Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Der Auftrag wird in 4 Losen aufgeteilt. Die Lose können einzeln angeboten werden. Los 1: 2D Kamerazüge HD 3 x 2/3 Zoll; Los 2: 3D Kamerazug S3D 3 x 1/3 Zoll; Los 3: Videoserversystem; Los 4: Studiotechnik, Systeminstallation.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
32300000
II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2) Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Los 1 : 2 Stück, 2D Kamerazüge HD 3 x 2/3 Zoll. Los 2: 1 Stück, 3D Kamerazug S3D 3 x 1/3 Zoll. Los 3: 1 Stück, Videoserversystem. Los 4: Studiotechnik, Systeminstallation.
II.2.2) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Laufzeit in Monaten: 3 (ab Auftragsvergabe)

Angaben zu den Losen

Los-Nr: 1

Bezeichnung: 2D Kamerazüge HD 3 x 2/3 Zoll


1) Kurze Beschreibung

2/3 Zoll 3 CMOS HD-Systemkamera mit Objektiv für Studio- und AÜ-Produktion
mit voller HD-Auflösung (1920x1080 Bildpunkte). Die Kamera überträgt die
SD- / HD-Video-, Audio- und Steuerdaten über ein Multi-Core-Kabel an die
SD-/ HD-Basisstation.
Inkl. folgender Zusatzausstattung:
— 5 Zoll HD-Farbsucher, 16:9, LCD Panel,
— Kamerasteuereinheit,
— Stativ-Adapterplatte,
— 3D Monitor (1920x1080) 42 Zoll, passiv polarisiert,
— 3G/ HD/ SD-SDI Interface Boad.

2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

32300000

3) Menge oder Umfang

2 Stück.

Los-Nr: 2

Bezeichnung: 3D Kamerazug S3D 3 x 1/3 Zoll


1) Kurze Beschreibung

3D Camcorder mit dual 3-chip 1/3-inch. 3D Twin-Lens P2 HD Camcorder der
die Signale für linkes und rechtes Auge seperat in den Formaten AVCIntra
50 oder 100 MBit aufzeichnet. Die maximale Auflösung beträgt hierbei
1920x1080 (10 Bit) bei 4:2:2 Chroma Abtastung.
Inkl. folgender Zusatzausstattung:
— 9 Zoll LCD-Stereo-3D-Monitor,
— Montageadapter 9 Zoll Monitor auf Kamera,
— etc. zusätzlich diverser Geräte.

2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

32300000

3) Menge oder Umfang

1 Stück.

Los-Nr: 3

Bezeichnung: Videoserversystem


1) Kurze Beschreibung

Productions-Video Server for HD/SD Ingest and Playout.
Multi-channel Videoserver für Ingest/Playback von komprimiertem und
unkomprimiertem SD- und HD-Video mit single-link SDI. Dual-link auf
Videokanal 1.
Inkl. folgender Zusatzausstattung:
— 2 HD Video Kanäle, synchrone Aufnahme (2x2D; 1x3D),
— AVC-Ultra Software Encoding,
— USB 3.0 dual port,
— CMS Lizenz Option.

2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

32300000

3) Menge oder Umfang

1 Stück.

Los-Nr: 4

Bezeichnung: Studiotechnik, Systeminstallation


1) Kurze Beschreibung

Insbesondere folgende Ausstattungseinheiten beinhaltet dieses Los:
— Kamerastativ mit Mittelspinne für 2D Kamerasystem, Arm für Fluidkopf,
Dolly Fahrwagen, Hinterkamerabedienung, Adaperplatte, etc.,
— Lichttechnik (LED Leuchten etc.),
— TV-Produktionstechnik (z.B. Steuerpanel, Keybord, HD Sync Generator,
Multiband Verteilverstärker 1:10, Kreuzschiene, Ethernet Workgroup Switch,
Broadcast Monitor, HDSDI -> HDMI Konverter etc.),
— Audio-Produktionstechnik (Digitales Mischpult 16 CH, 2-Wege
Aktiv-Studiomonitor, Studio-Kopfhörer, Carbon-Mikrofonangel 65-260 cm,
verschiedenen Mikrofone, etc.),
— Mobile Produktionseinheit (Flightdeck Videoregie, Flightcase Multiview
Vorschaumonitor, etc.).

2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

32300000
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Vergabe von Leistungen gem. VOL/A und VOL/B in der aktuellen Fassung.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Auszug der Eintragung im Berufs- und Handelsregister/ Gewerbezentralregister oder gleichwertige Unterlagen für ausländische Bewerbe, maximal 6 Monate alt.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nachweise gemäß § 7 EG VOL/A, insbesondere folgende Nachweise: — Eigenerklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur Sozialversicherung, — Umsätze und Mitarbeiterzahlen der letzten 3 Geschäftsjahre, — Angaben eines Servicepartners im Reparatur- bzw. Reklamationsfall, — Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit, — Referenzliste von vergleichbaren Aufträgen, — Angaben zur Sach- und Fachkunde in Form von Prospekten etc., — Erklärung zur Erfüllung der Ausschlusskriterien, — Anerkenntnis der Vertragsbedingungen.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Prospekte, Abbildungen etc. für die zu liefernden Produkte, — Zertifizierung der Mitarbeiter und des Unternehmens/ Nachweise bezüglich Qualitäts- und Umweltmanagement.
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
Az.1241/ Tgb. 30799
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:
25.5.2012 Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
18.6.2012 - 12:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
bis: 16.7.2012
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18.6.2012 Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz Stiftsstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Telefon: +49 613116-5240 Internet-Adresse: http://www.mwvlw.rlp.de Fax: +49 613116-2113
VI.4.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt siehe Punkt VI.4.1)
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25.4.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen