DTAD

Ausschreibung - SW Rechnungsprüfung in Wiesbaden (ID:5408663)

Auftragsdaten
Titel:
SW Rechnungsprüfung
DTAD-ID:
5408663
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
13.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Software, Computer, -anlagen, Zubehör
CPV-Codes:
Software-Implementierung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1.Auftraggeber:Offizielle Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat

K?mmerei - 2005 SAP CCC -

Straße:Hasengartenstra?e 21

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Sascha Kaiser

Telefon:0049 611 31 40 41

Fax:0049 611 31 39 36

Mail:20.kaemmerei@wiesbaden.de

digitale Adresse(URL):http://www.wiesbaden.de

2.Art der Leistung :Lieferleistung

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:20-002/10

Software Papierlose Rechnungsprüfung; Lizenzen, Implementierung, Pflege + Wartung

4.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:13.09.2010

12:00 Uhr

5.Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

20-002/10 Software Papierlose Rechnungsprüfung

Programm-Lizenzen, Implementierung, Pflege + Wartung

Es soll ein Verfahren implementiert werden, um die Prozesse der kreditorischen

Rechnungsprüfung (zunächst mit Bestellbezug) innerhalb des bestehenden SAP

Umfelds durch Einführung einer entsprechenden Hard- und Softwarelösung so

umzustellen, dass alle erforderlichen Dokumente revisionssicher in digitaler

Form bei der Prüfung im System abrufbar sind. Gewährleistung eines gestrafften,

transparenten, papierlosen Prozessablaufs für die Rechnungsprüfung (vom

Rechnungseingang bis zur Auszahlung), Sicherstellung der Abgabe der Dokumente

an ein digitales Archiv. Erstellung von Grundlagen für ein

Qualifizierungskonzept für die Anwenderinnen und Anwender.

Es wird erwartet, dass der Auftragnehmer durch umfassende und kompetente

Beratung zu inhaltlichen Fragestellungen und durch geeignete Methoden und

Techniken die Konzeptionsphase maßgeblich begleitet und steuert.

Es ist vorgesehen im Rahmen eines Auswahlverfahrens 3-5 Anbieter zur

Präsentation einzuladen. Dabei werden die Interessenten Gelegenheit bekommen,

ihr Angebot zu erläutern. Wir erwarten, dass dabei auf die besonderen

Fragestellungen einer großen Kommune eingegangen wird. Die Präsentation der

Angebote muss durch die von den Bietern für das Projekt vorgesehenen

maßgeblichen Berater erfolgen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

72263000 Software-Implementierung

Erg?nzende Gegenstände:

72267000 Software-Wartung und -Reparatur

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :Wiesbaden

NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung :

vorraussichtlich Januar 2011 bis Juni 2011

6.Wertungsmerkmale:Voraussetzung für die Auswahl sind folgende Nachweise:

Geforderte Bewerbungsunterlagen:

1. Kurzdarstellung des Bewerbers (unter Angabe des Umsatzes der letzten drei

Gesch?ftsjahre)

2. Detaillierte Beschreibung der Software / ausführliche Dokumentation des

Programmes

3. Referenzliste gleichartiger Projekte insbesondere aus dem Bereich Public

Sector (Art, Umfang, Zeitraum, Ansprechpartner)

4. Erklärung, dass

a. kein Insolvenzverfahren anhängig ist,

b. kein rechtskräftiges Urteil aus Gründen, die die berufliche Zuverlässigkeit

in Frage stellt vorliegt

Alle Unterlagen sind fristgerecht einzureichen. Nicht fristgerecht eingereichte

und nicht vollständige Unterlagen finden keine Berücksichtigung.

7.

8.Auskünfte erteilt:siehe unter 1.

9.Sonstige Angaben:1 Strukturdaten

Rechnungsvolumen/Jahr: ca. 50.000 Rechnungen mit Bestellbezug, ca. 66.000

Rechnungen ohne Bestellbezug, ca. 3.0000 Daueranordnungen

2. Beschreibung der Systemlandschaft

Das SAP System besteht aus einem dreigliedrigem Aufbau mit einem

Entwicklungssystem, einem Qualitätssicherungssystem und einem Produktivsystem

(LWP). Die Systeme sind auf Releasestand ECC 6.0 (EHP 3). Neben dem produktiven

LWP100 Mandanten der Stadtverwaltung gibt es noch einen weiteren produktiven

Mandanten für einen Eigenbetrieb, der allerdings nicht Bestandteil des Projekts

ist.

Darüber hinaus nutzen wir SRM-Systeme (ebenfalls 3 Systemlandschaft, Release

SRM4.0) zum Einsatz des Enterprise Buyer (EBP) als browsergest?tzte

Beschaffungs- und Rechnungspr?fungsplattform. Der Produktivmandant ist mit dem

ERP-LWP100 gekoppelt.

Die Bewerbung senden Sie bitte bis zum 13.09.2010, 12:00 Uhr in einem

verschlossen Umschlag an folgende Adresse:

Magistrat der Landehauptstadt Wiesbaden,

Zentrale Verdingungsstelle

Gustav-Stresemann-Ring 15,

65189 Wiesbaden

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen