DTAD

Ausschreibung - SW-Kanäle, RW-Kanäle in Garbsen (ID:10557237)

Übersicht
DTAD-ID:
10557237
Region:
30823 Garbsen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Sonstige Tiefbauarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
SW-Kanäle 630 m Schlauchliner DN 200 - DN 400 30 St Linerendmanschetten 10 St Zulaufstutzen sanieren (Epoxy) 20 St Hutprofile 74 St Kurzliner DN 200 - DN 400 200 St Muffendruckprüfung DN 200 - DN...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
05.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Eigenbetrieb Stadtentwässerung Garbsen
Straße Rathausplatz 1
PLZ, Ort 30823 Garbsen
Telefon (05131)707-283 Fax (05131)707-399
E-Mail sven.kuschla@garbsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
SW-Kanäle
630 m Schlauchliner DN 200 - DN 400
30 St Linerendmanschetten
10 St Zulaufstutzen sanieren (Epoxy)
20 St Hutprofile
74 St Kurzliner DN 200 - DN 400
200 St Muffendruckprüfung DN 200 - DN 400
40 St Muffenabdichtung mit Packer / Gelinjektion
10 St Schachtringfugen abdichten
18 St Bohrlochinjektion
RW-Kanäle
774 m Schlauchliner DN 200 - DN 600
80 St RW-Zulaufstutzen sanieren (Mörtel)
68 St Kurzliner DN 200 - DN 600
TV-Abnahmebefahrung
Verkehrssicherung
Aufrechterhaltung der Vorflut

Erfüllungsort:
Stadtgebiet Garbsen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
21/15

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen
Versand / Abholung ab 01.04.2015

Entgelt für die Vergabeunterlagen
Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von einer elektronischen
Vergabeplattform wird kein Entgelt erhoben.
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Höhe des Entgeltes 30,00 EUR
Zahlungsweise Banküberweisung
Empfänger Vergabestelle, siehe a)
Kontonummer
BLZ, Geldinstitut
Verwendungszweck Kanalsanierung 2015
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung
nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
^IBAN DE13 2505 0180 2002874200
BIC-Code SPKHDE2Hxxx (Sparkasse Hannover)
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder
E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse)
bei der in Abschnitt i) genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind,
Vergabestelle s.a)

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen, Bieter und
ihre Bevollmächtigten

Angebotseröffnung am 05.05.2015 um 13:30 Uhr
Ort
Vergabestelle, siehe a) Rathaus,
RaumA.04.28

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist 01.06.2015
Ende der Ausführungsfrist 30.10.2015

Bindefrist:
04.06.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
s. Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung Unterlagen nach VOB/A 2012, §6

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften selbstschuldnerisch haftend mit
bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Sonstige Angaben:
Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt
Vergabestelle, siehe a)
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 31 VOB/A)
Region Hannover - Team Kommunalaufsicht - Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover
Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20% - Kontingent für nicht EU-weite
Vergabeverfahren (§ 2 Nr. 7 VgV)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen