DTAD

Ausschreibung - Sanierung Klinikgebäude in Aschau im Chiemgau (ID:10611467)

Übersicht
DTAD-ID:
10611467
Region:
83229 Aschau im Chiemgau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Estricharbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Sonstige Möbel, Einrichtung, Dachdeckarbeiten, Blitzableiter, Fliesenarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Bitumen, Asphalt, Blitzschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Umbau und energetische Sanierung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
22.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Klinik Sonnenbichl gGmbH, Am Sonnenbichl 1, 83229 Aschau im Chiemgau, Telefon 0 80 52 - 9 06 8 0

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
316 Zimmerer
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Kosten: 10 Euro
190 m Balkon-Geländer -
120 m Stützen
60 m2 Garagendach mit Dachstuhl und
90 m2 Wandschalung

321 Dachabdichtung
Uhrzeit: 10:15 Uhr
Kosten: 10 Euro
65 m2 Dachterrasse,
75 m2 Schwimmbad Boden Teilfläche,
100 m2 Bodenabdichtung Anbau;
Verwahrungen

323 Putz- und Stuckarbeiten Uhrzeit: 10:30 Uhr
Kosten: 10 Euro
200m2 Innenputz, Kleinflächen

324 Fliesenarbeiten Uhrzeit: 10:45 Uhr Kosten: 10 Euro
110 m2 Boden Speisesaal mit Schwerfolie Trittschalldämmung
60 m2 Terrassenbelag Stelzlager 50 m2 Fliesenausbesserungen Schwimmbad

325 Asphalt-Estricharbeiten Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 10 Euro
150 m2 Asphaltestrich mit Dämmung

327 Tischlerarbeiten Uhrzeit: 11:15 Uhr Kosten: 10 Euro
12 St Innentüren und -elemente, teilweise Schallschutz
5 St Rauch- und Brandschutztüren 2 St Schiebetüren, mehrteilig 331 Schlosserarbeiten Uhrzeit: 11:30 Uhr Kosten: 10 Euro
1 St Stahl-Fluchttreppe mit Podest,
2 St Geländer 10 m Vordächer Handläufe Außenbereich

339 Trockenbauarbeiten Uhrzeit: 11:45 Uhr Kosten: 10 Euro
110 m2 Schwimmbad Decke, Metallpaneele
50 m2 Wände;
100 m2 Akustiklochdecke Speisesaal schräge
110 m2 Eingang, KJT-Gruppenräume

327-1 Wandelemente innen
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Kosten: 5 Euro
4 St Glasschiebewände mehrteilig je 380 cm

440 Elektroinstallation
Uhrzeit: 13:15 Uhr Kosten: 10 Euro
280 m2 NF1 Ergänzungen Notbeleuchtung (Leitungen, Leuchten)
Erweiterungen Anbau und Ergänzungen, Verteiler

456 Brandmeldeanlage Uhrzeit: 12:15 Uhr Kosten: 10 Euro
54 St Ergänzung der bestehenden Brandmeldeanlage mit Brandmelder, 1 St Schüsseldepot, Leuchte
10 St Umrüstung Batterienotleuchten, Anschluss Notbatterie

440 Blitzschutz Uhrzeit: 12:30 Uhr Kosten: 10 Euro
415 m Dachabschluss und Ableitungen 100 St Klemmen 50 m Erdungsleitungen 35 St Erdungsstangen und Tiefenerder Überspannungssschutz

520 Mehrzweckspielfeld Uhrzeit: 12:45 Uhr Kosten: 10 Euro
500 m2 Kunststoffallwetterdecke Polyurethan zweitägig einschl. Altbelag lösen, vorn Unterbau

611 Allgemeine Ausstattung Uhrzeit: 13:00 Uhr Kosten: 10 Euro
5 St Zimmereinrichtungen aus Betten, Einbauschränke, Tische Stühle
1 St Anmeldung - Theke

Zweck der baulichen Anlage: Umbau und energetische Sanierung

Erfüllungsort:
83229 Aschau i Chiemgau, Am Sonnenbichl 1

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen
Hilpert + Kretschy - Architekten - Kresserstr. 18
- 90768 Fürth, Tel 09 11-9 77 23 80 - Fax 09 11-97 72 38 28 - Email info@architekten-hk.de
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform Höhe der Kosten: siehe
Leistungsbeschreibung
Zahlungsweise: Banküberweisung Empfänger: Klinik Sonnenbichl gGmbH Kontonummer: 500 633 912
BLZ, Geldinstitut: 711500 00 ^Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling Verwendungszweck
Ausschreibung ... Gewerk ... Sanierung Klinik Sonnenbichl
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen. IBANDE 31 71 15 00 00 05 00 63 39 12 BIC-Code: BYLADEM1ROS
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet,

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen: - Vergabeunterlagen werden auch elektronisch zur Verfügung gestellt.

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Vergabestelle, siehe Auftraggeber bzw. siehe Eröffnung
Angebotseröffnung am 22/4/15 um siehe Leistungsbeschreibung
Ort: Klinik Sonnenbichl gGmbH, Sonnenbichl 1, 83229 Aschau i Chiemgau
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
- Beginn der Ausführung: Mai 2015 je nach Ge-werk, Hauptleitungen Juni/Juli 2015
- Fertigstellung oder Dauer der Leistungen:
- weitere Fristen

Bindefrist:
22.05.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung:
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung zur Eignung vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präquali-fikationsverzeichnis) geführt werden. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der Eigenerklärung zur Eignung genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.
Das Formblatt Eigenerklärung zur Eignung ist erhältlich
liegt den Angebotsunterlagen bei

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße Nachprüfungsstelle (§ 21VOB/A)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen