DTAD

Ausschreibung - Sachversicherungen in Womrath (ID:6664300)

Auftragsdaten
Titel:
Sachversicherungen
DTAD-ID:
6664300
Region:
55481 Womrath
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.11.2011
Frist Angebotsabgabe:
09.12.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Sachversicherungen (Gebäude, Inhalt)
Kategorien:
Finanzdienste, Versicherungen, Pensionsfonds
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung

nach VOL/A von Sachversicherungen (Gebäude, Inhalt) für die Liegenschaften des RheinHunsrückKreises

a) Bezeichnung und Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind: Rhein-Hunsrück Entsorgung - AöR, Abt. Verwaltung, Weitersheck, 55481 Kirchberg, Tel. 0 67 63 / 30 20 - 70 oder 71, Fax 0 67 63 / 30 20 - 9 00

E-Mail: p.pohley@rh-entsorgung.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung

c) Form, in der die Teilnahmeanträge oder

Angebote einzureichen sind: Angebote sind in Schriftform auf dem Postweg oder direkt einzureichen.

d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung

Sachversicherungen (Gebäude, Inhalt) für die Liegenschaften der Rhein-Hunsrück Entsorgung AöR:

Gebäudeversicherung: Sieben Objekte

Inhaltsversicherung: Drei Objekte

Die Gesamtversicherungssummen betragen für die Gebäude 4.188.566 Euro, für den Inhalt 89.000 Euro.

e) gegebenenfalls Anzahl, Größe und Art der

einzelnen Lose: Keine Aufteilung in Lose

f) gegebenenfalls Zulassung von Nebenangeboten: Nebenangebote sind nicht zugelassen.

g) etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Vertragslaufzeit 3 Jahre, Vertragsbeginn ist der 01.01.2012, 12.00 Uhr mittags bis zum 01.01.2015, 12.00 Uhr mittags, einjährige Verlängerungsoption

h) Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können: Rhein-Hunsrück Entsorgung - AöR, Abt. Verwaltung, Weitersheck, 55481 Kirchberg

Tel. 0 67 63 / 30 20 - 70 oder 71, Fax 0 67 63 / 30 20 - 9 00

E-Mail: p.pohley@rh-entsorgung.de

i) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist Angebotsfrist: 09.12.2011, 10.00 Uhr

Bindefrist endet mit Ablauf des 16.12.2011

j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: Keine

k) wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: Siehe Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Gefahren Leitungswasser, Sturm, Feuer und Einbruchdiebstahl

l) mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen

1. Erlaubnis zum Betrieb der Sparte

Schadenversicherung gemäß §§ 5 ff. VAG (Fotokopie)

2. Geschäftsberichte der beiden letzten Geschäftsjahre

3. Erklärung zum Bestehen von Rückversicherungschutz

4. Benennung von Referenzkunden im Bereich der kommunalen Verwaltung

5. Eigenerklärung, dass

- sich der Bieter nicht in Insolvenz oder in Liquidation befindet

- der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie die aus anderen Gesetzen und sonstigen Rechtsnormen ergangenen Regelungen erfüllt hat bzw. erfüllen wird

- der Bieter seine Verpflichtung zur Zahlung der Beträge zur gesetzlichen Sozialversicherung erfüllen und dass ausschließlich Personal eingesetzt wird, für die gesetzlich vorgeschriebene Beiträge zur Sozialversicherung im Rahmen des jeweiligen Beschäftigungsverhältnisses abgeführt werden

m) sofern verlangt, Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen im offenen Verfahren: Die Ausgabe der Vergabeunterlagen erfolgt nur mit dem Nachweis der Zahlung von 20,00 Euro auf das Konto der Rhein-Hunsrück Entsorgung - AöR - bei der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, BLZ 560 517 90, Konto-Nr. 100 003 70 unter der Angabe "Ausschreibung Versicherungen". Die Vergabeunterlagen werden nur versendet, wenn gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief/Fax oder E-Mail (unter Angabe der vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt

a) genannten Stelle angefordert wurden. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: Siehe Vergabeunterlagen

Nicht zugelassen sind Angebote von Bietergemeinschaften (Konsortialangebote) sowie Doppelangebote eines Versicherers, z. B. über mehrere Vermittler.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen