DTAD

Ausschreibung - Sanierung Gleisanlagen in Braunschweig (ID:10482063)

Übersicht
DTAD-ID:
10482063
Region:
38126 Braunschweig
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Bitumen, Asphalt, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 850 m vorh. Gleis und Weichengleis ausbauen und entsorgen ca. 1 100 m2 Betontragplatte (uribewehrt) abbrechen und abfahren ca. 1 085 m2 Bit. Befestigung Gleisbereich ausbauen und abfahren ca....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Braunschweiger Verkehrs-GmbH, Am Hauptgüterbahnhof 28, 38126 Braunschweig, Herr D. Neubauer, Tel: 05 31 / 3 83 23 70, Fax: 05 31 / 3 83 66 23 70 E-Mail: dirk.neubauer@verkehr-bs.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
ca. 850 m vorh. Gleis und Weichengleis ausbauen und entsorgen
ca. 1 100 m2 Betontragplatte (uribewehrt) abbrechen und abfahren
ca. 1 085 m2 Bit. Befestigung Gleisbereich ausbauen und abfahren
ca. 1 085 m2 Gleispflaster ausbauen und abfahren ca. 870 m3 Tragschicht aufnehmen und beseitigen, Schotter / Packlage
ca. 870 m3 Boden lösen, Klasse 3+4 und abfahren ca. 600 m3 Bodenaustauschmaßnahmen ca. 7 St Fahrleitungsmaste inkl. Mastfundamente abbrechen
ca. 2 700 m2 Planum herstellen ca. 600 m3 Frostschutzschichten verschiedener Dicken herstellen
ca. 2 700 m2 Schottertragschicht 20 cm stark herstellen
ca. 2 400 m2 Betontragplatte d=30 cm herstellen 2 St EinVAusbau von Bau- und Auflegeweichen des AG
ca. 6 St vormontierte streustromisolierte Weiche des AG (60R1-Spurstangengleis auf Betontragplatte) verlegen (inkl. Schweißungen) ca. 3 St vormontierte streustromisolierte Kreuzung des AG (60R1-Spurstangengleis auf Betontragplatte) verlegen (inkl. Schweißungen) ca. 560 m vormontiertes streustromisoliertes Gleis des AG (60R1-Spurstangengleis auf Betontragplatte) verlegen (inkl. Schweißungen und Schienenentwässerung)
ca. 2 000 m Kabelschutzrohre verlegen, inkl. Kabelarbeiten, Abzweigkästen und Kabelschacht, ca. 150 m Regenwasseranschlussleitüngen DN 150 verlegen
ca. 110 m Erneuerung Regenwasserkanal SB DN 300
ca. 110 m Erneuerung Schmutzwasserkanal Stz DN 400
ca. 220 m Erneuerung Anschlusskanäle DN 150 ca. 10 St Schlammfangschächte herstellen ca. 8 St Fahrleitungs-Mastfundamente herstellen inkl. Maststellung
ca. 1 200 m2 Stahlfaserbetoneindeckung herstellen ca. 1100 m2 Gussasphalt und Füllbetoneindeckung auf Betontragplatte herstellen ca. 800 m2 Pflaster- und Plattenbeläge in den Nebenanlagen anpassen / neu herstellen ca. 175 m2 Bord- und Gossenanlagen aus Beton herstellen
ca. 600 m2 Fahrbahndecke aus Asphalt incl. Unterbau erneuern
ca. 860 m2 Asphaltdeckenarbeiten Außerdem Durchführung von Vermessungsleistungen, Verkehrssicherung
Tiefbauarbeiten zur Umlegung / Sicherung von Ver-und Entsorgungsleitungen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Braunschweiger Verkehrs-GmbH, Einkauf - Hr. Dirk Neubauer, Am Hauptgüterbahnhof 28, 38126 Braunschweig, Tel: 05 31 / 3 83 23 70, Fax: 05 31 / 3 83 66 23 70
E-Mail: dirk.neubauer@verkehr-bs.de Der Unterlagenversand ist ab dem 04.03.2015 per E-Mail vorgesehen.
Eine Unterlagenübersendung erfolgt ausschließlich per E-Mail. Durch den Bieter ist mit der schriftlichen Aufforderung zur Übersendung der Angebotsunterlage eine geeignete E-Mail-Adresse zu benennen, an die die Vergabestelle die kompletten Verdingungsunterlagen senden soll.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffhungstermins sowie Angabe, welche Personen bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen: 16.04.2015; 11:00 Uhr
Braunschweiger Verkehrs-GmbH, Am Hauptgüterbahnhof 28, 38126 Braunschweig, Raum 219 Zum Angebotseröffnungstermin sind nur die Bieter und Ihre Bevollmächtigen zugelassen,

Ausführungsfrist:
Gesamtbauzeit vorr. 23.07.2015 - 30.09.2015 Terminänderungen vorbehalten - siehe Verdingungsunterlagen!

Bindefrist:
30.06.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
5 % der Auftragssumme Mängelansprüche: 5 % der Abrechnungssumme

Zahlung:
siehe Verdingungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters: mit dem Angebot: Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124
Auf gesonderte Anforderung der Vergabestelle sind die im § 8 Nr. 3 VOB/A aufgeführten Nachweise für die in die engere Wahl kommenden Anbieter zu erbringen.

Besondere Bedingungen:
Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss: ARGE, gesamtschuldnerische haftende ARGE - Mitglieder

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen